TÜV NORD Geschäftsbericht 2011

Unternehmen

Milliardengrenze übersprungen – TÜV NORD erzielt höchsten Umsatz seit Bestehen

Die TÜV NORD Gruppe hat 2011 einen Rekordumsatz erzielt. Erstmals in seiner Geschichte übersprang der weltweit agierende technische Dienstleister die Milliardengrenze. Durch eine Steigerung von 11,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr wuchs der Umsatz auf 1,025 Mrd. Euro (2010: 922,6 Mio. Euro). Innerhalb von fünf Jahren gelang damit ein Umsatzsprung von ca. 40 Prozent. Das Betriebsergebnis (EBIT) kletterte 2011 um 18,3 Prozent auf 43,4 Mio. Euro (2010: 36,7 Mio. Euro) Die Umsatzrendite, gemessen am EBIT, stieg von 4,0 (2010) auf 4,2 Prozent. Noch nie beschäftigte der Konzern so viele Menschen wie 2011. Im Durchschnitt waren 9.982 Vollzeitkräfte tätig (2010: 9.139), das bedeutet eine Steigerung gegenüber dem Vorjahr um 9,2 Prozent. Alle Köpfe zusammengenommen belief sich die Zahl der Mitarbeiter auf 14.232.

„Gerade bei neuen Dienstleistungen wie in der Elektromobilität und den intelligenten Stromnetzen der Zukunft haben wir im vergangen Jahr Akzente gesetzt“, sagte der Vorsitzende des Vorstandes Guido Rettig bei der Bilanzpressekonferenz in Hannover. Rettig kündigte an, dass die strategische Fortentwicklung des internationalen Geschäfts weiter vorangetrieben werde. „Wir wollen unsere Stellung in den internationalen Märkten deutlich ausbauen. Das Potenzial ist vorhanden, gerade in den wirtschaftlich aufstrebenden Staaten Asiens und Südamerikas. Wir sind an vertrauensvollen und dauerhaften Partnerschaften interessiert.“ Im Jahr 2011 entfielen 22 Prozent des Konzernumsatzes auf das Ausland.

Neue Dynamik durch ALTER TECHNOLOGY TÜV NORD
Einen kräftigen Schub hat die TÜV NORD Gruppe 2011 mit der Gründung des Geschäftsbereichs Aerospace erhalten. Das zugekaufte Unternehmen ALTER TECHNOLOGY TÜV NORD (ATN) beschafft und prüft u.a. elektronische Bauteile für Satelliten. ATN (Hauptstandorte Madrid und Sevilla) ist an der zurzeit laufenden Marsmission mit dem Marsroboter „Curiosity“ ebenso beteiligt wie am Vega-Projekt, der erfolgreich getesteten Trägerrakete der europäischen Raumfahrtagentur ESA. Rettig: „ATN gehört bei der Prüfung elektronischer Komponenten für Satelliten zu den Weltmarktführern. Vom Netzwerk profitiert der gesamte Konzern spürbar, zum Beispiel in China. Mit der Gründung des Geschäftsbereichs Aerospace sind wir einen großen Schritt zur Umsetzung unserer internationalen Wachstumsstrategie vorangekommen.“

Neues Lebensmittellabor in Indien
Weltweit steigt die Nachfrage nach umweltschonend erzeugten Nahrungsmitteln und Agrarrohstoffen, die neuen internationalen Qualitätsstandards genügen müssen. Dieser Entwicklung trägt TÜV NORD u.a. mit einem neuen hochmodernen Lebensmittellabor in Pune (Indien) Rechnung. Die offizielle Eröffnung wird im Laufe des Jahres stattfinden. Dazu wird in diesen Tagen der Ausbau des Lebensmittellabors in Dubai abgeschlossen. Der Konzern stärkt sein international gespanntes Netz zur Überwachung und Zertifizierung in der Landwirtschaft und Lebensmittelverarbeitung.

