MENU

    TN Cloud Lösung - FileXchange

      Anleitung TÜV NORD Cloud Lösung FileXchange

      Es kommt immer häufiger vor, dass große Datenmengen gesichert an Kunden, Lieferanten, Aufsichtsrat, u.a. gesendet und empfangen werden müssen.

      Dies geschieht heute meist durch Versenden von E-Mails und Anhängen, per USB Stick oder durch Dateiablage auf einem ungeschützten, öffentlichen Fileshare (z.B. DropBox) im Internet.

      Die Nachteile sind dabei:

      1. E-Mail-Versand mit Anhängen
        Nachteile: Die maximale Größe der E-Mail-Eingangsbox beim Empfänger limitiert die Sendegröße der E-Mail. Die Anhänge müssen häufig auf mehrere E-Mails aufgeteilt werden.
      2. USB-Stick
        Nachteile: USB Sticks gehen verloren und der Finder kann die vertraulichen Inhalte lesen. Eine Verschlüsselung der USB Sticks ist häufig nicht möglich, da der autorisierte Empfänger diese nicht entschlüsseln kann.
      3. Ablage auf öffentlichen Fileshares (Dropbox)
        Nachteile: Die Daten sind öffentlich zugänglich. Vertrauliche Daten können unkontrolliert durch nicht autorisierte Personen gelesen werden. 

      Als Alternative haben wir eine gesicherte TÜV NORD Cloudlösung eingeführt. Dabei werden vertrauliche Daten auf einem hoch gesicherten Dateiserver im Netzwerk von TÜV NORD abgelegt. Besonderer Wert wurde auf eine einfache und intuitive Handhabung durch den Anwender gelegt.

      Detaillierte Informationen finden Sie im Download auf der rechten Seite.