Lufthansa-Flugzeug am Flughafen

International

Startklar für die Fußball-EM: Umweltmanagement des Flughafens Kiew zertifiziert

Kiew/Hannover: Wenn am Freitag die Fußball-Europameisterschaft in der Ukraine und Polen beginnt, ist der internationale Flughafen Borispol nahe Kiew Dreh- und Angelpunkt für Tausende von Fußballfans. Die TÜV NORD Gruppe hat das Umwelt- und Qualitätsmanagement des größten Flughafens der Ukraine zertifiziert.

„Der Borispol International Airport ist mit seinem Umweltmanagementsystem auf den Andrang der EM-Besucher sehr gut vorbereitet. Durch die Zertifizierung dokumentiert der Flughafen, dass alle Voraussetzungen für ein Umweltmanagement zur nachhaltigen Umweltverträglichkeit nach DIN EN ISO 14001:2004 erfüllt sind und die klar definierten Qualitätsstandards nach DIN EN ISO 9001 eingehalten werden“, so Galina Shpak-Levenberg, Geschäftsführerin (Managing Director) von TÜV NORD Ukraine. In dem Abschluss-Audit überzeugten sich die Sachverständigen von TÜV NORD Ukraine vom hohen Niveau des integrierten Managementsystems. Zudem bestätigten sie die Umsetzung von Verbesserungsvorschlägen und Weiterentwicklungen, die zu einer nachhaltigen Umweltverträglichkeit beitragen.

Als größter Flughafen des Landes ist Borispol International Airport das Drehkreuz der Ukraine. Über 60 Prozent der Passagierflüge von 43 internationalen und acht ukrainischen Fluggesellschaften werden hier abgewickelt. Um das hohe Passagieraufkommen während der Fußball-Europameisterschaft bewältigen zu können, ist der Flughafen umfangreich aus- und umgebaut worden. Ende Mai wurde auch ein neuer Terminal feierlich eingeweiht. Tausende von Fußball-Fans werden in den kommenden Wochen am Flughafen erwartet.  

Über die TÜV NORD Gruppe
Die TÜV NORD Gruppe ist mit über 10.000 Mitarbeitern einer der größten technischen Dienstleister. Mit ihrer Beratungs-, Service- und Prüfkompetenz ist sie weltweit in 70 Ländern aktiv. Zu den Geschäftsfeldern gehören Industrie Services, Mobilität und Bildung. Mit Dienstleistungen in den Bereichen Rohstoffe und Aerospace hat der Konzern ein Alleinstellungsmerkmal in der gesamten Branche. Leitmotiv: „Wir machen die Welt sicherer“.
www.tuev-nord.de


Pressekontakt/Redaktion dieser Meldung:
TÜV NORD Gruppe
Irena Tsagurnis
Telefon +49 (0) 201 825-2247, Fax -2158
pressetuev-nord.de 
Web: www.tuev-nord.de/presse
E-Mail-Abo der Presse-Informationen: www.tuev-nord.de/info-abo


http://www.tuev-nord.de/de/pressemitteilungen-575-startklar-fuer-die-fussball-em-umweltmanagement-des-flughafens-kiew-96085.htm
nach oben Seite drucken
pressemitteilungen-575-startklar-fuer-die-fussball-em-umweltmanagement-des-flughafens-kiew-96085.htm
Kontakt
PRESSE
pressetuev-nord.de Kontaktformular

Messen & Veranstaltungen
 
MDMDFSS
17      1
182345678
199101112131415
20161718

Integrierte Managementsysteme (IMS)

19

Integrierte Managementsysteme (IMS)

20

Integrierte Managementsysteme (IMS)

21

Integrierte Managementsysteme (IMS)

22

Integrierte Managementsysteme (IMS)

2123

Integrierte Managementsysteme (IMS)

24

Integrierte Managementsysteme (IMS)

25

Integrierte Managementsysteme (IMS)

26

Integrierte Managementsysteme (IMS)

27

Integrierte Managementsysteme (IMS)

28

Integrierte Managementsysteme (IMS)

29

TÜV NORD Schrauberkurs Gägelow
Integrierte Managementsysteme (IMS)

2230

TÜV NORD Normen-Stammtisch 2016
Integrierte Managementsysteme (IMS)

31

TÜV NORD Normen-Stammtisch 2016
Integrierte Managementsysteme (IMS)

     
Mai
 
left   right

COPYRIGHT 2014 TÜV NORD GROUP
ALL RIGHTS RESERVED.

Imagefilm Wir über uns Allgemeine Geschäftsbedingungen Organisation Messen / Veranstaltungen
BILDUNG ENERGIE GEBÄUDE GESUNDHEIT INDUSTRIE IT UMWELT Verkehr ZERTIFIZIERUNG
Profil Präsenz Projekte
Stellenangebote Berufserfahrene Hochschulabsolventen Studierende Schüler TÜV NORD ALS ARBEITGEBER Karriere Messen und Veranstaltungen Ansprechpartner Mediathek
Presseinformationen Presse-Info-Abo Presse-Bildmaterial Mediathek
Sitemap Impressum Datenschutz Newsletter Kundenlogin Mitarbeiterlogin