Elektromobilität weiter im Fokus
Mit den Angeboten und Dienstleistungen zur Elektromobilität gehört TÜV NORD zu den Treibern der Branche. „Mit der 2011 in Hannover eingeweihten eSTATION begleiten wir die Entwicklung sicherer und reichweitenstärkerer Antriebsbatterien“, so Guido Rettig. „Die Solartankstelle und unsere E-Fahrzeuge sorgen dafür, dass die Mobilität der Zukunft schon jetzt im Alltag erfahrbar ist. Der Markt für alternative Antriebe ist in Bewegung. Insgesamt erwarten wir hier für 2012 eine Auftragssteigerung von Fahrzeugherstellern und Zulieferfirmen.“

Rückenwind für die Energieversorgung der Zukunft
Bei den erneuerbaren Energien setzt TÜV NORD vor allem auf Windenergie und intelligente Energienetze, die Smart Grids. Nach einem Umsatzplus von etwa 30 Prozent im vergangenen Jahr  wird sich der Bereich Windenergie positiv weiterentwickeln. Rettig: „Starke Zuwächse sind bei Inspektionen an Windenergieanlagen zu erwarten. Für den Ausbau der Offshore-Anlagen ist TÜV NORD bestens gerüstet. Bei Zertifizierungen von Windenergieanlagen liegt TÜV NORD in der Spitzengruppe der Branche.“ Beim Umbau der Energieversorgung wirken die Unternehmen der TÜV NORD Gruppe aktiv und zielgerichtet mit. Dazu arbeiten sie mit Energieversorgern und namhaften Instituten eng zusammen. So ist TÜV NORD u.a. an einem Pilotprojekt zur Umwandlung von Windenergie in Wasserstoff in Brandenburg beteiligt. Damit kann überschüssiger Strom als aufbereiteter Wasserstoff in das Erdgasnetz eingespeist werden. TÜV NORD Fachleute begleiten alle Fragen zur Datensicherheit und den Schutz vor Hackerangriffen in den Smart Grids.

Breiter Energiemix weiter notwendig
Vorstandsvorsitzender Guido Rettig wies auf die immensen Investitionen hin, die in den kommenden Jahren für den Umbau der Energieversorgung in Deutschland notwendig seien. „Die Energiewende ist noch längst nicht geschafft. Schon jetzt zeigt sich, dass allein durch den Bau der benötigten 2.100 Kilometer Stromautobahnen weit höhere Kosten entstehen als zunächst geplant. Bei den Genehmigungsverfahren ist Eile geboten. Dabei muss das Sicherheitsgefühl der Anwohner berücksichtigt werden.“ Rettig forderte, parallel zum Einsatz regenerativer Energien den Bau konventioneller Kraftwerke zu forcieren: „Hier gibt es großen Nachholbedarf. Wir benötigen auch in Zukunft modernste Kohle- und Gaskraftwerke. Politische Vorbehalte, Rechtsunsicherheiten und schlechte wirtschaftliche Rahmenbedingungen müssen schnell überwunden werden. An dieser Frage entscheidet sich, ob die Energiewende in Deutschland gelingt und die Branche nachhaltig Arbeitsplätze schaffen kann.“ Rettig kündigte an, TÜV NORD werde seine Dienstleistungen auch im Bereich der Kernenergie weiter anbieten.

Zukunftsaufgabe Aus- und Weiterbildung
Trotz starker Rückgänge bei der finanziellen Ausstattung des öffentlichen Bildungssektors setzt TÜV NORD weiter auf eine hohe Qualität von Aus- und Weiterbildung. Neue Angebote tragen u.a. dem demografischen Wandel Rechnung. Bei der Pflege älterer Menschen und in der medizinischen Versorgung wird die Nachfrage nach ausgebildeten Fachkräften stark ansteigen. Im TÜV NORD Trainingszentrum für Sanitätsdienste und Notfallrettung wird Fachpersonal für Krankenhäuser, Rettungsdienste und Pflegeeinrichtungen in Hamburg und Schleswig-Holstein weitergebildet. Das neue Zentrum für Gesundheit und Soziales von TÜV NORD in NRW bietet Aus- und Weiterbildungen mit den Schwerpunkten Altenpflege und Hygiene.

Erfolgreicher Auftakt des Geschäftsjahres 2012 
Die TÜV NORD Gruppe ist erfolgreich in das Jahr 2012 gestartet. „Unsere Auftragsbücher sind gut gefüllt. Das Umsatzwachstum in den ersten vier Monaten beträgt neun Prozent. Im Bereich Rohstoffe/Geosurvey verzeichnen wir sogar Auftragssteigerungen von mehr als 50 Prozent“, erläuterte Finanzvorstand Elmar Legge. „Auch bei Dienstleistungen für erneuerbare Energien sind wir schon jetzt bis Jahresende ausgelastet.“ Vorstandsvorsitzender Guido Rettig: „Wir stoßen bei unseren Kunden auf eine durchweg gute wirtschaftliche Stimmung. Neben dem organischen Wachstum wollen wir das Unternehmen im Jahresverlauf auch mit Zukäufen weiter ausbauen. Dazu laufen zurzeit Gespräche im In- und Ausland. Die TÜV NORD Gruppe hat allen Grund, mit Optimismus in die Zukunft zu schauen.“

