MENU
  1. Bildung
  2. Bildungsberater & Standorte
  3. TÜV NORD Bildung
  4. Aufstiegsfortbildung
  • TÜV NORD Bildung GmbH & Co. KG
  • Gebührenfreies Service-Telefon 0800 8888 060

Das Konzept

Im Anschluss an eine Berufsausbildung und erste praktische Erfahrung können Berufstätige mit einer Aufstiegsfortbildung ihre Karrierechancen verbessern. TÜV NORD Bildung bietet im aktuellen Bildungsangebot solche Fortbildungen, wie z.B. eine Meisterausbildung, für gewerblich-technische Berufe an. Eine Aufstiegsfortbildung, mit den möglichen IHK-Abschlüssen Meister, Fachwirt und Betriebswirt, ermöglicht Ihnen einen Berufsaufstieg von den handwerklichen zu den planenden organisatorischen Aufgaben im Unternehmen und richtet sich somit meist an die mittlere Führungsebene.

TÜV NORD Bildung bietet themenspezifische Fachwirtqualifizierungen an. Der Titel Fachwirt bezeichnet eine höhere kaufmännische Qualifikation, die auf einer betriebswirtschaftlichen Weiterbildung basiert. Der Fachwirt bildet die zweite Karrierestufe zwischen dem Fachkaufmann und dem geprüften Betriebswirt.

Die Lehrgänge dauern bis zu drei Jahre und enden in der Regel mit einer Prüfung vor einer Industrie- und Handelskammer (IHK). Die Prüfungsinhalte sind dabei an die bundes- bzw. landesweiten Richtlinien gebunden und orientieren sich an den Anforderungen der jeweiligen Berufsfelder.

Für eine Aufstiegsweiterbildung mit IHK-Abschluss können Leistungen nach dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (AFBG, auch „Meister-Bafög“ genannt) beantragt werden. Diese Förderung ist einkommens- und altersunabhängig und besteht teils aus langfristigen Darlehen, teils aus Zuschüssen, die nicht zurückgezahlt werden müssen.

Nadja Hasenjürgen

TÜV NORD Bildung GmbH & Co. KG
Kundenbetreuung
Am Technologiepark 28, 45307 Essen

0800 8888 060
Fax: 0201 8929-699

info-bildung@tuev-nord.de