MENU

Dr. Janson-Mundel als langjähriges Mitglied im Umweltgutachterausschuss geehrt

Dr. Ortrun Janson-Mundel, Mitarbeiterin der TÜV NORD CERT GmbH und bis Juni 2018 Geschäftsführerin der TÜV NORD CERT Umweltgutachter GmbH, scheidet nach langjähriger Tätigkeit aus dem Umweltgutachterausschuss (UGA) aus. Seit Februar 2008 gehörte sie dem unabhängigen Beratungsgremiums des Bundesumweltministeriums als Vertreterin der Umweltgutachter an. In dieser Zeit hat sie die Arbeit des UGA entscheidend mitgeprägt, insbesondere von 2011 bis 2016 als stellvertretende Vorsitzende. Für ihr Engagement bedankte sich der Vorstand des UGA im Oktober 2019 bei Frau Dr. Janson-Mundel durch die Übergabe einer Ehrenurkunde. 

Dr. Claudia Käsehagen neu im UGA

Mit Beginn der 9. Berufungsperiode im Januar 2020 wird Frau Dr. Käsehagen, ebenfalls Mitarbeiterin der TÜV NORD CERT GmbH und seit Juli 2018 Geschäftsführerin der TÜV NORD CERT Umweltgutachter GmbH, in den UGA berufen – zunächst als stellvertretendes Mitglied.

Dr. Ortrun Janson-Mundel
Dr. Claudia Käsehagen

Der Umweltgutachterausschuss (UGA)

Der Umweltgutachterausschuss ist ein unabhängiges, weisungsfreies und beratendes Expertengremium des Bundesumweltministeriums. Als Repräsentanten unterschiedlicher gesellschaftlicher Gruppen, Perspektiven und Herangehensweisen engagieren sich die Mitglieder des UGA für ein verantwortungsvolles Handeln von Unternehmen, Behörden und sonstigen Organisationen innerhalb der ökologischen Belastungsgrenzen. Sie unterstützen die Bundesregierung bei der Weiterentwicklung von EMAS (Eco Management and Auditing Scheme auf Basis der EU-Verordnung über die freiwillige Teilnahme an einem Gemeinschaftssystem für Umweltmanagement und Umweltbetriebsprüfung) als ein zeitgemäßes und leistungsfähiges Instrument und vertreten ihre Positionen gegenüber der EU-Kommission und anderen Institutionen. Darüber hinaus werden Richtlinien und Leitlinien für die Anwendung und Prüfung von EMAS erlassen, um die hohe Qualität von EMAS sicherzustellen.