Zurück zum Presseportal21. Oktober 2014
Trampoline im Winter schützen

Zertifizierung

Trampoline im Winter schützen

Trampoline sollten nicht im Garten überwintern. Das raten die Produktprüfer von TÜV NORD. Eis und Schnee verändern die Oberfläche des Sprungtuchs, so dass das Material spröde wird. Auch die Netze können beeinträchtigt werden.

Bevor Netz und Gummi verstaut werden, sollte beides unbedingt trocken sein, damit sich über Winter kein Schimmel bildet. Ist das Material beim Abbau des Trampolins noch nass, sollte man es einige Tage ausgebreitet bei Zimmertemperatur trocknen lassen. „Legen Sie das Sprungtuch zum trocknen nicht auf die Heizung. Die starke Hitze trocknet das Material aus, im schlimmsten Fall kann es zu Rissen kommen“, sagt Timo Stevermüer, Produktprüfer bei TÜV NORD.

Auch das Gestell sollte trocken gelagert werden. Die eingesetzten Stähle sind zwar in der Regel rostfrei, Schrauben und Schraubverbindungen allerdings oft nicht. Da diese zum Teil verdeckt verbaut sind, lassen sich die schadhaften Stellen nicht ohne weiteres erkennen. „Die Kräfte, die beim Hüpfen auf das Trampolin wirken, sind groß. Deshalb ist es wichtig, dass das Material gut in Schuss ist. Abgesehen von der Sicherheit ist es aber auch mehr als ärgerlich, wenn man das teure Trampolin schon nach kurzer Zeit wegen mangelnder Pflege wegwerfen muss“, sagt Timo Stevermüer.

Der Produktprüfer rät davon ab, eine Wetterschutzplane einzusetzen: „Kälte und Feuchte ziehen trotzdem in das Material. Auch die Luft zirkuliert nicht richtig, wodurch sich Schimmel bilden kann.“
Gleiches gilt für Schaukeln: Auch hier empfehlen die Produktprüfer das Material zu schonen und die Schaukeln über Winter auszuhängen.

Über die TÜV NORD GROUP

Die TÜV NORD GROUP ist mit über 10.000 Mitarbeitern einer der größten technischen Dienstleister. Mit ihrer Beratungs-, Service- und Prüfkompetenz ist sie weltweit in 70 Ländern aktiv. Zu den Geschäftsbereichen gehören Industrie Service, Mobilität, IT und Bildung. Mit Dienstleistungen in den Bereichen Rohstoffe und Aerospace hat der Konzern ein Alleinstellungsmerkmal in der gesamten Branche.
Leitmotiv: „Excellence for your Business“.

Pressekontakt/Redaktion dieser Meldung:

TÜV NORD GROUP
Svea Büttner
Telefon +49 511 998-61270
pressetuev-nord.de
Web: www.tuev-nord.de/presse
E-Mail-Abo der Presse-Informationen: www.tuev-nord.de/info-abo
Folgen Sie uns bei Twitter: http://twitter.com/tuevnord 


http://www.tuev-nord.de/de/pressemitteilungen-575-trampoline-im-winter-112031.htm
nach oben Seite drucken
pressemitteilungen-575-trampoline-im-winter-112031.htm
Kontakt
PRESSE
pressetuev-nord.de Kontaktformular

Messen & Veranstaltungen
 
MDMDFSS
17      1
182345678
199101112131415
20161718

Integrierte Managementsysteme (IMS)

19

Integrierte Managementsysteme (IMS)

20

Integrierte Managementsysteme (IMS)

21

Integrierte Managementsysteme (IMS)

22

Integrierte Managementsysteme (IMS)

2123

Integrierte Managementsysteme (IMS)

24

Integrierte Managementsysteme (IMS)

25

Integrierte Managementsysteme (IMS)

26

Integrierte Managementsysteme (IMS)

27

Integrierte Managementsysteme (IMS)

28

Integrierte Managementsysteme (IMS)

29

TÜV NORD Schrauberkurs Gägelow
Integrierte Managementsysteme (IMS)

2230

TÜV NORD Normen-Stammtisch 2016
Integrierte Managementsysteme (IMS)

31

TÜV NORD Normen-Stammtisch 2016
Integrierte Managementsysteme (IMS)

     
Mai
 
left   right

COPYRIGHT 2014 TÜV NORD GROUP
ALL RIGHTS RESERVED.

Imagefilm Wir über uns Allgemeine Geschäftsbedingungen Organisation Messen / Veranstaltungen
BILDUNG ENERGIE GEBÄUDE GESUNDHEIT INDUSTRIE IT UMWELT Verkehr ZERTIFIZIERUNG
Profil Präsenz Projekte
Stellenangebote Berufserfahrene Hochschulabsolventen Studierende Schüler TÜV NORD ALS ARBEITGEBER Karriere Messen und Veranstaltungen Ansprechpartner Mediathek
Presseinformationen Presse-Info-Abo Presse-Bildmaterial Mediathek
Sitemap Impressum Datenschutz Newsletter Kundenlogin Mitarbeiterlogin