Ausgabe Januar 2018
 
Start frei für 2018
 

{if|defined(lastname)| {switch:salut :male :Sehr geehrter Herr {lastname}, :female :Sehr geehrte Frau {lastname}, :default:Guten Tag {firstname} {lastname}, } |else| Sehr geehrte Damen und Herren,}

das vergangene Jahr war nicht nur wirtschaftlich sehr erfolgreich für unsere Mobilität, wir konnten auch eine Reihe von wichtigen Projekten und Prozessverbesserungen auf den Weg bringen. Besonders sichtbar ist die neue Arbeitskleidung, deren Auslieferung nun begonnen hat.

Wie vielfältig wir uns im Bereich der Digitalisierung weiterentwickeln, erfahren Sie im aktuellen infoMarkt in den Beiträgen zum neuen Kundenportal des MPI, zur Produktanpassung ServiceLister sowie zur Suchmaschinenoptimierung und zu Kundenanfragen online.

Mit der Gründung der TÜV NORD Autoservice GmbH haben wir, verbunden mit klaren Wachstumszielen, unsere Aufstellung im Bereich der Fahrzeugbewertung gestärkt.

Informieren Sie sich im neu gestalteten infoMarkt über die in diesem Jahr geplanten Quartalsaktionen, eine tolle Spendenaktion der Region Hannover und einen neuen Auftrag zum Test von Scheibenwischern, den das IFM gewinnen konnte.

Für 2018 wünschen wir Ihnen beruflichen Erfolg und persönliches Glück und Wohlergehen!

 
Hartmut Abeln
 

Hartmut Abeln

 
 

 Thorsten Walinger

 
In dieser Ausgabe
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
CORPORATE FASHION
 
Label
Neue Arbeitskleidung: Rollout erfolgreich gestartet

test

 

Knapp 2000 Mitarbeitende haben in den ersten Wochen des Jahres ihre neue Arbeitskleidung erhalten. Insgesamt wurden 1.918 Aufträge nach dem first in first out-Prinzip abgearbeitet und ausgeliefert. Damit konnten 95 % der Bestellungen ausgeliefert werden. Insbesondere bei den Arbeitshosen war die die Nachfrage höher als erwartet. Eine Nachbestellung wurde bereits ausgelöst, um die Hosen schnellstens nachzuproduzieren. Hosen wird es künftig in Kurz- und Langgrößen für Herren und Damen geben. Bei den restlichen Nachlieferungen handelt es sich hauptsächlich um die Winterweste, die in den nächsten Tagen beim Lieferanten eintreffen soll. Alle Mitarbeitenden, die von Nachlieferungen betroffen sind, erhalten eine Information als Beileger in ihrer Lieferung. Artikel, die nicht passen, können mit dem Retourenschein an den Lieferanten zurückgesendet werden. Die Budgetpunkte werden dann dem Punktekonto wieder gut geschrieben. Ist eine Ersatzlieferung gewünscht, müssen die Artikel erneut über das Bestellportal bestellt werden.

Kontakt: Herbert Tenbrock, Tel.: 0511 998 62043

 
Zum Seitenanfang
 
INVESTITION
 
Partnerschaft gestärkt - aus A&K wird die TÜV NORD Autoservice GmbH
 

TÜV NORD Mobilität hat sich an der A & K Dienstleistungs- und Service-gesellschaft mbH beteiligt, die ab Januar 2018 unter der TÜV NORD Autoservice GmbH firmiert. „Mit dieser Investition vertiefen wir unsere Zusammenarbeit nicht nur auf gesellschaftsrechtlicher Ebene“, so Hartmut Abeln. „Mit der Beteiligung und dem neuen Namen unterstützen wir den weiteren Ausbau im Bereich der Fahrzeugbewertung. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter treten jetzt am Markt zu 100% als TÜV NORD auf. Das erleichtert auch die Kommunikation gegenüber unseren Kunden.“ Das bundesweit vertretene Unternehmen beschäftigt aktuell 185 Mitarbeiter-innen und Mitarbeiter. Schwerpunkte sind die Erstellung von Fahrzeugbewertungen, wie Leasingrücknahmen und Gebrauchtwagen-checks, bis zur Übernahme der kompletten Gebrauchtwagenabwicklung für Autohäuser und Werkstätten. Mit Beresa, Schmidt & Koch und der Senger-Gruppe gehören zum Beispiel eine Reihe der größten Autohausgruppen Deutschlands zu den Betrieben, die durch die TÜV NORD Autoservice GmbH betreut werden. „Der Einstieg der TÜV NORD Mobilität in das Unternehmen, verbunden mit der Umfirmierung, verbessert die organisatorischen Voraussetzungen, um unseren Wachstumskurs gemeinsam fortzusetzen“, so Lars Ammermann und Manfred Kuklinski, Geschäftsführer der Gesellschaft. Lars Ammermann, Manfred Kuklinski und die Bereichsleiter Klaus Jürgensen, Jens Staron und Jürgen Schaich freuen sich über eine weitere Intensivierung der Zusammenarbeit.

Kontakt: Armin Heese, Tel.: 0511 998-62252, Lars Ammermann, Tel.: 0471-140860

 
Zum Seitenanfang
 
MARKTBEARBEITUNG
 
Themenplan Quartalsaktionen TÜV-STATIONEN
 

Auch in 2018 finden wieder 4 Quartalsaktionen statt, mit denen wir das Bild von TÜV NORD Mobilität in der Öffentlichkeit prägen. Ziel ist es, über serviceorientierte Mobilitätsthemen Kompetenz zu vermitteln und die lokale Bekanntheit der Stationen und unserer Dienstleistungen zu erhöhen. Der aktuelle Jahresthemenplan strukturiert die Inhalte für die jährlichen Quartalsaktionen an unseren TÜV-STATIONEN und ist das planerische Rückgrat unserer Marktbearbeitung für die Zielgruppe Privatkunden. Die Inhalte der Quartalsaktionen werden über verschiedene Kanäle, wie Pressetexte, Internetseiten, KundenServiceBriefe, Online-Newsletter, Facebook-Postings sowie die direkte Kundenansprache vor Ort gestreut. Die erste Quartalsaktion startet im März. Wenn Sie im Rahmen dieser Aktion den KundenServiceBrief einsetzen möchten, melden Sie mir Ihre Teilnahme bis spätestens 20. Januar 2018.

Kontakt: Merle Bieker, Tel.: 0511 998-62082

 
Zum Seitenanfang
 
DIGITALISIERUNG
 
Neuer Online-Service für MPI-Kunden
 

Wussten Sie, dass in 2017 4.800 Kunden beim MPI ihre Abstinenz durch eine erfolgreiche Beendigung eines Abstinenzvertrages nachgewiesen haben? All diese Verträge wurden bisher weitestgehend mit viel manuellem Aufwand bearbeitet. Dies hat jetzt ein Ende, denn das MPI hat Ende 2017 sein erstes zentrales Digitalisierungsprojekt abgeschlossen. Über zehn Fachabteilungen haben an dem Webportal „meinMPI“ für Abstinenznachweise mitgewirkt. Die EDV, der Datenschutzbeauftragte, der Betriebsrat und weitere Abteilungen haben 1,5 Jahre eng zusammengearbeitet. Seit dem 1. Januar 2018 können sich Kunden im Webportal „meinMPI“ einloggen und online Abstinenznachweisverträge bestellen, bezahlen und verwalten. Dies hat nicht nur für die Kunden große Vorteile, sondern auch für die Mitarbeiter des MPI. Durch das Kundenportal wurde der Prozess verschlankt und der Aufwand der manuellen Bearbeitung stark reduziert. Für 2018 rechnen wir mit einem Wachstum von 5 %. Ausführliche Informationen entnehmen Sie diesem Flyer.  

Kontakt: Henrike Wolter, Tel.: 0511 998-62106

 
Zum Seitenanfang
 
ONLINEMARKETING
 
Alles an einem Platz - die neue eBay-Orderbearbeitung beim TÜV NORD ServiceLister
 

Wir möchten das Online-Geschäft unserer Autohaus- und Werkstattkunden erleichtern. Deshalb ist unser Anspruch, dass unsere Kunden mit dem ServiceLister ihr Online-Aftersalesgeschäft einfach und vollumfänglich bearbeiten können: Die Angebote werden bereits an einer Stelle schnell und einfach bearbeitet und auf vielen Marktplätzen veröffentlicht. Bisher konnten eBay Verkäufe jedoch noch nicht über den Verkäuferarbeitsplatz abgewickelt werden. Dies ist nun auch möglich. Vom Bestelleingang, über Bezahlung und Versand oder Abholung, bis hin zu möglichen Retouren: Der Servicelister bietet jetzt eine Auftragsbearbeitung auch für eBay-Verkäufe von Anfang bis Ende. Auch (Teil-) Rückerstattungen sind einfach mit wenigen Klicks möglich. Die Betriebe können ihre Verkäufe somit zentral an einer Stelle bearbeiten. Nähere Informationen unter www.servicelister.de.

Kontakt: Ralf Siebigs, Tel.: 040 8557 1942

 
Zum Seitenanfang
 
AUDITIERUNG
 
IFM: INMETRO-Verlängerungsaudit erfolgreich abgeschlossen
 

Das IFM unterstützt mit seinem Prüf Know-how im wachsenden Südamerika Geschäft die INMETRO akkreditierte TÜV NORD Gesellschaft BR TÜV, die wiederum im eigenen Hause ein TNM Profitcenter in Sao Paulo /Brasilien betreibt. Hinter der Kurzform INMETRO verbirgt sich das „Nationale Institut für Metrologie, Qualität und Technologie“, das in Brasilien für die Festlegung und Rückverfolgbarkeit angewandter Produkt- und Prüfstandards verantwortlich ist. TÜV NORD darf verschiedene Produkte gemäß INMETRO-Anforderungen prüfen und zertifizieren. Wir bieten Herstellern eine technische Unterstützung, um die Konformität der Regelungen zu erlangen und bereiten die erforderlichen Dokumente vor. Hier sind wir als TÜV NORD Mobilität am Standort Essen speziell in Bereichen der Zertifizierung für Räder-, Reifen- und Fahrwerkskomponenten weltweit ein wichtiger Brückenkopf für den brasilianischen Marktzugang. Unser nach ISO 17025 akkreditiertes Prüflabor ist in diesem Zulassungsprozess entsprechend ein wichtiger Anlaufpunkt für unsere europäischen Kunden, die sich in Brasilien engagieren. Ende 2017 wurde das INMETRO-Reakkreditierungsaudit unseres Profitcenters innerhalb des BR TÜV in Sao Paulo erfolgreich abgeschlossen. Herzlichen Glückwunsch an die Teams um Fábio Da Silva, Carsten Burchard und Jörg Colling.

Kontakt: Michael Gutsfeld, Tel.: 0201 825 4212

 
Zum Seitenanfang
 
ENGAGEMENT
 
Region Hannover sammelt Spenden für Wohnungslose
 

Brigitte Wilde-Curtis und Torsten Dennstädt, aus der Region Hannover, haben zu einer Spendensammlung aufgerufen. Neben Sachspenden, wie z.B. haltbare Lebensmittel und /oder Hygienartikel wurden Geldspenden gesammelt. Davon kauften die Initiatoren weitere Lebensmittel, Iso-Matten und vieles mehr. Darüberhinaus konnten auch Kleiderspenden abgegeben werden. Die zahlreichen Zuwendungen wurden an die Selbsthilfe für Wohnungslose e.V. ,in der Berliner Allee 8, in Hannover, übergeben. „Im Namen der Region Hannover und der Selbsthilfegruppe für Wohnungslose e.V. möchten wir uns bei allen Spendern herzlich bedanken“, freuen sich Wilde-Curtis und Dennstädt. „Nach der großen Resonanz werden wir diese Aktion im Sommer erneut starten."

Kontakt: Brigitte Wilde-Curtis, Tel.: 0511 998-61312

 
Zum Seitenanfang
 
WEITERENTWICKLUNG INTERNET
 
Neu: Online-Formular für technische Anfragen - Mehrwert für unsere Kunden
 

Anfang Dezember 2017 ist unser neuer Internetservice Technische Anfrage online gegangen. An dieser Stelle können sich unsere Kunden mittels eines Onlineformulars bei technischen Anfragen an uns wenden, optional auch mit Anhängen von Fotos oder Dokumenten. Im ersten Monat nutzten 485 Kunden dieses Formular, 35% der Fragen bezogen sich auf das Thema "Reifen/Felgen". Ein Indiz dafür, dass wir den Nerv unserer Kunden getroffen haben. Die Beantwortung der technischen Fragen übernehmen unsere zentralen Sachverständigen. Vielen Dank dafür an dieser Stelle! Wir werden die Zahlen weiterhin im Blick behalten und weitere Verbesserungsmaßnahmen, wie z.B. eine FAQ-Liste, zu den wichtigsten Fragen implementieren. Wieder ein Grund mehr für unsere Kunden, die Internetseite von uns zu besuchen und uns als Mobilitätsdienstleister zu erfahren.

Kontakt: Kerstin Kaufhold, Tel.: 0511 998-62081       

 
Zum Seitenanfang
 
VERTRIEBSERFOLG
 
TÜV NORD erhält Zuschlag für Scheibenwischertest
 

 

Anfang 2017 hat die Continental Aftermarket GmbH ein Scheibenwischer Vergleichsprojekt ausgeschrieben. Ziel war es, durch einen umfangreichen Prüfkatalog den besten Scheibenwischer unter mehreren Anbietern herauszufinden. Nach mehreren Verhandlungsrunden erhielt TÜV NORD Mobilität den Zuschlag. In einem eng getakteten Zeitplan wurden ca. 20 verschiedene Prüfungen durchgeführt. Hierzu wurden zwei repräsentative Fahrzeuge angeschafft, deren Wischerblätter u.a. 1,5 Mio. Wischzyklen durchliefen. Zur Durchführung der Prüfungen wurde in Hannover ein Versuchsaufbau entwickelt, in dem die Fahrzeuge für ca. 3 Monate kontinuierlich beregnet wurden, um so zu bestimmten Zeiten die Wischqualität zu beurteilen. Auch weitere anspruchsvolle Prüfungen mussten die Wischblätter bestehen. Im Windkanal wurde die Wischqualität bei Vmax geprüft und in der Klimakammer geschaut, ob auch noch bei -40° ein akzeptables Wischbild vorliegt. Außerdem wurden im Labor verschiedene Klimabedingungen simuliert, um zu beurteilen, ob die Optik der Wischerblätter unter dem heißen Klimas Arizonas noch stimmt. Ende 2017 konnte das Projekt erfolgreich abgeschlossen und der Abschlussbericht an Continental übergeben werden. Der Kunde war mit dem Ergebnis sehr zufrieden und kann nun erfolgreich in das Scheibenwischergeschäft einsteigen.

Kontakt: Michael Gutsfeld, Tel.: 0201 825-4212

 
Zum Seitenanfang
 
WEITERENTWICKLUNG INTERNET
 
Suchmaschinenoptimierung: Priorität für 2018
 

Suchmaschinenoptimierung (kurz: SEO) ist in aller Munde und auch bei der TÜV NORD GROUP hat dieses Thema für 2018 eine hohe Priorität. TÜV NORD Mobilität hat im vergangen Jahr Internetseiten im Hinblick auf die Google-Suche optimiert. Das hatte sofortige Auswirkung auf das Ranking bei der Suchmaschine. Für 2018 planen auch wir die Optimierung unserer Internetseiten auf die Google-Algorithmen. Hierbei sind diverse Punkte zu beachten, wie Keyword-Optimierung, Analyse der SERPs (Suchergebnisseiten von Google) und die Contentüberprüfung. Denn nur wenn all diese Faktoren aufeinander abgestimmt sind, können wir die Rankings und somit unsere Auffindbarkeit stärken und ausbauen.  

Kontakt: Kerstin Kaufhold, Tel.: 0511 998-62081

 
Zum Seitenanfang
 
 

Nützliche Links

 

infoMarkt Archivportal

Fahrzeugprüfungen

Marketing Teamsite

Pressetexte Fahrzeug und Verkehr

Servicehinweise Großkunden

Aktuelle Branchenveranstaltungen

Werbeartikel

 

 

 

Anregungen, Kritik

 

Anregungen, Themenwünsche, Lob und Kritik zum infoMarkt nimmt Frau Bieker vom Bereich Marketing und Vertrieb entgegen.

 
 

TÜV NORD Mobilität GmbH & Co. KG

Am TÜV 1
30519 Hannover

Tel.: +49 (0)511 998-62082
Fax: +49 (0)511 998-61181

infomarkt@tuev-nord.de

 

Der infoMarkt  - der interne, monatliche Newsletter für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von TÜV NORD Mobilität - enthält vertrauliche Informationen und ist nicht an Kunden oder andere Personen außerhalb von TÜV NORD Mobilität weiterzuleiten. Vielen Dank.