MENU

BKrFQG - Sicherheitstechnik und Fahrsicherheit

Nutzen

Die Straße ist der gefährlichste Arbeitsplatz. 62 Prozent aller tödlichen Wege- und Arbeitsunfälle geschehen im Straßenverkehr. Daher ist der richtige Umgang mit den immer höheren Standards an Sicherheitstechnik in modernen Fahrzeugen eine wichtige Grundlage für alle Fahrer:innen. Eine stetige Weiterbildung zu diesem Themenbereich ist somit unumgänglich. Kenntnisse dazu und zum Verhalten in Grenzsituationen werden in diesem Modul behandelt. Diese Veranstaltung helfen den Fahrern, Gefahrensituationen im täglichen Straßenverkehr zu erkennen und sie zu vermeiden.

Ab dem 10. September 2013 (Bus) bzw. dem 10. September 2014 (LKW) dürfen nur noch jene Kraftfahrer:innen im Personen- bzw. Güterverkehr beschäftigt werden, die eine 35-stündige Pflichtschulung nachgewiesen haben. Diese 35-stündige Pflichtschulung (5 x 7 Stunden) gilt für alle Kraftfahrer:innen die Fahrzeuge der Klasse D1, D1E, D und DE bzw. C1, C1E, C und C/E gewerblich führen und ist alle fünf Jahre zu wiederholen.

Mit der Bescheinigung der durchgeführten Weiterbildungen wird dann bei Verlängerung des Führerscheins die Ziffer 95 eingetragen.

Ausbildungsinhalte

Ist-Analyse:

  • Risiken des Straßenverkehrs
  • Arbeitsunfälle

Rechtliche Hinweise:

  • Gesetzliche Vorgaben
  • Verantwortung und Haftung
  • Pflichten des Fahrzeugführers
  • Vorbeugung von Gesundheitsschäden

Sicherheitsausstattung:

  • Art und Umfang
  • Funktionsweise
  • Technische Merkmale

Notfälle:

  • Richtige Einschätzung der Lage
  • Verhalten bei Notfällen
  • Absicherung
  • Erste Hilfe
  • Brandbekämpfung

Abschließend folgt ein Erfahrungsaustausch

Zielgruppe

Berufskraftfahrer:innen von LKWs mit mehr als 3,5  Tonnen und Busfahrer:innen mit mehr als 8 Fahrgastplätzen, die der Nachweispflicht gemäß BKrKQG unterliegen.

Abschlüsse

TÜV NORD Teilnahmebescheinigung

Dauer

1 Tag

Preis

95,00€ (MwSt. befreit gem. §4 Nr. 21a UStG

Förderungsmöglichkeit

Förderung durch die Agentur für Arbeit, Ihrem Jobcenter, sowie weitere Kostenträger über Bildungsgutschein möglich.

 

Weitere Informationen zum Thema Finanzierungsmöglichkeiten finden Sie hier.

Veranstaltungsort und Termine

Hamburg 04.11.2021 13.01.2022 26.06.2022
Flensburg Auf Anfrage
Bandelin Auf Anfrage

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter