MENU

Weiterbildungsbedarf: Wie ist die Situation in Deutschland?

  1. Bildung
  2. Wissen kompakt
  3. Moderne Arbeitswelt
  4. Weiterbildungsbedarf: Wie ist die Situation in Deutschland?

Wachsender Weiterbildungsbedarf in Deutschland

Immer wieder wird sowohl von der Politik als auch der Wirtschaft beklagt, dass es in Deutschland an Fachkräften mangelt. Vor genau diesem Problem stehen insbesondere mittelständische Unternehmen. Neben dem Einstellen von neuen Fach- und Führungskräften wird der Blick in die eigenen Reihen häufig vernachlässigt. Denn oft können langjährige Mitarbeiter durch gezielte Fortbildungsmaßnahmen zu unentbehrlichen Führungskräften heranwachsen.

Wer die Möglichkeit berufsbegleitender Weiterbildungen nicht in Betracht zieht, lässt nicht nur das Problem mit dem Führungsnachwuchs ungelöst. Vielmehr verspielt er zudem die Chance, leitende Positionen mit Mitarbeitern zu besetzen, die bereits über ausgezeichnete Kenntnisse über die Unternehmensstruktur verfügen. Denn gerade das interne Wissen über das Unternehmen ist einer der größten Vorteile für die Vergabe von Stellen an einen hausinternen Mitarbeiter.

Welche Einwände haben Unternehmen und Arbeitnehmer gegen Fortbildungsmaßnahmen?

Da gute Fortbildungen kostspielig sein können, sind Unternehmer oft zögerlich, Coachings für ihre Mitarbeiter anzubieten. Häufig stehen Arbeitgeber auch einfach vor einem organisatorischen Problem, weil sie ihre Mitarbeiter für die Zeit der Weiterbildung freistellen und zudem noch voll bezahlen müssen. Neben dem finanziellen Aspekt wird also zusätzlich noch die Frage aufgeworfen, wer die Aufgaben des Mitarbeiters in seiner Abwesenheit übernimmt. Allerdings gibt es auch aus Mitarbeiterperspektive oft Zweifel, ob sich der Aufwand einer Weiterbildung wirklich lohnt. Viele Arbeitnehmer befürchten, dass sie neben der Zeit für die Weiterbildung, zusätzliche Überstunden in ihrem Unternehmen leisten müssen.

Wie profitiert ein Unternehmen durch Weiterbildungen?

In der Realität sind es gerade mittelständische Unternehmen, die von Weiterbildungsmaßnahmen der eigenen Mitarbeiter deutlich profitieren können, wenn keine Fachkräfte in Sicht sind. Das Unternehmen kann sich das bereits erlangte Wissen seiner Beschäftigten zu Nutze machen und diese gezielt für Aufgaben mit höherer Verantwortung vorbereiten. Die Arbeitnehmer steigen durch die Weiterbildung nicht nur beruflich auf, sondern machen sich selbst zunehmend unentbehrlich für das Unternehmen.

Wichtig ist aber, dass Mitarbeiter nicht mit willkürlichen Seminaren zwangsbeschäftigt, sondern dass sie auf tatsächlich zu besetzende Positionen vorbereitet werden. Bei längeren Weiterbildungen gilt es zu beachten, für welchen Zeitraum der jeweilige Mitarbeiter aufgrund der Weiterbildung nicht verfügbar ist.

Weiterbildung für den Mittelstand

Profitieren Sie von unserer Expertise im Bereich der Weiterbildung im Mittelstand und informieren Sie sich über unsere Qualifizierungsprogramme. Diese richten sich an Führungsnachwuchs und bieten Fortbildung auf höchstem Niveau. Neben den Schulungen bieten wir unsere Seminare auch als Inhouse-Schulungen an, gerne besprechen wir gemeinsam mit Ihnen ein mögliches Konzept.

Passende Seminare zu diesem Thema

Seminare

Kommunikation, persönliche und soziale Kompetenzen

Im Rahmen unserer Kommunikations-Seminare und -Lehrgänge vermitteln wir Ihnen die Grundlagen erfolgreicher Kommunikation.
Zu den Seminaren
Seminare

Führung und Motivation

Wir bieten Ihnen zahlreiche Schulungen, Fortbildungsmöglichkeiten und Seminare zu verschiedenen Themen rund um Führung und Motivation.
Zu den Seminaren
Seminare

Projektmanagement

In unseren Seminaren vermitteln wir Ihnen Kenntnisse über die Phasen des Projektmanagements und gängige Standards.
Zu den Seminaren

Haben Sie Fragen?

Oliver Wolter

Oliver Wolter

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Produktmanager Unternehmensführung
Am TÜV 1, 30519 Hannover

+49 511 998-62270
Fax: +49 511 998-62075

owolter@tuev-nord.de

Diese Seite weiterempfehlen

Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch die Zustimmung auf tuev-nord.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitergehende Informationen, z.B. wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und Datenschutz-Einstellungen.