MENU
  1. Energie
  2. Energieeffizienz
  3. Energieeffizienz in Industrie und Gewerbe
  4. Energiemanagementsystem nach DIN EN ISO 50001

Deutschland hat das Ziel, seinen Primärenergieverbrauch bis 2020 um 20 % und bis 2050 um 50 % gegenüber 2008 zu senken. Ohne einen massiven Schub bei der Steigerung der Energieeffizienz wird dieses Ziel nicht erreichbar sein. Ein Energiemanagementsystem nach DIN EN ISO 50001 stellt ein geeignetes Instrument dar, mit dem die Energieeffizienz in Unternehmen und Organisationen kontinuierlich verbessert werden kann. Durch die erzielbaren Kostenentlastungen stärkt es die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen. Mit der im Juni 2011 veröffentlichten Norm ISO 50001, wurden erstmalig internationale Standards für ein Energiemanagementsystem aufgestellt. Bereits die europäische Vorläufernorm DIN EN 16001 trug zu wesentlichen Energieeinsparungen in deutschen Unternehmen bei.

Videos

Der Weg zu einem zertifizierungsfähigen Energiemanagementsystem

Modul 1: Initialberatung / Projekteinstieg

  • Analyse des energetischen IST-Zustandes von Anlagen, Prozessen und Gebäuden durch Begehung der Objekte und Sichtung bestehender Unterlagen sowie Ergänzung der Analyse durch eigene Datenaufnahme
  • Aufzeigen von bestehenden energetischen Mängeln, Fördermöglichkeiten in Form eines Kurzberichts
  • dient der Entscheidungsgrundlage für weitere Vorgehensweise

Modul 2: Detailberatung / Maßnahmenentwicklung

  • Vertiefte Energieeffizienzanalyse unter Betrachtung der in- und externen Wechselwirkung zwischen Produktion, Produkt, Gebäuden/Technische Gebäudeausrüstung und Energieversorgung
  • Erarbeitung eines Ganzheitlichen Energiekonzepts mit möglichen Optimierungsvarianten z.B. Wärme-Kälte Prozesse, Parameteranpassung und Regelungskonzepte
  • Wirtschaftlichkeitsbetrachtung mit Angabe von Investitionsumfang und Kapitalrentabilität
  • Konkrete Handlungsempfehlungen zur Umsetzung der Varianten

Modul 3: Implementierung eines Energiemanagementsystems / Realisierung

  • Projektmanagement
  • Erarbeitung der gesamten notwendigen Dokumentation im Rahmen der Einführung eines Energiemanagementsystems
  • Vorbereitung interner Audits
  • Durchführung Managementreview
  • Schulung der Mitarbeiter
  • Koordinierung, Umsetzung im gesamten Projektablauf bis hin zu einem zertifizierungsfähigen Energiemanagementsystem nach DIN EN ISO 50001

Haben Sie Fragen zur Einführung eines Energiemanagementsystems in Ihrem Betrieb oder wünschen weitere Informationen? Gerne unterstützen wir Sie bei der Planung und der zukünftigen Umsetzung.

TÜV NORD Erfolgsstory

Energiemanagementsystem bei Aldi Süd zertifiziert

Für ihr ganzheitliches Energiemanagementsystem hat die Unternehmensgruppe Aldi Süd als erster Discounter die ISO 50001 Zertifizierung von TÜV NORD erhalten. Die weltweit gültige ISO-Norm unterstützt Organisationen und Unternehmen beim Aufbau eines Energiemanagementsystems. Ihr Ziel ist es, Systeme und Prozesse zu verbessern und den Energieverbrauch zu optimieren. TÜV NORD CERT hat das Energiemanagementsystem von Aldi Süd gemäß der ISO-Norm geprüft und bestätigt.

Alle 1.850 Filialen und 31 Logistikzentren der Unternehmensgruppe haben die ISO 50001 Zertifizierung erhalten. Als Stichprobe für das Zertifizierungsaudit wurden 11 Regionalgesellschaften und 43 Filialen besucht. Die Auditierung auf Grundlage dieser Daten wurde dann in der Zentrale in Mörfelden-Walldorf bei Frankfurt durchgeführt.

TÜV NORD zertifizierung ISO 50001 Aldi Süd
Bei den jährlichen Audits wird u.a. der Verflüssiger der Kälteanlage überprüft: TÜV NORD-Auditor T. Ricklefs, links, und Filialleiter D. Buchholz an der Rückwand einer Aldi Süd Filiale. (Foto: obs/Unternehmensgruppe Aldi Süd/ Aldi Süd)

Nach dem neuen Energiedienstleistungsgesetz (EDL-G) sind alle großen und verbundenen Unternehmen gesetzlich dazu verpflichtet, sogenannte Energieaudits durchzuführen. Dabei werden der Energieeinsatz und der Energieverbrauch eines Unternehmens aufgezeichnet, analysiert und Verbesserungsmöglichkeiten im Bereich der Energieeffizienz entwickelt. Mit dem Aufbau eines zertifizierten Managementsystems nach ISO 50001 geht Aldi Süd einen Schritt weiter und verpflichtet sich dazu, über die Analysen hinaus, seine Energieeffizienz systematisch und konsequent zu verbessern.

Sie haben weitere Fragen? Sprechen Sie uns an.

Sven Kudernatsch

ENCOS GmbH & Co. KG
Energieffizienz

+49 30 201774-57
Fax: +49 30 201774-58

energieeffizienz@tuev-nord.de