MENU

BS OHSAS 18001 Zertifizierung

BS OHSAS 18001: wirkungsvoller Arbeits- und Gesundheitsschutz

Sicherheit bei der Arbeit ist in allen Branchen von höchster Wichtigkeit – sowohl für Arbeitnehmende als auch für Arbeitgebende. An erster Stelle steht die Verpflichtung, durch ausreichende Sicherheitsvorkehrungen und rechtzeitiges Erkennen von Gefahrenpotenzialen, Gesundheit und Leben von Menschen zu schützen. Darüber hinaus bedeutet Arbeitssicherheit aber auch einen nachhaltigen Gewinn für Ihr Unternehmen, wenn kostspielige krankheitsbedingte Ausfallzeiten und Stillstände bei Maschinen vermieden werden.

Seit 2007 war die britische Norm BS OHSAS 18001 maßgeblich. Diese wird nun durch die Nachfolgenorm ISO 45001 abgelöst. Bestehende Zertifikate nach BS OHSAS 18001 verlieren am 30. September 2021 ihre Gültigkeit. Die Frist ist kürzlich aufgrund der COVID-19 Pandemie um 6 Monate verlängert worden. Nach BS OHSAS 18001 zertifizierte Unternehmen können im Rahmen eines Rezertifizierungs- oder Überwachungsaudits auf die neue Norm umstellen. 

Zertifizierung BS OHSAS 18001 Zertifizierung BS OHSAS 18001 Zertifizierung BS OHSAS 18001 Zertifizierung BS OHSAS 18001

Warum Arbeits- und Gesundheitsschutz? Ihre Vorteile

  • Arbeitsunfälle können vermieden und Krankenstände reduziert werden
  • Die Motivation Ihrer Mitarbeitenden erhöht sich
  • Sie erfüllen gesetzliche Vorgaben und erlangen Rechtssicherheit
  • Durch einen hohen Sicherheitsstandard sichern Sie sich Wettbewerbsvorteile
  • Eine Zertifizierung im Rahmen eines integrierten Managementsystems spart Kosten und optimiert die Effizienz Ihrer Unternehmenssteuerung

FAQ zum Übergang BS OHSAS 18001 zur ISO 45001

Wann und wie erfolgt die Umstellung von BS OHSAS 18001 auf die ISO 45001?

Die Umstellungsfrist endet am 30. September 2021. Nach Ablauf dieser Übergangsfrist sind ab 01. Oktober 2021 alle akkreditierten Zertifizierungen gemäß BS OHSAS 18001 nicht mehr gültig.

Im Rahmen eines Rezertifizierungs- oder Überwachungsaudits müssen zertifizierte Unternehmen und Organisationen auf die neue Norm 45001 umstellen und die geänderten Anforderungen erfolgreich umsetzen.

Ist eine Erstzertifizierung nach ISO 45001 günstiger als eine Umstellung von der BS OHSAS 18001 zur ISO 45001?

Der Zusatzaufwand kann für bestimmte Unternehmensgrößen bei einem Zertifizierungsaudit geringer sein als im Rezertifizierungsaudit oder Überwachungsaudit. Für eine konkrete Aussage nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf. 

Wie ist das Verfahren beim Transfer von einer anderen Zertifiziergesellschaft?

Zunächst wird das Transferaudit durchgeführt und ein Zertifikat nach BS OHSAS 18001 ausgestellt. Zeitnah nach Zertifikatsausstellung kann mit einem Audit auf die ISO 45001 umgestellt werden. Für den Zusatzaufwand gelten die gleichen Regeln wie bei einer Umstellung im Rezertifizierungs-, Überwachungs- oder Sonderaudit. Unternehmen können auch den Transfer mit der BS OHSAS 18001 durchführen und dann im folgenden Überwachungsaudit den Wechsel zur ISO 45001 vornehmen.

Wie hoch ist der Umstellungsaufwand im Rahmen eines Überwachungs- oder Rezertifizierungsaudits?

Der Aufwand für die Umstellung auf die ISO 45001 hängt unter anderem von der Reife und der Wirksamkeit des aktuellen Arbeitsschutz-Managementsystems ab. Daher wird die Durchführung einer Gap-Analyse dringend empfohlen, um den internen Handlungsbedarf zu bestimmen sowie die notwendigen Ressourcen und den Zeitplan festzulegen.

Der International Accreditation Forum (IAF) gibt den für die Umstellung auf die ISO 45001 notwendigen zusätzlichen Aufwand mit mindestens einem Audit-Tag vor. Bei großen und komplexen Unternehmen ist mehr Aufwand erforderlich.

Zertifizierung mit TÜV NORD

TÜV NORD ist ein international anerkannter Prüf- und Zertifizierungsdienstleister, der weltweit die Erfüllung gesetzlicher Vorgaben und freiwilliger Standards bewertet und bescheinigt. Wir beschäftigen nur erfahrene Fachleute unterschiedlichster Branchen. Unsere Auditorinnen und Auditoren verfügen dabei grundsätzlich über einen hohen Ausbildungsstand und agieren mit einheitlicher Methodik. Hierdurch gewährleisten wir Ihnen Neutralität sowie Kontinuität in der Begleitung.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

Zertifizierung

Anrufe aus Österreich und der Schweiz: +49 511 998-61222
Anrufe aus Deutschland (kostenlos):

0800 245-7457

info.tncert@tuev-nord.de