Ausgabe Juli 2018
 
HALBZEIT
 

{if|defined(lastname)| {switch:salut :male :Sehr geehrter Herr {lastname}, :female :Sehr geehrte Frau {lastname}, :default:Guten Tag {firstname} {lastname}, } |else| Sehr geehrte Damen und Herren,}

Halbzeit für 2018 und TÜV NORD Mobilität liegt voll im Plan. Auf Grund der hohen Prüfauslastung in allen Arbeitsgebieten konnten wir unser geplantes Halbjahresergebnis sogar leicht überschreiten. Vielen Dank für Ihr Engagement! Erfreulich ist, dass wir in den vergangenen sechs Monaten unser Team bereits um über 90 neue Kolleginnen und Kollegen erweitern konnten.

Das erste Halbjahr haben wir auch genutzt, um uns auf die zweite Halbzeit vorzubereiten. Neben der Einführung der TÜV NORD SofortGutachten und der Vorbereitung auf wichtige Branchenmessen, haben wir auch intensiv an den eingeleiteten Prozessverbesserungen und Systemanpassungen gearbeitet. Schwerpunktthemen im aktuellen Infomarkt sind:

• das Einladungsmanagement für die großen Branchenmessen Auto-
   mechanika und IAA Nutzfahrzeuge, bei denen wir unsere digitalen
   Kompetenzen in den Vordergrund stellen werden
• die Markteinführung der TÜV NORD SofortGutachten
• Neuigkeiten und Hinweise aus dem Themengebiet Social Media, 
   das kontinuierlich an Bedeutung für unseren Markterfolg gewinnt
• Servicenews über Veranstaltungen, den Bereich International und die 
   Stationseröffnung in Mölln ergänzen die aktuelle Ausgabe

Bleiben Sie am Ball, informieren Sie sich über unsere Marktthemen, Aktionen und Vorhaben. Ihnen allen wünschen wir einen schönen Sommer und den Urlaubern eine erholsame Zeit.

Viele Grüße 

 
Hartmut Abeln
 

Hartmut Abeln

 
 

 Thorsten Walinger

 
In dieser Ausgabe
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
MESSEAUFTRITT
 
Automechanika: Messekommunikation läuft an
 

Im Juni ist mit dem Versand der ersten Hinweiskarten unsere Kundenkommunikation gestartet. Mitte Juli läuft die nächste Welle an: Mit einem personalisierten Anschreiben und einem Einladungsflyer werden wir unsere Autohaus- und Werkstattkunden zur Automechanika einladen. Im August folgt dann ein dritter Kontakt, mit einer schriftlichen Erinnerung. Unter tuev-nord.de/automechanika informieren wir im Internet über unser Messe-Engagement: Hier können die Werkstätten einen Gesprächstermin vereinbaren und ein E-Ticket zur Messe anfordern. Wenn Sie Ihre Kunden persönlich einladen möchten, können Sie Eintrittskarten-Gutscheine per Email unter vertrieb@tuev-nord.de anfordern. Alle Ticket-Informationen finden Sie in diesem Dokument

Kontakt: Kerstin Kaufhold, Tel: 0511 998-62081

 
Zum Seitenanfang
 
ZUKUNFSTECHNOLOGIE
 
TÜV NORD Mobilität auf ConCar Expo
 

Am 27. und 28.06. präsentierte sich das IFM mit einem Messestand auf der ConCarExpo in Berlin. Der Kongress bietet Automobilherstellern und Zulieferern eine Plattform, um ihre technischen Lösungen zu präsentieren, neue Geschäftsmodelle zu etablieren und sich branchenübergreifend auszutauschen! Zahlreiche Besucher und 80 Aussteller fanden auf dem Branchentreff zusammen, um sich über die wichtigsten Zukunftsthemen im Bereich Connected Car zu informieren. Auf dem 2-tägigen Fachkongress beantworteten die Mitarbeiter des IFM Fragen zum Thema Funktionale Sicherheit, OBD der nächsten Generation, Objekterkennung mit verschiedenen Technologien – Radar, Kamera oder Laser – sowie Spezialmessungen an Automotive Ethernet Anwendungen. Die Vorführung einer Messung an einer Steuereinheit fand besonderes Interesse beim Fachpublikum. 

