MENU

Mitarbeiterzufriedenheit

2017 wurde die letzte Mitarbeiterbefragung in der TÜV NORD CERT durchgeführt. Nach Auswertung der Ergebnisse und einem Workshop zum Thema Mitarbeiterzufriedenheit wurden nun konkrete Verbesserungsmaßnahmen festgelegt.

Der Workshop

Anhand der Ergebnisse der Mitarbeiterbefragung wurden in einem Workshop mit Führungskräften und Mitgliedern des Betriebsrates zunächst die wichtigsten Handlungsfelder festgelegt. Im Fokus standen dabei die Themen "Umgang mit Veränderungen", "Führung und Kommunikationskultur", "Prozesse und Qualität" sowie "Aufgaben und Tätigkeiten". Zudem wurden Maßnahmen für die weiteren Themen "Zusammenarbeit", "Innovation und Digitalisierung", "Weiterentwicklung" und "Kundenorientierung" erarbeitet. Im letzten Schritt wurden die Maßnahmen jeweils nach Priorität sortiert.

Konkret wurde Folgendes beschlossen:

  • Ab 2020 werden die Informationsveranstaltungen für Mitarbeitende als Webinar angeboten. Diese sollen auch im Nachgang abrufbar sein. Zudem kam die Idee auf, an kleineren Standorten zusätzliche Informationsveranstaltungen durchzuführen. Mehr zu diesem Thema im nächsten Artikel.
  • Vor den Informationsveranstaltungen soll eine Themenabfrage bei allen Mitarbeitenden erfolgen. Themenwünsche und Fragen sollen auch anonym eingetragen werden können.
  • Der Intranetauftritt der TÜV NORD CERT soll aktueller werden. Alle wesentlichen Informationen sollen hier dank laufender Updates auf einen Blick zu finden sein.
  • Die Digital Experts sollen stärker eingebunden werden, um laufend nach neuen Digitalisierungsmöglichkeiten zu suchen.

Neben diesen Maßnahmen wurden und werden noch viele weitere Ideen diskutiert und konkretisiert. Das Projektteam tauscht sich auch künftig regelmäßig aus, um die Zufriedenheit der Mitarbeitenden kontinuierlich zu steigern.

Kontakt: Sarah Richter (srichter@tuev-nord.de).