MENU
  1. Bildung
  2. Bildungsberater & Standorte
  3. Berufskolleg Fachschule für Technik
  4. Aktuelles
  5. Lehrfahrt zu VW Baunatal

Interessante Einblicke in die Fertigung

Nach der Projektarbeitsphase wollten die Studierenden des Abschussjahrganges 2017 die Getriebefertigung bei VOLKSWAGEN in Baunatal/Kassel kennenlernen.

Nach einer Vorstellung des Werkes und der Unternehmensgruppe wurden die 50 Teilnehmer ca. zwei Stunden lang durch Teile des riesigen Werks geführt. Formhärten, Laserschweißen und die Getriebefertigung der DSG Automatikgetriebe waren die Schwerpunkte der Begehungen.

„Wir haben nicht gewusst, dass auch ein Getriebe heiratet“ bemerkte einer der Teilnehmer begeistert nach der Führung. Damit ist der Zusammenbau des elektrischen-und mechanischen Getriebeteils zu verstehen. Normalerweise versteht man unter "Hochzeit" in der Automobilindustrie das Verbinden von Karosserie und Fahrwerk.

VW fertigt u.a. täglich ca. 18000 DSG Automatikgetriebe für verschiedenste Fahrzeugtypen weltweit.

Die Studierenden werden im Juli 2017 als Staatlich geprüfte Techniker/innen ihre zweijährige Ausbildung beenden.