MENU

TÜV NORD Luxembourg s.à.r.l.

TÜV NORD Luxembourg wurde im Dezember 2011 als Unternehmen der TÜV NORD GROUP gegründet. Der Unternehmenssitz ist das Großherzogtum Luxemburg. Hier bietet TÜV NORD Luxembourg, unterstützt durch das weltweite TÜV NORD-Netzwerk, alle relevanten Leistungen der TÜV NORD GROUP an.

Die Kernkompetenz von TÜV NORD Luxembourg liegt in der Bahntechnik, speziell in den Themenfeldern:

 

  • EG-Konformitätsbewertung gemäß der EU-Richtlinie 2008/57/EG über die Interoperabilität des Europäischen Eisenbahnsystems für die Teilsysteme Fahrzeuge, Infrastruktur, Zugssteuerung, Zugsicherung und Signalgebung (ZZS) und Energie
  • Bewertung der Sicherheit und Zuverlässigkeit von Bahnsystemen (RAMS), Independent Safety Assessment gemäß CENELEC-Normenwerk, Bewertung von Entwicklungsprozessen gemäß den Common Safety Methods (CSM)
  • Bewertung der Erfüllung nationaler Zulassungsbedingungen für Luxemburg sowie in Kooperation mit anderen TÜV NORD Gesellschaften für Frankreich und Deutschland - damit Bewertung auch für grenzüberschreitende Verkehre
  • Schadensanalysen, Werkstoffanalysen
  • Berechnungen zur Festigkeit

Im Juni 2012 wurde TÜV NORD Luxembourg als Zertifizierungsstelle für Produkte gemäß EN 45011 für den Bereich Eisenbahn-Interoperabilität akkreditiert. Auf dieser Grundlage wurde TÜV NORD Luxembourg als Benannte Stelle Eisenbahn-Interoperabilität (organisme notifié) unter der Kennung NB 2411 notifiziert sowie als Designated Body (organsime compétent) seitens der Administration des Chemins de Fer in Luxemburg anerkannt.

TÜV NORD Luxembourg s.à.r.l.