TÜV NORD/AMPOWER Seminar:
Best-Practices 3D-Druck
 

Erfolgreicher Einstieg in den wirtschaftlichen 3D-Druck metallischer Bauteile: Ökonomische Chancen nutzen, Risiken vermeiden

 
Tag: Mittwoch, 5.12.2018
Ort: TÜV NORD Akademie
Große Bahnstraße 31
22525 Hamburg
Uhrzeit:9:00 - 16:30 Uhr
 
 

{if|defined(lastname)| {switch:salut :male :Sehr geehrter Herr {lastname}, :female :Sehr geehrte Frau {lastname}, :default:Sehr geehrte(r) {firstname} {lastname}, } |else| Sehr geehrte Damen und Herren,}

der metallische 3D-Druck hat sich in vielen Industrien erfolgreich in die Wertschöpfungskette eingegliedert. Die Vorteile der schichtweisen Fertigung metallischer Komponenten sind beispielsweise die Freiheit beim Bauteildesign oder die hohe Flexibilität in der Produktion durch die digitale Prozesskette.

Der Einstieg in die Technologie ist mit wirtschaftlichen und technischen Herausforderungen verbunden. AMPOWER und TÜV NORD veranstalten ein gemeinsames Seminar, in dem Experten aus der Industrie und Forschung berichten, wie der Einstieg in den wirtschaftlichen 3D-Druck metallischer Bauteile gelingt:

  • Make-or-Buy: Wirtschaftlich erfolgreiche Einführung einer neuen Fertigungstechnologie
  • Business Continuity: Welche Rechtliche Aspekte müssen beachtet werden? Haftung, Gewährleistung Qualitätssicherung
  • Testing, Inspection and Certification: Prüfdienstleistungen für den industriellen 3D-Druck
  • Compliance: Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz, was ist zu beachten?

Erfahren Sie von führenden Unternehmen, wie Sie bei der Einführung der additiven Fertigung wirtschaftliche und technische Potentiale optimal nutzen. Lernen Sie aus erster Hand die Best Practices aus der Medizintechnik, der Luft- und Raumfahrt sowie der Öl-und Gasindustrie kennen:

  • Qualifizierung in der Medizintechnik: Waldemar Link
  • Wirtschaftliche Fertigung im Flugzeugbau: Premium Aerotec
  • 3D-Druck für wirtschaftliche Hochleistungskomponenten: Baker Hughes

Die abschließende Podiumsdiskussion gibt Ihnen Gelegenheit, unbeantwortete Fragen direkt anzusprechen und mit den Experten zu diskutieren.

 
Programm und Anmeldung
 
 

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Am TÜV 1
30519 Hannover

Tel.: 0511 998-61971
Fax: 0511 998-62075

akd-h@tuev-nord.de 
www.tuevnordakademie.de 

Möchten Sie von Ihrem Recht auf Widerspruch gemäß Art. 21 Abs. 3 DSGVO Gebrauch machen oder uns eine Datenänderung mitteilen, kontaktieren Sie uns gerne, unter Angabe der betroffenen Daten, per E-Mail: datenpflege@tuev-nord.de oder per Fax: 040 8557-2825.

 

 

Dieses Mailing wird im Auftrag der
TÜV NORD Akademie GmbH & Co
KG mit Sitz in Hamburg betrieben.

Amtsgericht Hamburg, HRA 101494
Ust.-IdNr.: DE 814243955
Steuer-Nr.: 27/628/00007

Wenn Sie das Newsletter-Abonnement beenden möchten, klicken Sie bitte hier.