Kontakt: Michael Gutsfeld, Tel.: 0201 825-4212

 
Zum Seitenanfang
 
INTERNATIONAL
 
Neuer Praktikant unterstützt Bereich International
 

Nachdem TÜV NORD Mobilität schon mehrfach gute Erfahrungen mit dem Praktikumsprogramm der Universität Windsor in Ontario/ Kanada gemacht hat, wurde zum 15. Juni ein weiterer Student in Hannover aufgenommen. Adam Scholl ist mittlerweile der fünfte Praktikant, der zu uns nach Deutschland gekommen ist und verstärkt ab sofort als Business Student das Team International. Adam wird im Rahmen seines Studiums für ein Jahr Erfahrungen im Internationalen Business Development sammeln sowie die Bereiche Marketing, Vertrieb und Qualitätsmanagement bei der Internationalisierung unterstützen. “Ich freue mich sehr, neue Kollegen kennenzulernen. Die Möglichkeit, über einen längeren Zeitraum in einer neuen Kultur zu leben und zu arbeiten, ist nicht selbstverständlich. Da meine familiären Wurzeln nach Deutschland zurückgehen, fühle ich mich dem Land besonders verbunden“, so Adam. Reiner Jaspers, als verantwortlicher Bereichsleiter, zieht zu dem studentischen Austauschprogramm eine positive Zwischenbilanz: „Das Programm ist ein Gewinn für beide Seiten und stärkt die internationale Ausrichtung unseres Unternehmens.“ Adams Mentoren, Ingo Albes, Ralph Dollenberg und Nora Mittelsteiner, unterstützen ihn in seinem neuen Arbeitsumfeld.

Kontakt: Nora Mittelsteiner, Tel.: 0201 825 2317

 
Zum Seitenanfang
 
ONLINEMARKETING
 
Effektiver Verkaufen durch Einblicke in das Besucherverhalten
 

Die wichtigste Voraussetzung für eine gute Kundenbetreuung ist, sie zu verstehen. Wenn Kunden eine Werkstatt betreten, haben die Verkäufer direkten Kontakt zu ihnen und können sehen, wie lange die Kunden bleiben und wonach sie suchen. Besucher, die auf der Webseite der Werkstätten nach Bremsscheiben oder Rädern suchen, bleiben meist unsichtbar. Mit dem Servicelister Homepagemodul unseres Kooperationspartners it-Tecture können unsere Autohaus- und Werkstattpartner Einblicke in das Besucherverhalten ihrer Webseite erhalten. In dem Modul ist ein Tracking-Code integriert, der die Besuche auf der Webseite zählt und auswertet, wie oft und wie lange sich die Kunden welche Artikel angesehen haben. Damit erhalten Autohäuser und Werkstätten einen Überblick, wie viele Besucher ihr Onlineshop hat, wie lange die Kunden auf ihrer Webseite bleiben und welche Zubehörangebote besonders interessant für deren Kunden sind. Dementsprechend können Autohäuser und Werkstätten ihr Sortiment darauf ausrichten. Sie erfahren auch, wie Kunden auf ihre Webseite gelangen und welchen Marketingkanälen sie daher mehr Aufmerksamkeit schenken sollten. Bei Fragen zum ServiceLister-Homepageshop und Interesse an einer monatlichen Auswertung sprechen Sie mich an.

