MENU
Leistungssteigerung und Optimierung von Dampfturbinen

Leistungssteigerung und Optimierung von Dampfturbinen

Ihr Nutzen

Anforderungen an Turbinen werden immer höher gesetzt. Es gilt, aus den bestehenden Anlagen und bei Leistungszuwachs Verluste zu minimieren und trotzdem die Betriebskosten zu senken. Durch moderne Abdichtsysteme ist es möglich, die Strömungsverluste in der Turbine zu verringern und damit die Leitung der Turbine zu steigern und folglich den Einsatz teurer Brennstoffe zu minimieren. 1% Verbraucherminimierung erhöht den ökonomischen Aspekt jeder Turbinenanlage erheblich.

Ausbildungsinhalte

Durchführung

  • Verringerung der Leckdampfverluste in den Turbinenabdichtungen (Labyrinth)
  • Vergleich und Ausführung der einzelnen Abdichtungen
  • Verringerung des Radialspiels

Bauarten im Vergleich

  • Durchblicklabyrinth (einfachste Art)
  • Vollständiges Labyrinth
  • Verzahntes Labyrinth
  • Federsegmentlabyrinth
  • Halblabyrinth
  • Wellendichtungen mit Bürstensegment
  • Druckölwellendichtungen

Leistungssteigerung:

  • Austauschbarkeit der Elemente untereinander, Materialbeständigkeit gegen Druck und Temperatur
  • Werkstoffverträglichkeit gegen Korrosion, Temperatur, Druck, Wechselbeanspruchung
  • Machbarkeit unter wirtschaftlichen Aspekten in Bezug auf Restlaufzeit

Optimerierung:

  • Relativdehnung und Absolutdehnung optimieren
  • Aufstellung, Bewegungsmöglichkeiten, Medienversorgung spannungsarm installieren
  • Isolation der Medienversorgung spannungsarm installieren und optimieren
  • Zerstörungsfreie Isolierung anwenden
  • Wärmeverluste erkennen und darstellen

Zielgruppe

Anlagenbetreiber/innen, Meister/innen, Facharbeitende, Monteur/-innen

Abschluss

  • TÜV NORD Teilnahmebescheinigung
  • Prüfungszeugnis

Dauer

4 Tage

Preis

1.400,00 Euro (zzgl. USt.), inkl. Seminarunterlagen und Verpflegung

 

Weitere Informationen zum Thema Finanzierungsmöglichkeiten finden Sie hier.

Veranstaltungsort und Termine

Bandelin Auf Anfrage
Hamburg Auf Anfrage