Ausgabe Februar 2018
 
Ziele 2018
 

{if|defined(lastname)| {switch:salut :male :Sehr geehrter Herr {lastname}, :female :Sehr geehrte Frau {lastname}, :default:Guten Tag {firstname} {lastname}, } |else| Sehr geehrte Damen und Herren,}

digitale Technologien haben unser Leben revolutioniert. Der Siegeszug setzt sich im mobilen Netz fort. Wir haben die Chance, den digitalen Wandel in unserer Arbeitswelt weiter aktiv zu gestalten. 2017 haben wir unser Unternehmen systematisch hinsichtlich der Digitalisierungschancen analysiert und erste Kundenprojekte, wie „meinMPI“, sehr erfolgreich umgesetzt.

2018 werden wir unsere digitalen Aktivitäten weiter verstärken und ausbauen. Wir entwickeln digitale Prüfverfahren weiter und führen die Digitalisierung unserer Prozesse fort. Dieses gilt natürlich als erstes für den amtlichen Bereich, aber auch in der Fahrzeugbewertung werden wir neue Technologien nutzen, um unsere Dienstleistungen für unsere Kunden noch attraktiver zu gestalten.

Wir wollen unsere Position als digitaler Vorreiter ausbauen und uns erlebbar vom Wettbewerb abheben. Mit der angelaufenen TÜV NORD Digitalisierungs-Initiative setzen wir für Autohäuser und Werkstätten wichtige Impulse und schärfen unser Profil.

Unsere Zukunft sichern wir weiterhin durch die hohe Qualität bei allen unseren Services. Hier werden wir auch 2018 nicht nachlassen. Wir stehen für Qualität. Dies gilt bundesweit und auch in den internationalen Märkten, in denen wir auch zukünftig wachsen und investieren werden.

Unterstützen Sie unseren Weg in eine sichere Zukunft. Wir laden Sie herzlich dazu ein. Bleiben Sie neugierig und interessiert.

Viele Grüße

 
Hartmut Abeln
 

Hartmut Abeln

 
 

 Thorsten Walinger

 
In dieser Ausgabe
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
AUSTAUSCH
 
Führungskräfte-Tagung Mobilität
 

Vom 26. bis 27. Januar 2018 trafen sich zwischen außergewöhnlichen VW Bullis rund 75 Führungskräfte von TÜV NORD Mobilität zur jährlichen Führungskräftetagung in Hannover-Linden. Hartmut Abeln und Thorsten Walinger führten durch den ersten Tag und gewährten einen Rückblick auf das Jahr 2017, die Erfolge der Mobilität und die erreichten Ziele. Der Geschäftsbereich Mobilität konnte im vergangenen Jahr mit einem starken Wachstum in allen Bereichen abschließen und damit seine Marktposition behaupten. Der zweite Veranstaltungstag gab einen Ausblick auf das Jahr 2018. Neben der Digital Academy und den daraus entstehenden Projekten, wurde das Zielplakat 2018 feierlich enthüllt. Das Plakat bietet in diesem Jahr eine besondere Interaktivität. Mit der neuen App „TNM Live View“ werden die spannenden Video- und Animationselemente hinter den eingebauten Symbolen automatisch aktiviert und abgespielt. Die App steht im App-Store und in Google Play kostenfrei zum Download bereit.

Kontakt: Carolin Heinrich, Tel.: 0511 998-61905

 
Zum Seitenanfang
 
DIGITALISIERUNG
 
Kundenportal "meinMPI" startet durch
 

Wir sind von der Kundenresonanz begeistert. Gute vier Wochen ist das Webportal online und schon 322 Kunden haben sich registriert und 340 Verträge über Urin-Screening und Haaranalysen abgeschlossen. Kleinere Kinderkrankheiten im Portal sind mittlerweile behoben und die Abläufe funktionieren gut. Sowohl die Kunden als auch die Mitarbeiter profitieren von den neuen, verschlankten Prozessen. Ein Erklärvideo erläutert unseren Kunden anschaulich die Funktionen und Vorteile des Portals.