 

Weiterführende Links zu dieser Pressemeldung:

 

Über die TÜV NORD Gruppe
Die TÜV NORD Gruppe ist einer der größten technischen Dienstleister in Deutschland. Die führende Marktposition verdankt die Gruppe ihrer Kompetenz und einem breiten Beratungs-, Service- und Prüfspektrum in den Geschäftsbereichen Industrie Services, Mobilität, International, sowie Bildung und Personal und Rohstoffe. Die TÜV NORD Gruppe ist in über 70 Staaten Europas, Asiens, Afrikas und Amerikas tätig. Ihr Leitmotiv: „Wir machen die Welt sicherer“.
http://www.tuev-nord.de/

 

Pressekontakt/Redaktion dieser Meldung:
TÜV NORD Gruppe
Sven Ulbrich
Telefon +49 (0)511 986-1540, Fax -28998435
pressetuev-nord.de
Web: www.tuev-nord.de/presse
E-Mail-Abo der Presse-Informationen: www.tuev-nord.de/info-abo

Downloads

Pressemeldung zur Konzern-Bilanz 2011 (Kurzfassung)

TÜV NORD Geschäftsbericht 2011

Daten & Fakten zur TÜV NORD Gruppe


http://www.tuev-nord.de/de/pressemitteilungen-575-milliardengrenze-uebersprungen-tuev-nord-erzielt-hoechsten-umsatz-95998.htm
nach oben Seite drucken
pressemitteilungen-575-milliardengrenze-uebersprungen-tuev-nord-erzielt-hoechsten-umsatz-95998.htm
Kontakt
PRESSE
pressetuev-nord.de Kontaktformular

Messen & Veranstaltungen
 
MDMDFSS
22  1

Integrierte Managementsysteme (IMS)

2

Kühlwasser Symposium 2016
Integrierte Managementsysteme (IMS)

3

Integrierte Managementsysteme (IMS)

4

Integrierte Managementsysteme (IMS)

5

Integrierte Managementsysteme (IMS)

236

Integrierte Managementsysteme (IMS)

7

Fachtagung Umwelt 2016
Integrierte Managementsysteme (IMS)

8

TÜV NORD Branchenforum Gesundheitswesen 2016
Fachtagung Arbeitsschutz 2016
Integrierte Managementsysteme (IMS)

9

Fachtagung Arbeitsschutz 2016
Integrierte Managementsysteme (IMS)

10

Integrierte Managementsysteme (IMS)

11

TÜV NORD Aktionstage 2016 Region Bremen
Integrierte Managementsysteme (IMS)

12

Integrierte Managementsysteme (IMS)

2413

Integrierte Managementsysteme (IMS)

14

TÜV NORD Gebäudetechnik-Dialog 2016

15

7. Firmenkontaktmesse der Hochschule Anhalt
TÜV NORD Branchenforum Lebensmittel 2016

16

Fachtagung Datenschutz 2016

17

Fachtagung Datenschutz 2016

18

TÜV NORD Aktionstag TÜV-STATION Paderborn Neueröffnung

19
252021222324

TÜV NORD Aktionstage 2016 Region Ostwestfalen
TÜV NORD Schweisserfrühstück 2016 Druckgeräte
TÜV NORD Aktionstage 2016 Region Ostwestfalen

2526
2627

TÜV NORD UrlaubsCheck Reg. Weser/Ems

28

TÜV NORD Bauernfrühstück 2016
TÜV NORD UrlaubsCheck Reg. Weser/Ems

29

TÜV NORD UrlaubsCheck Reg. Weser/Ems

30

TÜV NORD UrlaubsCheck Reg. Weser/Ems

   
        
Juni
 
left   right

COPYRIGHT 2014 TÜV NORD GROUP
ALL RIGHTS RESERVED.

Imagefilm Wir über uns Allgemeine Geschäftsbedingungen Organisation Messen / Veranstaltungen
BILDUNG ENERGIE GEBÄUDE GESUNDHEIT INDUSTRIE IT UMWELT Verkehr ZERTIFIZIERUNG
Profil Präsenz Projekte
Stellenangebote Berufserfahrene Hochschulabsolventen Studierende Schüler TÜV NORD ALS ARBEITGEBER Karriere Messen und Veranstaltungen Ansprechpartner Mediathek
Presseinformationen Presse-Info-Abo Presse-Bildmaterial Mediathek
Sitemap Impressum Datenschutz Newsletter Kundenlogin Mitarbeiterlogin