MENU

Modulares Ausbildungsprogramm: Transport/Logistik/Bautechnik

Nutzen

Ziel und Zweck dieser modularen Ausbildung ist es, die notwendigen und/oder geforderten Qualifizierungsinhalte der einzelnen Module individuell und zweckorientiert zusammen zu stellen. So wird in den ausgewählten Modulen in kurzen Zeiträumen, zu überschaubaren Kosten, optimiertes Wissen und umfassender Sachverstand für die zukünftige Tätigkeit vermittelt. 

Ausbildungsinhalte

Modul 1: Erwerb Führerschein Klasse C* (Vorbesitz Klasse B)

Modul 2: Erwerb Führerschein Klasse CE* (Vorbesitz Klasse C)

Modul 3: Erwerb Führerschein Klasse C/CE* (Vorbesitz Klasse B)

Modul 4: Erwerb Führerschein Klasse D* (Vorbesitz Klasse C länger als 2 Jahre)

Modul 5: Erwerb Führerschein Klasse D* (Vorbesitz Klasse C weniger als 2 Jahre)

Modul 6: Erwerb Führerschein Klasse D* (Vorbesitz Klasse B länger als 2 Jahre)  

Modul 7: Erwerb Führerschein Klasse T*

Modul 8: Beschleunigte Grundqualifikation Güterverkehr (Voraussetzung FS Klasse C)

Modul 9: Beschleunigte Grundqualifikation Personenverkehr (Voraussetzung FS Klasse D)

Modul 10: Beschleunigte Grundqualifikation Umsteiger Personenverkehr - Güterverkehr ( Voraussetzung Klasse D/C/CE

Modul 11: Beschleunigte Grundqualifikation Umsteiger Güterverkehr - Personenverkehr (Voraussetzung FS Klasse D/C/CE)

Modul 12: Gabelstaplerfahrerausbildung (ohne vorhandene Fahrpraxis)

Modul 13 Gabelstaplerfahrerausbildung (mit vorhandener Fahrpraxis)

Modul 14: Gabelstaplerfahrerausbildung mit verstärktem fahrpraktischen Anteil

Modul 15: Gabelstaplerfahrerausbildung inkl. Zusatzmodul für Dänemark

Modul 16: Ladungssicherungsseminar

Modul 17: Perfektionierung Gliederzug/ Sattelzug im Straßenverkehr

Modul 18: Wechselbrückentraining (Umgang mit austauschbaren Ladungsträgern)

Modul 19: Gefahrgutfahrerschulung ADR - Basiskurs

Modul 20: Gefahrgutfahrerschulung ADR - Aufbaukurs Tank

Modul 21: Gefahrgutfahrerschulung Basiskurs / Aufbaukurs Tank (Komplettschulung)

Modul 22: Gefahrgutfahrerschulung Klasse 1

Modul 23: Gefahrgutsfahrerchulung Klasse 7

Modul 24: LKW-Ladekranausbildung

Modul 25: LKW-Ladekranausbildung mit verstärktem Praxisanteil

Modul 26: EU Berufskraftfahrer Weiterbildung LKW gemäß BKrFQG (komplett LKW) 

Modul 27: EU Berufskraftfahrer Weiterbildung LKW gemäß BKrFQG - ECO Training

Modul 28: EU Berufskraftfahrer Weiterbildung LKW gemäß BKrFQG- Sozialvorschriften

Modul 29: EU Berufskraftfahrer Weiterbildung LKW gemäß BKrFQG - Sicherheitstechnik und Fahrsicherheit

Modul 30: EU Berufskraftfahrer Weiterbildung LKW gemäß BKrFQG - Dienstleister und Imageträger

Modul 31: EU Berufskraftfahrer Weiterbildung LKW gemäß BKrFQG - Ladungssicherung

Modul 32: EU Berufskraftfahrer Weiterbildung BUS gemäß BKrFQG (komplett BUS)

Modul 33: EU Berufskraftfahrer Weiterbildung BUS gemäß BKrFQG - ECO Training

Modul 34: EU Berufskraftfahrer Weiterbildung BUS gemäß BKrFQG - Markt und Image

Modul 35: EU Berufskraftfahrer Weiterbildung BUS gemäß BKrFQG - Sicherheitstechnik und Fahrsicherheit

Modul 36: EU Berufskraftfahrer Weiterbildung BUS gemäß BKrFQG - Sozialvorschriften und Notfälle

Modul 37: EU Berufskraftfahrer Weiterbildung BUS gemäß BKrFQG - Fahrgastsicherheit und Gesundheit

Modul 38: Umgang mit Hubarbeitsbühnen

Modul 39: Perfektionierung BUS im Straßenverkehr

Modul 40: Spezielle Fachkunde im Personenverkehr

Modul 41: Fahrpraxis (Praktikum)

*Führerschein Ausbildung durch Vertragsfahrschule    

     

 

      

Teilnehmerkreis

Arbeitssuchende Personen, die ihre Chance auf dem Arbeitsmarkt verbessern wollen

Abschlüsse

TÜV NORD Teilnahmebescheinigung

Dauer

Die Dauer variiert je nach Zusammensetzung der einzelnen Module

Förderungsmöglichkeit

Förderung durch die Agentur für Arbeit, dem zuständigen Jobcenter oder weitere Kostenträger über Bildungsgutschein möglich.

Ansprechpartner:in

Frau Nicole Jahnke-Trautmann

Tel.: 040 / 780 814 10

E-Mail: njahnke-trautmann@tuev-nord.de

Veranstaltungsort und Termine

Bandelin Auf Anfrage
GüstrowAuf Anfrage
FlenbsurgAuf Anfrage