Kontakt: Henrike Wolter, Tel.: 0511 998-62106

 
Zum Seitenanfang
 
MARKTBEARBEITUNG
 
Aktionstage an TÜV-STATIONEN sorgen für zusätzliche Kundenkontakte
 

Im Frühjahr finden wieder zahlreiche Aktionstage an unseren TÜV-STATIONEN statt. Caravan-, Motorrad- und Oldtimerveranstaltungen sorgen für zusätzliche Kundenkontakte und bieten darüber hinaus gute Möglichkeiten, Stationskunden mit unserem Service zu begeistern und von unserem Know-how zu überzeugen. Alle Veranstaltungen finden Sie in unserer aktuellen Veranstaltungsübersicht im Internet und zusätzlich auf den Webseiten der Stationen. Wenn auch Sie eine Veranstaltung planen und Unterstützung in Form von Anzeigen, Flyern und Plakaten benötigen, sprechen Sie die Mitarbeiterinnen im Marketing MVMM-H an.

Kontakt: Merle Bieker, Tel.: 0511 998-62082

 
Zum Seitenanfang
 
ONLINEMARKETING
 
5 Tipps für einen eBay-Shop
 

Mit einem eBay-Shop unseres Kooperationspartners IT-Tecture haben unsere Autohaus- und Werkstattkunden die Möglichkeit, im Zusammenhang mit dem TÜV NORD Servicelister, ihren Kundenkreis enorm zu erweitern und größere Aufmerksamkeit für ihre Aftersales-Produkte zu generieren. Wie jeder eBay-Händler jedoch weiß, gehört zu einem steigenden Online-Umsatz mehr als nur ein Shop-Account. Wie unsere Autohaus- und Werkstattkunden dem eigenen Shop auf die Beine helfen können, haben wir in diesen Tipps zusammengestellt.

Kontakt: Ralf Siebigs, Tel.: 040 8557 1942

 
Zum Seitenanfang
 
VERTRIEBSERFOLG
 
TÜV NORD gewinnt Auftrag von STIB
 

Die Société des Transports Intercommunaux de Bruxelles (STIB) ist ÖPNV-Anbieter der belgischen Hauptstadt. Für den Erwerb von Bussen wurde nun ein Prozess initiiert, bei dem TÜV NORD für STIB gefertigte Busse im Herstellerwerk vor der Auslieferung auf technische Mängel und Spezifikationsabweichungen überprüft. Dieser Kundenauftrag wird gemeinsam von TÜV NORD Mobilität und TÜV NORD France bearbeitet. Alain Ormeggi, von TÜV NORD France, übernimmt das Projektmanagement und ist der Ansprechpartner beim Kunden. Bartlomiej Wojtowicz und sein kompetentes Team von TÜV NORD Mobilität in Polen verfügen über große Erfahrungen mit Qualitätsprozessen in Busfabriken und erstellen die Leistung. Philippe Böhm, Geschäftsführer TÜV NORD France, freut sich über die Kooperation beider Gesellschaften: „Wir haben hier die Stärken zweier TÜV NORD Gesellschaften addiert und können gemeinsam die Kundenanforderungen erfüllen.“

Kontakt: Ingo Albes, Tel.: 0511 998-62040

 
Zum Seitenanfang
 
ONLINEMARKETING
 
Start bei LinkedIn - Social Media für Geschäftskunden
 

TÜV NORD Mobilität erweitert seine Social Media Aktivitäten auf das Business Netzwerk LinkedIn. Inhalte, die für unsere Geschäftskunden interessant sind, werden ab sofort zum einen auf Facebook, aber auch auf LinkedIn ausgespielt. Dirk Helmold, Leiter Marketing und Vertrieb, freut sich über den weiteren Kanal: „Gerade LinkedIn bietet uns die Möglichkeit, mit unseren Geschäftspartnern über dieses Business-Netzwerk in Kontakt zu treten. Hier können wir zu Neuheiten, Services und Produkten regelmäßig informieren.“ Themen-Ideen werden gerne von unserer Redaktion aufgenommen und veröffentlicht. Teilen und Liken Sie unsere Beiträge und werden Sie Botschafter für unsere TÜV NORD Mobilität. Folgen Sie uns jetzt auf LinkedIn.

