MENU
  1. Bildung
  2. Bildungsberater & Standorte
  3. TÜV NORD Bildung
  4. Veranstaltungsorte
  5. Kompetenzzentrum Zollverein
  6. Modulare Qualifizierung Fachkraft für Gebäudetechnik und Hausmeisterdienste (FGH 3.0)

Ihr Nutzen

Modulare Qualifizierung Fachkraft für Gebäudetechnik & Hausmeisterdienste (auch Hauswart oder Hausmeister)

 

Sind Sie ein Allround-Talent? Dann werden Sie Fachkraft für Gebäudetechnik und Hausmeisterdienste! Hausmeister sind uncool und verschroben? Nein, Sie sind echte handwerkliche Koordinatoren und Allrounder, die jederzeit von Unternehmen und Gesellschaften der unterschiedlichsten Branchen gesucht werden. 

In dieser Funktion übernehmen Sie zahlreiche verantwortungsvolle Aufgaben in Wohn- und Bürogebäuden. In der modularen Qualifizierung erwerben Sie Kenntnisse in den Bereichen Sanitär Heizung und Klima, erlernen Maler- und Lackiertechniken oder werden in die Grundlagen der Elektrotechnik eingeführt. Auch die wichtigsten Aspekte von Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit gehören zu den Lerninhalten. Darüber hinaus runden Unterrichtseinheiten zu den Grundlagen von Wohnraumbetreuung und Mietrecht die Unterrichtsinhalte ab. Gefragt sind hier handwerkliches Geschick, Freude am Umgang mit Menschen und der Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen.

Termine

Essen 05.11.2018 - 29.03.2019
Duisburg 05.11.2018 - 29.03.2019

Kontaktdaten

Christian Schwarz
TÜV NORD Bildung gGmbh
Bullmannaue 18, 45327 Essen
Telefon: 0201 8346722
Mobil:    0170 6906528 

Inhalte

  • Sanitär, Heizung und Klima (einschl. Grundlagen Metall)
  • Holzbearbeitungstechniken
  • Bautechniken/Trockenbau
  • Gartenlandschaftsbau
  • Maler und Tapeziertechniken
  • Elektro (inkl. Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten)
  • Glas und Gebäudereinigung
  • Kundenorientierung/Selbstvermarktung (mit EDV)
  • Grundlagen Wohnraumbetreuung/Mietrecht
  • Brandschutz (inkl. Brandschutzbeauftragter und Geprüfte Fachkraft für Rauchwarnmelder)
  • Fahrausweis für Flurförderfahrzeuge
  • Erste Hilfe
  • betriebliches Praktikum

Voraussetzungen

  • individuelles Beratungsgespräch
  • Förderung der öffentlichen Hand oder sonstige

Abschluss

  • Teilnahmebescheinigung TÜV NORD Bildung
  • Geprüfte Fachkraft für Rauchwarnmelder 
  • Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten nach DGUV3 
  • Fahrausweis für Flurförderfahrzeuge 
  • Brandschutzbeauftragter 
  • Erste Hilfe

Fördermöglichkeiten

Vorteile

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann rufen Sie unseren Kollegen Christian Schwarz an – wir beraten Sie gerne zu Fördermöglichkeiten, Einstiegsterminen und Voraussetzungen. Oder sprechen Sie gerne vorab mit Ihrem Berater der Jobcenter oder Arbeitsagenturen über Fördermöglichkeiten, wie zum Beispiel den Bildungsgutschein.

Christian Schwarz

TÜV NORD Bildung gGmbh
Bullmannaue 18, 45327 Essen

0201 8346722
Fax: 0201 8346713

chrschwarz@tuev-nord.de