MENU
  1. Bildung
  2. Bildungsberater & Standorte
  3. Berufskolleg Fachschule für Technik
  4. Technikerausbildung
  5. Staatlich geprüfte(r) Techniker/-in Fachrichtung Elektrotechnik

Aufstiegsfortbildung

Der berufsbezogene Bereich der Elektrotechnik beinhaltet Themengebiete der elektrischen und elektronischen Systeme, der informationstechnischen und automatisierten Anlagen.

Während des ersten Ausbildungsabschnitts steht dabei das Analysieren, Planen, Dimensionieren von Systemen und Anlagen, ergänzt durch Simulieren und Programmieren, im Vordergrund.

Dabei kommt neben didaktischen Lernträgern auch Software wie MultiSim, Step7 und LabVIEW sowie HMTL- und C-Editoren zum Einsatz. Im zweiten Ausbildungsabschnitt werden Systeme und Anlagen eigenständig  entwickelt, projektiert und betrieben. Das angewendete „Softwarepaket“ erweitert sich beispielsweise um EPLAN.

Berufsbezogener Unterricht

Ein Großteil des berufsbezogenen Unterrichts findet in unseren Fachräumen statt, die insbesondere im Bereich der Automatisierungs- und Mikrocomputertechnik modern und umfangreich ausgestattet sind.

Ergänzt wird der berufsbezogene Bereich durch das betriebliche Management. Hierbei werden betriebliche Geschäftsprozesse auch insbesondere vor dem Hintergrund des Qualitäts- und Umweltmanagements thematisiert.

Anmeldung

Für das Schuljahr 2017/18 wird an einer Neuausrichtung des Bildungsangebotes gearbeitet. Informationen dazu finden Sie hier voraussichtlich ab Januar 2017...

Fördermöglichkeiten

Fördermöglichkeiten für die Studierenden bestehen u.a. über das Aufstiegs-BAföG.

Klaus-Peter Rüsing

Berufskolleg Fachschule für Technik
Schulleiter
Kleiweg 10, 59192 Bergkamen

02307 966-0

bk-ost-college@tuev-nord.de