MENU
Ausbilder/in von Hubarbeitsbühnen-Bedienern - Ausbildung

Ausbilder/in von Hubarbeitsbühnen-Bedienern - Ausbildung

auch als Inhouse-Schulung für Unternehmen

Jetzt Beratungstermin vereinbaren

Ihr Nutzen

Hubarbeitsbühnen und deren Einsatz sind weit verbreitet. Die Gefährdung der Bediener/innen und Personen, die sich im Umkreis aufhalten ist relativ hoch. Um eine Hubarbeitsbühne sachgerecht zu benutzen, sind gut ausgebildete Bediener/innen erforderlich. Durch dieses Seminar erhalten Sie die Befähigung, Personal zum Bedienen von Hubarbeitsbühnen gemäß DGUV-G 308-008 auszubilden.

 

Ausbildungsinhalte

  • Einschlägige Vorschriften
  • Grundsätze in der praktischen Ausbildung
  • Grundsätze in der theoretischen Ausbildung
  • Methodik und Didaktik im Seminar
  • Prüfungen und deren Bewertungskriterien
  • Haftung und Verantwortung
  • Rechtliche Grundlagen und Vorgaben für Bau und Einsatz

Zielgruppe

Künftige Ausbilder/innen von Hubarbeitsbühnen-Bedienern

Abschlüsse

  • TÜV NORD Teilnahmebescheinigung
  • Prüfungszeugnis

Dauer

3 Tage

Preis

1.490,00 Euro inkl. Seminarunterlagen und Verpflegung (MwSt. befreit gem. § 4 Nr. 21 a UStG)

Voraussetzungen

Es müssen folgende Ausbilder-Qualifikationen bereits vorhanden sein:

  • Hubarbeitsbühnen: umfassende Kenntnisse sowie Praxiserfahrungen (mind. 2 Jahre)
  • einschlägiges Wissen über staatliche Arbeitsschutzvorschriften, Unfallverhütungsvorschriften
  • und den allgemein anerkannten Regeln der Technik
  • Kenntnisse- über Wissensvermittlung mit Ausbildungskonzepten in Gruppen
  • (z.B. Ausbildereignungsprüfung)
  • Mindestalter: 24 Jahre
  • Bedienberechtigung für Hubarbeitsbühnen

Veranstaltungsort und Termine

Hamburg 06.07.2021 08.11.2021  

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter