MENU

Mit Verifizierungen einen Beitrag gegen die Erderwärmung leisten

Der Klimawandel ist in aller Munde. Immer mehr Verbraucher sind sich ihrer Rolle bewusst und ändern ihr Konsumverhalten. Damit ein weiterer Beitrag gegen die Erderwärmung geleistet wird, bietet TÜV NORD CERT die Verifizierungen "Klimaneutrale Gasverbrennung" und "klimaneutrales Gasprodukt" für Anbieter von Gas an.

Kompensation durch Kauf und Stilllegung von CO2-Zertifikaten

Die Verifizierungen "Klimaneutrale Gasverbrennung" beziehungsweise "Klimaneutrales Gasprodukt" umfassen jeweils die Prüfung der Treibhausgasemissionen des angebotenen Gases (sogenannte CO2-Bilanz) und die Prüfung der Kompensation in entsprechender Höhe. Denn klimaneutral ist ein Produkt nur, wenn durch das Produkt die Menge an klimaschädlichen Gasen in der Atmosphäre nicht erhöht wird. Die Kompensation erfolgt durch Kauf und Stilllegung von CO2-Zertifikaten aus Klimaschutzprojekten. Im Anschluss erhält der Gasanbieter ein Zertifikat von TÜV NORD CERT samt zugehörigem Prüfzeichen "Klimaneutrale Gasverbrennung" oder "Klimaneutrales Gasprodukt", je nach Bilanzierungsrahmen. 

Unsere Angebote und Akkreditierungen im Klimaschutz

Durch das neutrale Zertifikat und das Prüfzeichen von TÜV NORD CERT richtet sich die Verifizierung somit auch an Gasanbieter, die ihr Produkt am Markt mit einem angesehenen Qualitätsnachweis hervorheben möchten. Im Bereich des Klimaschutzes verfügt TÜV NORD CERT über umfassendes Wissen sowie nationale und internationale Referenzen. So sind wir von der Deutschen Akkreditierungsstelle gemäß ISO 14065 für Verifizierungen von Treibhausgasbilanzen nach ISO 14064-3 sowie für die Verifizierung im Rahmen des Europäischen Emissionshandels akkreditiert. Die Akkreditierung durch das internationale, multilaterale Klimaschutzabkommen der Vereinten Nationen (UNFCCC) ermöglicht es uns, internationale Klimaschutzprojekte zu validieren und zu verifizieren.

Kompensation durch Kauf und Stilllegung von CO2-Zertifikaten

Die Verifizierungen "Klimaneutrale Gasverbrennung" beziehungsweise "Klimaneutrales Gasprodukt" umfassen jeweils die Prüfung der Treibhausgasemissionen des angebotenen Gases (sogenannte CO2-Bilanz) und die Prüfung der Kompensation in entsprechender Höhe. Denn klimaneutral ist ein Produkt nur, wenn durch das Produkt die Menge an klimaschädlichen Gasen in der Atmosphäre nicht erhöht wird. Die Kompensation erfolgt durch Kauf und Stilllegung von CO2-Zertifikaten aus Klimaschutzprojekten. Im Anschluss erhält der Gasanbieter ein Zertifikat von TÜV NORD CERT samt zugehörigem Prüfzeichen "Klimaneutrale Gasverbrennung" oder "Klimaneutrales Gasprodukt", je nach Bilanzierungsrahmen. 

Unsere Angebote und Akkreditierungen im Klimaschutz

Unsere Angebote und Akkreditierungen im Klimaschutz

Durch das neutrale Zertifikat und das Prüfzeichen von TÜV NORD CERT richtet sich die Verifizierung somit auch an Gasanbieter, die ihr Produkt am Markt mit einem angesehenen Qualitätsnachweis hervorheben möchten. Im Bereich des Klimaschutzes verfügt TÜV NORD CERT über umfassendes Wissen sowie nationale und internationale Referenzen. So sind wir von der Deutschen Akkreditierungsstelle gemäß ISO 14065 für Verifizierungen von Treibhausgasbilanzen nach ISO 14064-3 sowie für die Verifizierung im Rahmen des Europäischen Emissionshandels akkreditiert. Die Akkreditierung durch das internationale, multilaterale Klimaschutzabkommen der Vereinten Nationen (UNFCCC) ermöglicht es uns, internationale Klimaschutzprojekte zu validieren und zu verifizieren.

Zertifizierung

kostenlose Service-Hotline (Mo.-Fr. 8:00-18:00 Uhr)

0800 2457457

info.tncert@tuev-nord.de

Kontaktformular