Kontakt: Carolin Heinrich, Tel.: 0511 511 998-61905

 
Zum Seitenanfang
 
TÜV NORD Digitalisierungs-Initiative
 
Vertriebsoffensive gestartet
 

Das Internet hat unser Leben revolutioniert. Jetzt setzt es seinen Siegeszug im mobilen Netz fort. TÜV NORD Mobilität bietet eine Reihe von Dienstleistungen und Services rund um die Digitalisierung, mit denen Autohaus- und Werkstattkunden in ihrem Geschäft profitieren können. Mit der jetzt gestarteten Vertriebsoffensive digital 2018 wollen wir dies noch stärker in das Bewusstsein unserer Autohaus- und Werkstattkunden bringen. Entsprechende Informationen und Dienstleitungsangebote kommunizieren wir aktuell per Mail, Brief, so wie im persönlichen Kundenkontakt und haben diese auf einer Aktionswebsite zusammengefasst. Neben dem TÜV NORD AdManager, dem ErinnerungsService und dem Schadenportal fungiert insbesondere der überarbeitete TÜV NORD OnlineTerminService für HU als eine Art digitaler Türöffner im Kundenkontakt. Informieren Sie sich über das Aktionsangebot, so dass Sie auf Kundenanfragen gut vorbereitet sind.

Kontakt: Herbert Tenbrock, Tel. 0511 998-62043

 
Zum Seitenanfang
 
TRAVEL RISK MANAGEMENT FÜR DIENSTREISEN
 
TÜV NORD Mobilität führt Travel Risk Management ein
 

Künftig erhalten Mitarbeitende bei der Buchung von Dienstreisen in Abhängigkeit von dem Reiserisiko im Einsatzland automatisiert sicherheits- und gesundheitsrelevante Informationen, Beratung und Unterstützung – und das vor, während und nach Dienstreisen ins Ausland. Insbesondere bei Zielen mit erhöhten Reiserisikoeinstufungen werden zusätzliche Präventionsmaßnahmen angeboten. Einer der Hauptbestandteile des neuen Travel Risk Managements ist das „Travel Information and Protection System“ (TIPS), das Mitarbeitenden künftig automatisch Informationen zur aktuellen Situation in deren Reiseland übermittelt. Im Fall eines Vorkommnisses (z.B. Naturkatastrophen) ermöglicht es den TÜV NORD Verantwortlichen, betroffene Personen zu identifizieren und schnell Kontakt aufzubauen. Ab dem 01.03.2018 erhalten Mitarbeitende bei einer Buchung über das angeschlossene Reisebüro (BCD) je nach Risikoeinstufung ihres Ziellandes automatisch die Risikoeinstufung sowie allgemeine, sicherheitsrelevante und medizinische Informationen zu ihrem Zielland per Email (PreTrip Advisory) zugeschickt. Unter folgendem Link finden Sie weitere Detailinformationen.

Kontakt: Eva Bühr, Tel.: 0511 998-61695

 
Zum Seitenanfang
 
FAHRERLAUBNISWESEN
 
Informationsangebot für ausländische Mitbürger erweitert
 

Auf einer neuen Internetseite bietet TÜV NORD Mobilität viele Informationen rund um die Fahrerlaubnis für ausländische Mitbürger an. Dort wird auch auf die aktualisierten Merkblätter des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) verwiesen, die in verschiedenen Sprachen zur Verfügung stehen. Personen, die ihre ausländische Fahrerlaubnis umschreiben lassen möchten, wird empfohlen, angesichts der Unterschiede der nationalen Straßenverkehrssysteme, durch einen Fahrlehrer feststellen zu lassen, ob die für das Bestehen der Prüfung in Deutschland erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten vorliegen. Gerne können Sie die neue Seite Kunden und Interessierten weiterempfehlen.

Kontakt: Wolfhard Werner, Tel.: 0521 786-211

 
Zum Seitenanfang
 
 

Nützliche Links

 

infoMarkt Archivportal

Fahrzeugprüfungen

Marketing Teamsite

Pressetexte Fahrzeug und Verkehr

Servicehinweise Großkunden

Aktuelle Branchenveranstaltungen

Werbeartikel

 

 

 

Anregungen, Kritik

 

Anregungen, Themenwünsche, Lob und Kritik zum infoMarkt nimmt Frau Bieker vom Bereich Marketing und Vertrieb entgegen.

 
 

TÜV NORD Mobilität GmbH & Co. KG

Am TÜV 1
30519 Hannover

Tel.: +49 (0)511 998-62082
Fax: +49 (0)511 998-61181

infomarkt@tuev-nord.de

 

Der infoMarkt  - der interne, monatliche Newsletter für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von TÜV NORD Mobilität - enthält vertrauliche Informationen und ist nicht an Kunden oder andere Personen außerhalb von TÜV NORD Mobilität weiterzuleiten. Vielen Dank.

 
 
{ifcse³showBrowserLink()³ Nicht lesbar? Im Browser öffnen.
}