Kontakt: Ralf Siebigs, Tel.: 040 8557-1942

 
Zum Seitenanfang
 
SCHADENGUTACHTEN
 
Erste Schulungen zum TÜV NORD SofortGutachten erfolgreich abgeschlossen
 

Die erste Schulungsphase von 71 Entwicklungsusern zum Thema SofortGutachten ging am 28. Juni zu Ende. An insgesamt sieben Schulungstagen für TÜV NORD Sachverständige und einem Training für TÜV NORD Kooperationspartner wurden vom 3. April bis 28. Juni die Mitarbeitenden detailliert in die Handhabung der digitalen Schadenaufnahme mit dem Smartphone sowie über die rechtlichen Grundlagen und den Prozessablauf geschult. Die Teilnehmenden konnten am Fahrzeug den neuen Service mit dem Video-SofortGutachten live erleben und ihren ersten Schaden dokumentieren: Dabei wurde eine telefonische Verbindung mit dem Expertenteam aus Saarwellingen hergestellt und zusammen mit ihm der Schaden per Video- und Fototechnik aufgenommen. In enger Abstimmung mit dem Sachverständigen vor Ort, konnte so der Schaden professionell aufgenommen und innerhalb kürzester Zeit kalkuliert werden. Gerade die praktische Anwendung, die Live-Übertragung und die Verbindung zum Team in Saarwellingen, überzeugte die Teilnehmenden, die nun gut vorbereitet Unfallschäden per Video-Livestream aufnehmen können.

Kontakt: Christian Rohling, Tel.: 0511 998-62311

 
Zum Seitenanfang
 
MESSEAUFTRITT
 
Digitalisierung: Unser Kernthema auf der IAA Nutzfahrzeuge 2018
 

Unser Messestand in Halle 13, Stand D14, auf der diesjährigen IAA Nutzfahrzeuge, vom 20. bis zum 27. September in Hannover, steht unter dem Motto: „Schneller. Präziser. Innovativer. Die digitale Revolution erobert die Straße.“ Dort werden wir unsere neue Dienstleistung TÜV NORD SofortGutachten vorstellen und live an einem besonderen Exponat, einem abgeschnittenen T6 Fahrzeugheck, die digitale Schadenbegutachtung vorführen. An besonderen Expertentagen informieren wir aus den Bereichen Elektronik, Ladungssicherung, Abgas und Alternative Antriebe sowie Automatisiertes Fahren. Ende Juni gingen die ersten Einladungskarten an unsere Kunden. Im August erhalten diese ein persönliches Einladungsschreiben und einen Flyer. Mein Tipp: Laden Sie Ihre Kunden zu einem Gespräch auf unseren Messestand ein. Eintrittskarten können über die Regionen bezogen werden. Kosten pro Ticket an den regulären Tagen: 18,49 €, am Wochenende 22. + 23. September: 10,92 €. Hier erfahren Sie alles über die Eintrittskartenabwicklung.

Kontakt: Pamela Kratzke, Tel.: 0511 998-62041

 
Zum Seitenanfang
 
SOCIAL MEDIA
 
TÜV NORD Mobilität mit einer Business Page auf Xing
 

Als führendes soziales Netzwerk für berufliche Kontakte ist XING mit 14 Millionen Mitgliedern im deutschsprachigen Raum auch für TÜV NORD Mobilität als Präsentationsplattform interessant. TÜV NORD Mobilität richtet sich mit einer Business Page vor allem an Geschäftskunden im Autohaus- und Werkstattbereich. Neben einer Übersichtsseite der relevanten Leistungen und Services, werden regelmäßig Neuigkeiten zu den Produkten und Aktionen veröffentlicht. Folgen und empfehlen Sie die Seite, damit dieser Channel für unsere Kunden sichtbar wird und wir dadurch die Bekanntheit steigern.

Kontakt: Carolin Heinrich, Tel.: 0511 998-61905

 
Zum Seitenanfang
 
ELEKTROMOBILITÄT
 
TÜV NORD Kompetenz im Bereich Elektromobilität
 

Am 20. Juni fand auf dem Gelände der enercity AG der Infotag GEWERBE|E|MOBILITÄT von Hannover Impulse statt. TÜV NORD Mobilität war mit einem Stand und einem Elektrofahrzeug als Aussteller vor Ort. In Gesprächen mit den Besuchern wurden Themen rund um Beschaffung und Betrieb von Fahrzeugen und Flotten diskutiert. Informationen zu diesen Fragestellungen waren an verschiedenen Themeninseln vorbereitet. So konnten die Gäste alles rund um Fahrzeuggesamtkosten, Ladeinfrastrukturplanung, Förderprogramme, steuerliche Aspekte oder neuartige Sharing-Konzepte erfahren. Ausgewählte Pioniere aus unterschiedlichen, anspruchsvollen Anwendungsbereichen, wie der Polizei und dem Handwerk, waren vor Ort und präsentierten ihre Lösungen. Impressionen und O-Töne im Video unter LinkedIn und YouTube.

Kontakt: Matthias Gleichmann, Tel.: 0511 998-62079

 
Zum Seitenanfang
 
SOCIAL MEDIA
 
Empfehlen Sie die Fanpage der Mobilität Ihren Freunden
 

Mit 3 Klicks können Sie allen Freunden auf Facebook die Mobilitäts-Fanpage empfehlen. Unterstützen Sie die Fanpage der Mobilität und lassen Sie Ihre Freunde an den aktuellen Themen und Beiträgen teilhaben. Gehen Sie dazu an Ihren Laptop oder Ihren Computer und auf unsere Fanpage: https://www.facebook.com/TuevNordMobil/. Klicken Sie als Erstes auf „Freunde einladen“ und im Anschluss einfach auf „Alle auswählen“, damit sämtliche Freunde markiert werden. Als dritten Schritt nur noch auf den Button „Einladungen senden“ klicken. Vielen Dank. Für spannende Themenideen wenden Sie sich gern an mich.

Kontakt: Carolin Heinrich, Tel. 0511 998-61905

 
Zum Seitenanfang
 
INVESTITION
 
TÜV NORD Mobilität investiert in neuen Standort in Mölln
 

Seit Juni gibt es eine neue TÜV-STATION in Mölln. Nach 20 Jahren am alten Standort öffnete nach 9-monatiger Bauphase am 4. Juni die neue Station im Sitzkrüger Moor 8 ihre Pforten. „Der neue Standort profitiert von seiner verkehrsgünstigen Lage, direkt an der B207, neben drei Autohäusern und einer Spedition,“ erläutert Detlev Peters, alter und neuer Stationsleiter. Die 1 ½ -gassige Anlage, mit 2 Hebebühnen und einer Grube, ist technisch auf dem neuesten Stand, barrierefrei und damit behindertengerecht. Darüber hinaus ist die Station Mölln Abfahrtsort für praktische Fahrerlaubnisprüfung und Prüfort für theoretische Fahrerlaubnisprüfungen. Das Mitarbeiterteam, bestehend aus Detlev Peters, Joachim Rohde und Frank Gutheil, bietet alle klassischen Dienstleistungen an und freut sich über seinen neuen, modernen Arbeitsplatz. Erwartet werden ca. 5.000 HU pro Jahr am neuen Standort. Die Standortvermarktung erfolgte u.a. über Flyer und Pressemitteilungen.

Kontakt: Detlev Peters, Tel.: 0160 888 07 02

 
Zum Seitenanfang
 
 

Nützliche Links

 

infoMarkt Archivportal

Fahrzeugprüfungen

Marketing Teamsite

Pressetexte Fahrzeug und Verkehr

Servicehinweise Großkunden

Aktuelle Branchenveranstaltungen

Werbeartikel

 

 

 

Anregungen, Kritik

 

Anregungen, Themenwünsche, Lob und Kritik zum infoMarkt nimmt Frau Bieker vom Bereich Marketing und Vertrieb entgegen.

 
 

TÜV NORD Mobilität GmbH & Co. KG

Am TÜV 1
30519 Hannover

Tel.: +49 (0)511 998-62082
Fax: +49 (0)511 998-61181

infomarkt@tuev-nord.de

 

Der infoMarkt  - der interne, monatliche Newsletter für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von TÜV NORD Mobilität - enthält vertrauliche Informationen und ist nicht an Kunden oder andere Personen außerhalb von TÜV NORD Mobilität weiterzuleiten. Vielen Dank.