MENU
    1. Unsere Lehrgänge
    2. Technik und Instandhaltung
    3. Luftfahrt
    4. Continuation-Kombi-Training

Ziel

  • Auffrischung relevanter Luftrechtthemen für Arbeitskräfte in Entwicklung, Produktion oder Wartung.
  • Aufrechterhaltung und Erweiterung der Fachkenntnisse und Fähigkeiten im Bereich "Human Factors"
  • Erfüllung der EASA AMC 145.A.30 (e) Continuation Training und AMC 145.A.35 (d) Vorgaben
  • Bewusstmachung der Risiken in Zusammenhang mit Flugzeugtanks und Wartungsarbeiten am Luftfahrzeug
  • Vermittlung und Umgang mit Zündungsdreieck, Fehlermatrix, Critical Design Configuration Control Limitations (CDCCL), Funkenbildung in Kabelbäumen, Brandverhalten von Jet-A1, Explosionsversuch mit aufgeheiztem Jet-A1 – Luftgemisch.
  • Bewusstmachung der Teilnehmenden in Bezug auf Fremdobjekte im Umfeld von Flugzeugen
  • Aufrechterhaltung der Lufttüchtigkeit eines zivilen Flugzeuges
  • Ergreifen von Maßnahmen zur Vermeidung von FOD

Zielgruppe

  • Luftfahrttechnisches Personal in der Flugzeugentwicklung und Flugzeugbau
  • Wartungs- und Instandhaltungspersonal von MRO-Betrieben (Maintenance - Repair- Overhaul)
  • Boden- und Qualitätssicherungspersonal

Ausbildungsinhalte

  • Luftrecht
  • Human Factors
  • Fuel-Tank-Safety & Electrical Wiring Interconnection System (EWIS)
  • Foreign Object Damage

Abschlüsse

TÜV Nord Teilnahme- und Prüfbescheinigung

Dauer

2 Tage

Kontakt

Herr Frank Finster

Mobil.: 0160 8884995

E-Mail: ffinster@tuev-nord.de

Veranstaltungsort und Termine

HamburgAuf Anfrage
Cookies-Einstellungen
Wir möchten die Informationen auf dieser Webseite und auch unsere Leistungsangebote auf Ihre Bedürfnisse anpassen. Zu diesem Zweck setzen wir sog. Cookies ein. Entscheiden Sie bitte selbst, welche Arten von Cookies bei der Nutzung unserer Website gesetzt werden sollen. Die Arten von Cookies, die wir einsetzen, werden unter „Details“ beschrieben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Details anzeigen