MENU

Monthly Highlights

Success Storys

Rahmenvertrag mit Deutscher Telekom

TÜV NORD CERT hat einen Rahmenvertrag mit der Deutschen Telekom geschlossen. Der Vertrag umfasst Zertifizierungen nach ISO 9001, ISO 14001, OHSAS 18001, ISO 27001 und ISO 20000. Er gilt für alle weltweiten 366 Standorte in 41 Ländern.
Kontakt bei Rückfragen: Heiko Sepulveda.

Großaufträge von Bestandskunden

TÜV NORD CERT konnte bei drei Bestandskunden Großaufträge über Rezertifizierungen abschließen:

  • Die Drägerwerk AG aus Lübeck beauftragte uns mit der Rezertifizierung nach ISO 9001, ISO 14001, OHSAS 18001 und ISO 13485 für 83 Standorte weltweit. Auftragswert sind über 300.000 Euro.
  • Bei der UPM-Kymmene GmbH aus Dörpen werden wir die 7 Standorte in Deutschland erneut nach ISO 9001, ISO 14001, ISO 50001, OHSAS 18001 und EMAS begutachten. Der Auftragswert liegt bei über 200.000 Euro.
  • Die Deutsche Post AG hat uns mit der Rezertifizierung nach ISO 9001 und Service Qualität für 54 deutsche Standorte beauftragt. Auftragswert sind knapp 100.000 Euro.

3D-Druck / Kooperation mit SAP

TÜV NORD CERT bietet seine Dienstleistungen neuerdings auf SAP Distributed Manufacturing an - einem digitalen Marktplatz für additive Fertigung von SAP. Auf der neuen Plattform können sich Konstruktions- und Einkaufsteams mit Anbietern von 3D-Druckdienstleistungen vernetzen. TÜV NORD kooperiert als weltweit erster Zertifizierer mit SAP, um die Prozesse der 3D-Druckdienstleister des Netzwerks zu überprüfen. Hersteller können zunächst eine Zertifizierung für ihr Qualitätsmanagement erhalten, später soll das Angebot um 3D-Druck spezifische Zertifizierungen ausgeweitet werden. 
Kontakt bei Rückfragen: Felix Rehbein.

HONDA Motor / Strategische Partnerschaft zwischen TÜV NORD und JQA

TÜV NORD CERT hat den „Walking Assist Device“ von HONDA Motor nach der europäischen Richtlinie 93/42/EWG zertifiziert. Das innovative Medizinprodukt unterstützt beim Gehenlernen nach Operationen und wird vor allem in der Rehabilitation eingesetzt. Bisher konnte es nur im japanischen Raum verkauft werden. Mit der neuen Zertifizierung erfüllt HONDA nun die Vorgaben der Richtlinie und kann das Produkt jetzt auch im EU-Markt anbieten. Für die Zertifizierung schloss TÜV NORD CERT eine Kooperation mit JQA (Japan Quality Assurance), dem führenden Zertifizierer innerhalb der japanischen Qualitätssicherung. Die gemeinsame Zertifizierung des Walking Assist Device ist der Startschuss für weitere Aktivitäten: Beide Parteien möchten künftig eine strategische Partnerschaft aufbauen. Eine der wichtigsten Säulen ist dabei der Fokus auf einen nahtlosen Service für die Märkte in Japan und Europa. „Unser Kooperationspartner JQA ist eine vertrauensvolle und anerkannte Zertifizierungsgesellschaft im japanischen Markt und bietet eine exzellente Expertise, gute Kontakte und eine herausragende Position; ebenso wie TÜV NORD CERT in Europa. Mit der Zusammenarbeit haben wir einen Meilenstein für den japanischen Markteintritt in der Zertifizierung erreicht“, so Wolfgang Wielpütz, Geschäftsführer der TÜV NORD CERT.

TÜV NORD CERT nun auch in Pakistan vertreten

TÜV NORD CERT ist nun auch in Pakistan vertreten. Dazu wurde als Kooperationspartner Herr S.M. Khalid herangezogen. Er bringt Kontakte zu vielen Unternehmen in Pakistan mit. Fokus der Arbeit in Pakistan wird auf der Textilbranche liegen. Zum Auftakt fand am 29. März eine große Veranstaltung im Hotel Ramada Plaza in Karachi statt. Heiko Sepulveda von TÜV NORD CERT war vor Ort, um zwei Vorträge zu halten und TÜV NORD CERT zu repräsentieren. Das Interesse war groß; 85 Teilnehmer aus pakistanischer Wirtschaft, Handelskammer und Politik waren anwesend. 
Kontakt bei Rückfragen: Heiko Sepulveda.