MENU
  1. Bildung
  2. Bildungsberater & Standorte
  3. TÜV NORD Bildung Gesundheit & Pflege
  4. Hauswirtschaftlicher Helfer

Weiterbildung in der Pflege

Der Kurs richtet sich an Arbeitssuchende und arbeitslose Personen, die gerne hauswirtschaftliche Tätigkeiten in einem Seniorenhaushalt verrichten, bzw. in einer stationären Einrichtung in der Küche und im Service tätig sein möchten. Nach erfolgreicher Beendigung dieser Qualifizierung sind Sie in der Lage, hilfe- und pflegebedürftige Menschen hauswirtschaftlich zu versorgen und zu betreuen. Sie übernehmen eigenverantwortlich Tätigkeiten im Haushalt des betreuten Menschen. Sie halten die Hygienerichtlinien ein und beachten Ernährungsgrundsätze und Anreichungsformen. Sie tragen in großem Maße dazu bei, dass der Betreute in seiner eigenen Häuslichkeit bleiben kann bzw. sich in seiner neuen Umgebung des Pflegeheimes wohl und geborgen fühlt.

Inhalte

  • Hauswirtschaftliche Unterrichtsinhalte wie Ernährungslehre, Anreichung, Materialkunde, Wäschepflege
  • Hauswirtschaftliche Betreuungsleistung wie Einkauf, Durchführung hauswirtschaftlicher Tätigkeiten, Hilfestellung bei Alltagsverrichtungen

Termine

Bergkamen05.08.2019 - 08.10.2019
Dortmund05.08.2019 - 08.10.2019
Haltern am See12.08.2019 - 11.10.2019
Kamp-Lintfort29.07.2019 - 12.09.2019
Moers30.09.2019
Recklinghausen02.09.2019 - 06.11.2019

Teilnehmerkreis

Arbeitssuchende und arbeitslose Personen, die gerne hauswirtschaftliche Tätigkeiten in einem Seniorenhaushalt verrichten bzw. in einer stationären Einrichtung in der Küche und im Service tätig sein möchten und die unten genannten Voraussetzungen erfüllen.

Voraussetzungen

  • Mindestalter 16 Jahre
  • Möglichst Hauptschulabschluss
  • Aktuelle ärztliche Unbedenklichkeitsbescheinigung
  • Polizeiliches Führungszeugnis
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Körperliche und geistige Eignung für eine Tätigkeit in der Pflege
  • Freude an der Arbeit mit Menschen

Preis

998,40 (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Fördermöglichkeiten

Eine Förderung durch die Bundesagentur für Arbeit mittels des Bildungsgutscheins ist möglich.

Noch Fragen?

Sprechen Sie uns an - wir helfen Ihnen gerne weiter.

Sie erreichen uns unter

Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch die Zustimmung auf tuev-nord.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitergehende Informationen, z.B. wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unseren Cookie-Richtlinien und Datenschutz-Einstellungen.