MENU
Stufe S: Sensibilisierte Person (DGUV-I 209-093)

Stufe S: Sensibilisierte Person (DGUV-I 209-093)

für die Bedienung von Fahrzeugen mit HV-Systemen

Jetzt Beratungstermin vereinbaren

Ihr Nutzen

Als Basis aller Arbeiten, die im Zusammenhang mit HV-Fahrzeugen stehen, benötigen Sie die Qualifikation Stufe S: Sensibilisierte Person nach DGUV-I 209-093. Diese dient als Grundlage aller weiterführenden Schulungen, die Sie je nach Qualifikation (1S, 2S oder 3S) für bestimmte Arbeiten an HV-Fahrzeugen berechtigen.

Mit dieser werden Sie zur Bedienung von Fahrzeugen mit HV-Systemen, dem bestimmungsgemäßen Gebrauch sowie Servicearbeiten unterwiesen und berechtigt.

Die Sensibilisierung für HV-Fahrzeuge kann durch geeignete Personen, wie einer Fachkundig unterwiesenen Person (FuP nach Stufe 1S) oder einer Fachkundigen Person (FHV) durchgeführt werden.

Wir qualifizieren Sie für die Elektromobilität. Unsere Hochvolt-Schulungen führen wir nach offiziellen Richtlinien (DGUV Information 209-093) und mit neuer CarTrain-Technologie durch, die einen realistischen und sicheren Trainingsmodus an echten Hochvolt-Systemen ermöglicht.

Ausbildungsinhalte

  • Einweisung DGUV Information 209-093
  • Unterschiede der Hochvolt-Technik in Fahrzeugen
  • Bedienung von Fahrzeugen mit HV-Systemen
  • Bestimmungsgemäßer Gebrauch sowie Servicearbeiten: Innen- und Außenreinigung, Wechsel von Scheibenwischblättern, Auffüllen von Wischwasser, Benutzung von Befüll-Anschlüssen wie Motoröl oder Kühlwasser, Bedienelementen mit neuen Symbolen sowie neuer Anschlüsse (z.B. Ladevorrichtung am Fahrzeug)

Zielgruppe

Mitarbeitende in verschiedenen Bereichen der Automobilindustrie, z.B. Kfz-Werkstätten, Kfz-Sachverständige, Erstausrüster, Zulieferer, Hersteller, Entsorger und Verwerter

Abschluss

  • TÜV NORD Teilnahmebescheinigung

Dauer

2 UE

Preis

198,00 Euro inkl. Seminarunterlagen (MwSt. befreit gem. § 4 Nr. 21 a UStG)

Veranstaltungsort und Termine

Technisches Schulungszentrum Hamburg

Gründgensstraße 6, 22309 Hamburg

Technisches Schulungszentrum Bandelin

Lindenweg 2, 17506 Bandelin

Unsere Starttermine

Hamburg
Bandelin

Hochvolt: Ihr Weg in die Elektromobilität

Stufe S: Sensibilisierte Person

Für die Bedienung von HV-Fahrzeugen: Als Basis aller Arbeiten, die im Zusammenhang mit HV-Fahrzeugen stehen, benötigen Sie die Qualifikation Stufe S: Sensibilisierte Person nach DGUV-I 209-093. Diese dient als Grundlage aller weiterführenden Schulungen, die Sie je nach Qualifikation (1S, 2S oder 3S) für bestimmte Arbeiten an HV-Fahrzeugen berechtigen...
Weiterlesen

Stufe 1S: Fachkundig unterwiesene Person (FuP)

Für allgemeine Arbeiten an HV-Fahrzeugen: Um allgemeine Arbeiten am Fahrzeug durchzuführen, die nicht unmittelbar das HV-System betreffen (z.B. Karosseriearbeiten, Öl-/Radwechsel, konventionelle Bremsanlagen in der Nähe von Radnabenmotoren, Verbrennungsmotor, Achsen), benötigen Sie die Qualifikation Stufe 1S: FuP - Fachkundig unterwiesene Person nach DGUV-I 209-093...
Weiterlesen

Stufe 2S: Fachkundige Person (FHV)

Für Arbeiten an HV-Systemen im spannungsfreien Zustand: Für alle Arbeiten an spannungsfreien HV-Systemen und –Komponenten oder im Gefährdungsbereich (z.B. Instandsetzen, Messen und Isolationswiderständen, Auswechseln, Ändern und Prüfen) benötigen Sie die Qualifikation Stufe 2S: Fachkundige Person (FHV) nach DGUV-I 209-093...
Weiterlesen

Stufe 3S: Fachkundige Person

Für Arbeiten an unter Spannung stehenden HV-Systemen: Für die Fehlersuche an unter Spannung stehenden HV-Systemen und -Komponenten, die nicht spannungsfrei geschaltet oder die Spannungsfreiheit nicht festgestellt werden können, benötigen Sie die Qualifikation Stufe 3S: Fachkundige Person für Arbeiten an unter Spannung stehenden HV-Systemen nach DGUV-I 209-093. Dies gilt zugleich für Arbeiten an unter Spannung stehenden Energiespeichern und Arbeiten mit entsprechendem Gefährdungspotenzial...
Weiterlesen

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter