MENU

Kooperation mit JQA

Seit einem Jahr kooperiert TÜV NORD CERT mit der japanischen Zertifizierungsgesellschaft JQA. Das erste gemeinsame Projekt fand im Februar 2017 im Bereich Medizinprodukte statt; im November 2017 wurde eine strategische Partnerschaft unterzeichnet. Sie umfasst die Bereiche Personal Care und Industrierobotik, Maschinen, Funktionale Sicherheit, Industrielle Cybersicherheit, Materialien, Bauprodukte, Medizin- und Sozialgeräte, Systemzertifizierung, Lebensmittel, Automotive und Training.

Büro bezogen: Hidetaka Ozawa nun als JQA-Vertreter in Essen

Um die Präsenz von JQA in Europa zu stärken, hat JQA seinen Mitarbeiter Hidetaka Ozawa nach Deutschland entsandt. Er wird die Organisation als "Regional Officer EU" vertreten und ist damit das Bindeglied zwischen den verschiedenen TÜV NORD Abteilungen und den Kunden von JQA. Dazu hat TÜV NORD CERT Hidetaka Ozawa ein Büro in der Langemarckstraße 20 in Essen zur Verfügung gestellt (Raum 118). Die offizielle Büroeröffnung fand am 28. September 2018 statt. Dr. Dirk Stenkamp, Dr. Jörn Bruhn und Wolfgang Wielpütz vom TÜV NORD begrüßten Hidetaka Ozawa herzlich. "Ich freue mich sehr, in Deutschland zu sein", sagte Hidetaka Ozawa, der nun mit seiner Familie in Düsseldorf lebt. "Gemeinsam mit TÜV NORD können wir unseren Kunden nun einen deutlich besseren Zugang zu einzigartigen Märkten bieten. Wir sind beide sehr stark in unseren Märkten und können unsere Ressourcen nun bündeln, um unsere Kunden auf eine für beide Seiten vorteilhafte Weise zu bedienen". 

Über JQA

Die Japan Quality Assurance Organization (JQA) hat sich auf die Registrierung von ISO-Managementsystemen sowie Sicherheitsprüfungen und Zertifizierungen zur Einhaltung einer Vielzahl von nationalen und internationalen Normen spezialisiert. Heute ist mehr als die Hälfte der JQA-Mitarbeiter an der Registrierung von ISO-Managementsystemnormen beteiligt. JQA bietet auch Dienstleistungen in den Bereichen Produkt- und Komponentensicherheit, Gesundheit und Sicherheit für die Öffentlichkeit, Umweltbewertung und Authentifizierung der Einhaltung von Vorschriften für schnell wachsende Informationstechnologien.