MENU
Gabelstaplerfahrer:in - Ausbildung gem. DGUV-V 68

Gabelstaplerfahrer:in - Ausbildung gem. DGUV-V 68

auch als Inhouse-Schulung für Unternehmen

Jetzt Beratungstermin vereinbaren
  • Telefonische Erstberatung und Motivationsfestellung möglich:
  • ✆040 780 814 0

Ihr Nutzen

In dieser Ausbildung erlangen die Teilnehmenden alle notwendigen Kenntnisse und Fertigkeiten zum sicheren Führen von Gabelstaplern nach DGUV-V 68.

Das Ziel der Ausbildung ist es, ein Höchstmaß an Sicherheit im Betrieb zu gewährleisten.

Heben Sie Ihre Karriere mit der Qualifizierung Gabelstaplerfahrer:in auf ein neues Level. Mit der Bedienberechtigung Flurförderzeuge gem. DGUV Vorschrift 68 sichern Sie nicht nur Ihre Zukunft, sondern erhalten zudem vielfältige, neue Berufsmöglichkeiten in der Logistikbranche.

Ausbildungsinhalte

Theoretischer Teil:

  • Gesetzliche und berufsgenossenschaftliche Vorgaben
  • StVO, StVZO, DGUV Vorschrift 1 (bisherige BGV A1), DGUV Vorschrift 68 (bisherige BGV D27), Betriebssicherheitsverordnung
  • Fahrer- und Unternehmerpflichten
  • Aufbau und Funktion von Flurförderzeugen
  • Besprechung von Unfällen und deren Verhinderung
  • Fahrphysikalische Grundlagen
  • Standsicherheit, Schwerpunkt, Tragfähigkeit
  • Merkregeln für den Fahrbetrieb
  • Theoretische Prüfung

Praxis:

  • Einweisung in das Gerät
  • Abfahrtskontrolle gemäß DGUV Vorschrift 68
  • (bisherige BGV D27)
  • Fahrübungen mit und ohne Last
  • Stapelübungen
  • Praktische Prüfung

Zielgruppe

Mitarbeitende, die eine Ausbildung nach der Unfallverhütungsvorschrift „Flurförderzeuge“ DGUV Vorschrift 68 (bisherige BGV D27) für Gabelstapler benötigen.

Abschlüsse

  • Bedienberechtigung Flurförderzeuge
  • TÜV NORD Teilnahmebescheinigung
  • Sicherheitspass

Förderungsmöglichkeit

Förderung durch die Agentur für Arbeit, Ihrem zuständigen Jobcenter sowie weitere Kostenträger über Bildungsgutschein möglich.

 

Weitere Informationen zum Thema Finanzierungsmöglichkeiten finden Sie hier.

Dauer

mit Vorkenntnissen: 3 Tage

ohne Vorkenntnisse: 5 Tage (auch mit Bildungsgutschein erhältlich)

Preis

310,00 Euro inkl. Seminarunterlagen (MwSt. befreit gem. § 4 Nr. 21 a UStG)

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter