MENU

Deutsch als Zweitsprache für den Beruf

Deutschland ist ein Einwanderungsland. Jährlich zieht es hunderttausende Frauen und Männer auf der Suche nach Arbeit in die Städte zwischen Flensburg und Füssen. Die Erfahrung zeigt, dass allgemeinsprachliche Deutschkenntnisse zur erfolgreichen Ausübung vieler Berufe und zur dauerhaften Integration in den Arbeitsalltag, nicht ausreichen. TÜV NORD Bildung bietet Deutsch-Sprachkurse, mit denen Sie sich optimal auf konkrete Tätigkeiten und den fachlichen Austausch mit Ihren Arbeitskollegen und Kunden vorbereiten können.

Teilnehmerkreis: Personen, die arbeitssuchend gemeldet sind oder Sprachkenntnisse zum Erhalt Ihres Arbeitsplatzes erwerben wollen und bereits ausreichende Deutschkenntnisse besitzen.

Voraussetzungen: Nachweisbare Sprachkenntnisse mindestens auf dem CEFR-Level A2. Eine kostenlose Einstufung ist möglich.

Wir bieten Ihnen ein umfassendes Sprachprogramm, das passgenau auf Ihre sprachlichen Voraussetzungen abgestimmt ist. Sie erhalten die notwendigen sprachlichen Grundlagen, um professioneller mit Vorgesetzten, Kollegen und Kunden zu kommunizieren. In unseren Kleingruppen bauen Sie Hemmschwellen ab und werden sicherer im Umgang mit der deutschen Sprache.

Level A

Level A2

  •  Aufbau eines Grund- und Fachwortschatzes
  • Vermittlung von grammatischen Kenntnissen
  • Firmenprodukte beziehungsweise Dienstleistungen beschreiben
  • Kunden und Besucher begrüßen und betreuen
  • Einfache schriftliche Mitteilungen erstellen
  • Informationen aufnehmen, weiterleiten und austauschen
  • Termine vereinbaren, bestätigen und ändern; Buchungen ausführen

Level B

Level B1

  • Erweiterung des Fachwortschatzes für den beruflichen Alltag
  • Vertiefung der grammatischen Kenntnisse, die für den Beruf wichtig sind
  • Mündliche und schriftliche Kommunikation im Beruf
  • Informationen aus verschiedenen Texten einordnen und weiterbearbeiten
  • Schriftliche Korrespondenz führen
  • Am Telefon Auskunft erteilen
  • Einfache Präsentationen halten
  • Kulturelle Begegnungen im Geschäftsleben meistern
  • An Gesprächsrunden teilnehmen

Level B2

  • Fachterminologie im Kontext anwenden
  • Verbesserung der Ausdrucksfähigkeit und Intonation
  • Ausführliche Telefongespräche führen
  • Komplexen geschäftlichen Schriftverkehr führen
  • Unternehmensprofil und Produkte präsentieren
  • Geschäftstechniken anwenden, u. a. in Meetings, Verhandlungen, Präsentationen

Kompetenz-Center Sprachen

Sie erreichen uns unter

TÜV NORD Bildung gGmbH
Kundenbetreuung
Am Technologiepark 28, 45307 Essen

0800 8888 050
Fax : 0201 8929-699

info-bildung@tuev-nord.de