MENU
    1. Bildung
    2. Bildungsberater & Standorte
    3. TÜV NORD Bildung
    4. Azubi-Matching
    5. Azubi-Matching Maschinen- und Anlagenführer(m/w)

Was macht man in diesem Beruf?

Tagtäglich werden unzählige Produkte in automatisierten Prozessen hergestellt - dabei kommen viele unterschiedliche und zum Teil komplexe Maschinen zum Einsatz, die die hohe Qualität und Stückzahl sowie einen effizienten Herstellungsablauf garantieren. Maschinen- und Anlagenführer sind qualifizierte Fachkräfte, die genau mit diesen Maschinen umzugehen wissen. Sie können sie bedienen, instandhalten, reparieren und bei Bedarf umrüsten.

Wo wird gearbeitet?

Verschiedene Schwerpunkte innerhalb des Berufsfelds bieten spannende Spezialisierungsmöglichkeiten in der Lebensmittel-, Druck-, Textil-, Kunststoff- oder Metalltechnik.

Welcher Schulabschluss wird erwartet?

Rechtlich ist keine bestimmte Schulbildung vorgeschrieben. In der Praxis hat sich allerdings gezeigt, dass Betriebe Auszubildende mit mittlerem Bildungsabschluss oder Hochschulreife einstellen. Bewerber mit Hauptschulabschluss sollten sich davon aber nicht abschrecken lassen.

Wie lange dauert die Ausbildung?

Die Ausbildung zum Elektroniker für Automatisierungstechnik dauert 3 Jahre und endet mit der Abschlussprüfung vor der IHK. Unter bestimmten Voraussetzungen (zum Beispiel sehr gute Noten) kann die Ausbildungsdauer verkürzt werden.

Was verdient man in der Ausbildung?

Das Ausbildungsgehalt richtet sich danach, in welchem Bundesland die Ausbildung stattfindet, in welcher Branche gearbeitet wird, und ob der Ausbildungsbetrieb an einen Tarif gebunden ist. Über das jeweilige Ausbildungsgehalt informieren wir Sie im persönlichen Gespräch.

Ausbildungsinhalte:

  • Bohren/Senken/Reiben/Feilen/Sägen
  • Herstellen von Bauteilen und Baugruppen (Anwendung der Grundlagen)
  • Blechbearbeitung/Biegen/Kanten/Schneiden/ Bördeln
  • Kunststoffbearbeitung
  • Komplexe technische Zeichnungen in der Metalltechnik sicher lesen (Messlehrgang)
  • Grundlagen Drehen und Fräsen
  • Grundlagen Elektrotechnik
  • Grundlagen Pneumatik / E-Pneumatik
  • Grundlagen Hydraulik / E-Hydraulik
  • Grundlagen Schweißtechnik

Nadine Sternberg

TÜV NORD Bildung gGmbH
Niederrhein sowie Essen, Duisburg, Oberhausen

+49 171 3042970

nsternberg@tuev-nord.de

Cookies-Einstellungen
Wir möchten die Informationen auf dieser Webseite und auch unsere Leistungsangebote auf Ihre Bedürfnisse anpassen. Zu diesem Zweck setzen wir sog. Cookies ein. Entscheiden Sie bitte selbst, welche Arten von Cookies bei der Nutzung unserer Website gesetzt werden sollen. Die Arten von Cookies, die wir einsetzen, werden unter „Details“ beschrieben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Details anzeigen