MENU
  1. Arbeitsbereiche
  2. Versuch

Wir entwickeln die Zukunft mit verschiedenster Prüf- und Messtechnik. Unsere Kunden erfahren mit uns eine flexible und schnelle Umsetzung durch hohe Kundennähe und umfangreiches know how.

Unsere Prüf- und Messtechnik:

  • 15 Motorenprüfstände von 14 bis 1200 KW (mit Programmsteuerung und Messdatenerfassungssystem)
  • modernste Messtechnik für Abgas, Rauch und Partikel (NOx, NO, NH3, SO2, CH2O, HC, CH4, CO, CO2, O2)
  • Teilstromverdünnungssysteme für die Partikelmasse
  • PMP konforme Messtechnik für die Partikelanzahl
  • FTIR Analysatoren für nicht-limitierte Abgaskomponenten
  • 16-Kanal Verbrennungsdruckindizier- und Analysesyteme
  • Schwärzungszahlmessgeräte / Opacimeter
  • Kraftstoffverbrauchsmessung und Konditionierung
  • Luftmassenmessung und Konditionierung
  • Schwingungsmess- und Analysesystem
  • Einspritzpumpenprüfstände
  • Blow-by Messtechnik
  • Drallkanalprüfstand
  • etc.

Die Motorenprüfstände von adapt engineering:

PrüfständeBremsentypmax. Leistungmax. Drehmomentmax. Drehzahl
4xAsynchron (transient) 650 kW 4300 Nm 7500 U/min
4xhydraulisch 1200 kW7500 Nm7500 U/min
3x Gleichstrom 265 kW1015 Nm3000 U/min
1xAsynchron 320 kW1530 Nm5000 U/min
1xWirbelstrom 160 kW 382 Nm9500 U/min
2xGenset-Prüfstand, lastschaltbar (1kW)1200 kW

Kraftstoffversorgung:

  • Dieselkraftstoff EN 590 (auch steuerbegünstigt)
  • Sonderkraftstoffe (Zertifizierungskraftstoff, FAME, …)
  • Erdgas bis zu 3MW (800 mbar)
  • synthetisches Biogas (eigene Mischanlage)
  • Wasserstoff
  • Propan

Ansaugluftkonditionierung:

  • Aufbereitung der Verbrennungsluft bzgl. Temperatur und Feuchte (T=20...30°C±1°C; f=20...50%±2,5%)