MENU
  1. Unsere Lehrgänge
  2. Verkehr, Transport und Logistik
  3. Gefahrgut
  4. ISPS-Code Unterweisung gem. SOLAS Xl-2

Ihr Nutzen

 

Im Sinne des ISPS-Code soll das Schiff und die Schnittstelle Schiff / Hafen (Port - Ship - Interface), also der Ort, an dem das Schiff landseitig der Gefahr des unbefugten Zugriffs ausgesetzt ist, in Abhängigkeit von 3 Gefahrenstufen geschützt und überwacht werden.

In dieser Schulung erlangt der Teilnehmende Kenntnisse über die Rechtsgrundlagen und Inhalte des ISPS - Code, wird hinsichtlich möglicher Gefahren sensibilisiert und in der Einhaltung der geforderten rechtlichen Bestimmungen geschult.

 

 

Ausbildungsinhalte

  • Internationale, europäische und nationale Rechtsgrundlagen
  • Arten der Bedrohungen / Terrorismus
  • SOLAS / International Convention for the Safety of Live at Sea
  • ISPS-Code / International Ship and Port Facility Security Code
  • PFSO / Port Facility Security Officer / Tätigkeitsfeld, Aufgaben und Verantwortlichkeiten
  • Gefahren, Gefährdungsanalyse, Gefahrenabwehrplan, Verantwortlichkeiten in der Gefahrenabwehr

Zielgruppe

Sicherheitsdienstmitarbeiter, die in Hafenanlagen tätig werden, alle in Hafenanlagen angestellten Mitarbeiter, externe Dienstleister in Hafenanlagen.

Abschlüsse

  • TÜV NORD Teilnahmebescheinigung

Dauer

1 Tag

Preis

Gerne erstellen wir ein bedarfsgerechtes Angebot

Veranstaltungsort und Termine

Auf Anfrage
Wir verwenden Cookies zur Optimierung der Funktionalität der Website sowie zur Webanalyse. Wenn Sie unsere Website benutzen, stimmen Sie dem zu.