MENU
  1. Bildung
  2. Bildungsberater & Standorte
  3. TÜV NORD Bildung
  4. Besondere Projekte
  5. Mit Energie dabei

Das Projekt

Das Projekt „Mit Energie dabei“, das der Energieversorger E.ON gemeinsam mit TÜV NORD Bildung und den Agenturen für Arbeit Gelsenkirchen, Bochum und Recklinghausen durchführt, unterstützt Jugendliche beim Übergang ins Berufsleben. In zehn Monaten werden die Teilnehmer auf eine Ausbildung vorbereitet. Mit einer Vermittlungsquote von über 75 Prozent zählt „Mit Energie dabei“ zu den erfolgreichsten Projekten dieser Art.

Zu den Teilnehmern des Projekts gehören Jugendliche und junge Erwachsene, die bisher noch keinen Ausbildungsplatz gefunden haben oder die noch nicht genau wissen, welcher Beruf der richtige für sie sein könnte. Mindestens sollten sie über einen Hauptschulabschluss verfügen und in der Regel im Alter von 16 bis 24 Jahren sein. Da sie aus unterschiedlichen Gründen bisher keinen Erfolg auf dem Arbeitsmarkt hatten, werden sie für eine Ausbildung fit gemacht. Zunächst steht für die Teilnehmer eine dreimonatige, berufsvorbereitende Maßnahme mit intensiven Unterrichtseinheiten auf dem Programm.

Anschließend folgt die Projektphase. Die Teilnehmer werden bei TÜV NORD Bildung in eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung übernommen und haben die Möglichkeit, ein siebenmonatiges Praktikum in einem kleinen oder mittelständischen Betrieb zu absolvieren. Während dieser Zeit werden die Teilnehmer weiterhin durch ihre Casemanager betreut und nehmen einmal pro Woche im Bildungszentrum an sogenannten Qualifizierungstagen am Unterricht teil. Einen Schwerpunkt bilden dabei die Module "Fit und gesund", "Umgang mit Geld" und "Sicher starten". Die Kosten des ersten Teils tragen dabei die Arbeitsagenturen, die des Praktikums trägt E.ON.

Ziel ist es, dass die jungen Menschen im Projekt erste Berufserfahrungen sammeln, wertvolle Kenntnisse und Fähigkeiten erwerben und wichtige Kontakte knüpfen. Viele Teilnehmer überzeugen bereits während ihres Praktikums und können für eine Ausbildung gleich in ihrem Praktikumsbetrieb bleiben.

Die Zuweisung für das Projekt „Mit Energie dabei“ erfolgt von Oktober bis Dezember des entsprechenden Jahres durch die Agenturen für Arbeit Gelsenkirchen, Recklinghausen und Bochum.

Inhalte / Ziele

  • Berufliche Perspektiven entwickeln
  • Sich in das Berufs- und Arbeitsleben integrieren
  • Lebenspraktische Kompetenzen dauerhaft entwickeln und anwenden
  • Verantwortung für sich und Andere in Beruf und Freizeit übernehmen
  • Aufnahme einer Ausbildung oder berufliche Eingliederung
  • Dauer (höchstens) 10 Monate
  • Nachbesetzung bei frei werdenden Plätzen möglich

Träger / Durchführung

TÜV NORD Bildung
Bildungszentrum Gelsenkirchen
Werftstraße 7

45881 Gelsenkirchen

Ansprechpartnerin

Ulrike Schmidt, Projektkoordination

Telefon: 0234 369121

E-Mail: ulrschmidt@tuev-nord.de

Durchführung der Maßnahme

  • Bildungszentrum Gelsenkirchen
  • Bildungszentrum Datteln
  • Bénédict School Bochum

Anmeldung

Ein direkter Einstieg in Absprache ist möglich.

Finanzielle Unterstützung

Berufsausbildungsbeihilfe (BAB) bzw. monatliche Vergütung durch TÜV NORD Bildung.