Zurück zum Presseportal14. Januar 2011
Fachtagung Qualität: Von den Besten lernen

Veranstaltungen

Qualitätsmanagement ist Chance für eigene Position

Hamburg: Nach der Wirtschaftskrise müssen sich Unternehmen und Mitarbeiter noch professioneller als bisher aufstellen und den Blick auf die Märkte schärfen. Dabei steht das Qualitätsmanagement im Mittelpunkt. Wie helfen Management-Systeme dabei, Unternehmen erfolgreich zu machen? Antworten gibt es bei der Fachtagung Qualität – Lernen von den Besten bei der TÜV NORD Akademie am Donnerstag, 3. März, im Lindner Park-Hotel Hagenbeck Hamburg. Sie setzt damit ihre Reihe von branchenübergreifenden Fachtagungen fort. Zur Veranstaltung erwartet die TÜV NORD Akademie Geschäftsführer, leitende Mitarbeiter aus den Bereichen Qualitätsmanagement, Unternehmensplanung und -entwicklung, Innovationsmanagement sowie Marketing und Vertrieb. Die Teilnahmegebühr beträgt 580 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer. Informationen dazu gibt es bei Clarissa Hörnke von der TÜV NORD Akademie, Telefon 040 8557-2920.

„Wer Qualitätsmanagement nicht als bürokratisches Monstrum sondern als Chance betrachtet, hat einen ersten wichtigen Schritt getan“, sagt Dunja Kollien von der TÜV NORD Akademie. Dazu gehört, dass Produkte prozessgerecht gestaltet werden. Kersten Bachmann, Plant Manager vom Automobilzulieferer Takata-Petri, geht in seinem Vortrag auf wirtschaftliche Automatisierung ein.

Wie werden Qualität und Sicherheit auch über viele Konzerngesellschaften hinweg gemessen, gesteuert, verbessert? Antworten gibt Thomas Müller von der Deutschen Bahn.

„Wer Qualitätsmanagement auch als Chance begreift, für sich und die eigenen Produkte einen besonderen Standard zu besetzen, ist auf seinem Weg ein gutes Stück vorangekommen“, so Dunja Kollien. So setzt Hewlett-Packard seit 2002 auf einen für alle Lieferanten verbindlichen Supplier Code of Conduct. Dieser ging in wesentlichen Teilen in den Verhaltenskodex Electronic Industry Code of Conduct EICC ein. Michael Kaminski-Nissen von Hewlett-Packard erläutert Rahmenbedingungen, Ziele, Werkzeuge und Ergebnisse und ergänzt diese durch Beispiele aus der Praxis.

In einem Schwerpunkt befasst sich die Fachtagung mit dem Gesundheitswesen: Einen Überblick über die gängigsten Qualitätsmanagementsysteme für Arztpraxen, Reha-Einrichtungen und Krankenhäuser gibt Bianka Stache. Sie ist Lead-Auditorin Qualitätsmanagement bei ESC Hannover. „Aufgrund der Vielfalt der Systeme ist es oft schwierig, das geeignete System zu wählen“, sagt Dunja Kollien. In einem zweiten Vortrag befasst sich Alexandra Budde von den Asklepios Kliniken mit Qualität und Transparenz im Gesundheitswesen und wie ein privater Klinikträger diesen Anforderungen begegnen kann.

„Unsere Fachtagung behandelt Themen, die für große und kleine Unternehmen wichtig sind“, betont Kollien. „Jeder Teilnehmer kann für sein Unternehmen den Standort bestimmen und wertvolle Anregungen mitnehmen.“

Diese Fachtagung ergänzt das vielfältige Angebot zu Themen im Qualitätsmanagement, welches die TÜV NORD Akademie in Form von Seminaren und Workshops an über 20 eigenen Standorten in Deutschland anbietet. Informationen dazu sind zu finden unter www.tuevnordakademie.de/seminare

Über die TÜV NORD Gruppe
Die TÜV NORD Gruppe ist mit über 10.000 Mitarbeitern einer der größten technischen Dienstleister in Deutschland. Ebenso ist sie in über 70 Staaten Europas, Asiens, Afrikas und Amerikas tätig. Die führende Marktposition verdankt die Gruppe ihrer Kompetenz und einem breiten Beratungs-, Service- und Prüfspektrum in den Geschäftsbereichen Mobilität, Industrie Services, International, Rohstoffe sowie Bildung und Personal. Ihr Leitmotiv: „Wir machen die Welt sicherer“.
www.tuev-nord.de

Über die TÜV NORD Akademie
Die TÜV NORD Akademie ist eines der großen Bildungsunternehmen in Deutschland. Schwerpunkte sind Qualifizierungen in den Bereichen Qualitätsmanagement, Technische Sicherheit, Umweltschutz, Arbeits- und Gesundheitsschutz sowie Logistik. Pro Jahr hat sie mehr als 40.000 zufriedene Absolventen. Das Unternehmen ist nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert und lebt ihr Qualitätsmanagement-System zum Nutzen ihrer Kunden: Die TÜV NORD AKADEMIE fördert die Qualität ihrer Seminare beispielsweise durch die Mitgliedschaft in der EFQM (European Foundation for Quality Management).
www.tuevnordakademie.de


Pressekontakt/Redaktion dieser Meldung:
TÜV NORD Gruppe
Jochen May Telefon +49 (0)511 986-1324, Fax -28991324
pressetuev-nord.de
Web: www.tuev-nord.de/presse
E-Mail-Abo der Presse-Informationen: www.tuev-nord.de/info-abo


http://www.tuev-nord.de/de/pressemitteilungen-575-qualitaetsmanagement-ist-chance-fuer-eigene-position-90961.htm
nach oben Seite drucken
pressemitteilungen-575-qualitaetsmanagement-ist-chance-fuer-eigene-position-90961.htm
Kontakt
PRESSE
pressetuev-nord.de Kontaktformular

Messen & Veranstaltungen
 
MDMDFSS
17      1
182345678
199101112131415
20161718

Integrierte Managementsysteme (IMS)

19

Integrierte Managementsysteme (IMS)

20

Integrierte Managementsysteme (IMS)

21

Integrierte Managementsysteme (IMS)

22

Integrierte Managementsysteme (IMS)

2123

Integrierte Managementsysteme (IMS)

24

Integrierte Managementsysteme (IMS)

25

Integrierte Managementsysteme (IMS)

26

Integrierte Managementsysteme (IMS)

27

Integrierte Managementsysteme (IMS)

28

Integrierte Managementsysteme (IMS)

29

TÜV NORD Schrauberkurs Gägelow
Integrierte Managementsysteme (IMS)

2230

TÜV NORD Normen-Stammtisch 2016
Integrierte Managementsysteme (IMS)

31

TÜV NORD Normen-Stammtisch 2016
Integrierte Managementsysteme (IMS)

     
Mai
 
left   right

COPYRIGHT 2014 TÜV NORD GROUP
ALL RIGHTS RESERVED.

Imagefilm Wir über uns Allgemeine Geschäftsbedingungen Organisation Messen / Veranstaltungen
BILDUNG ENERGIE GEBÄUDE GESUNDHEIT INDUSTRIE IT UMWELT Verkehr ZERTIFIZIERUNG
Profil Präsenz Projekte
Stellenangebote Berufserfahrene Hochschulabsolventen Studierende Schüler TÜV NORD ALS ARBEITGEBER Karriere Messen und Veranstaltungen Ansprechpartner Mediathek
Presseinformationen Presse-Info-Abo Presse-Bildmaterial Mediathek
Sitemap Impressum Datenschutz Newsletter Kundenlogin Mitarbeiterlogin