MENU
  1. Verkehr
  2. Fahrzeug-Hersteller
  3. Gesamtfahrzeuge
  4. Typgenehmigung Sonderfahrzeuge, Nutzfahrzeuge und Krafträder
  5. Ladungssicherung
  6. LogistikCheck

Wir geben Ihrem Logistikunternehmen Unterstützung bei der Ladungssicherung

Die Grundlage zur Pflicht der Ladungssicherung ist § 22 der StVO. Denn neben dem Fahrer sind auch alle am Verladeprozess beteiligten Personen verantwortlich für eine geeignete Ladungssicherung. Im Rahmen der Fürsorgepflicht und Weisungsbefugnis gilt das bis nach oben in die Geschäftsleitung. Der Verlader im Sinne von „Leiter der Ladearbeiten“ und für Gefahrgutbeförderungen die „Beauftragte Person des Verladers“ nehmen hier las vom Unternehmen benannte Verantwortliche einen besonderen Stellenwert ein. Werden die Vorschriften zur ordnungsgemäßen Ladungssicherung nicht erfüllt, können für Fahrer, Verlader und Fahrzeughalter Rechtsfolgen eintreten.

Gern stehen wir Ihnen als kompetenter Partner für Aufgaben und Problemlösungen in den Bereichen Verladung und Ladungssicherung zur Verfügung

Achim Peter (Fachgruppenleiter Ladungssicherung)

Unsere Leistungen für Sie

Wir unterstützen Ihr Logistikunternehmen bei der Schulung der Mitarbeiter und untersuchen mit Ihnen gemeinsam die Abläufe bei der Verladung:

  • Sind die Verladeabläufe optimal?
  • Gibt es Potenzial zur Senkung Ihrer Ausfall- und Schadenskosten?
  • Sind Ihre Mitarbeiter gut geschult und ausreichend informiert?
  • Setzen Sie geeignete Ladungsträger ein?
  • Setzen Sie die richtigen Fahrzeuge ein?
  • Sind Ihre Ladeeinheiten form- und kippstabil?
  • Erfüllen Sie alle gesetzlichen Vorgaben?

 

Zum Abschluss der Prüfungen erhält Ihr Unternehmen ein Zertifikat!

 

Schreiben Sie uns oder rufen Sie an. Gerne unterbreiten wir auch Ihnen ein geeignetes Angebot für die richtige Ladungssicherung in Ihrem Unternehmen.