MENU

RSPO (Roundtable on Sustainable Palm Oil)

  1. Zertifizierung
  2. News
  3. RSPO

Profitieren Sie von überzeugenden Argumenten

Die steigende Nachfrage nach Palmöl belastet die Menschen und Umwelt in den Herkunftsländern enorm. Durch die anhaltende Diskussion in den Medien reagieren ökologisch und sozial interessierte Verbraucher zunehmend kritisch gegenüber Produkten, die Palmöl enthalten. Das RSPO Zertifizierungssystem soll die Einhaltung allgemeiner Prinzipien und Kriterien sicherstellen. Dabei spielt beispielsweise der Begriff der Nachhaltigkeit eine entscheidende Rolle. TÜV NORD CERT erweitert sein Produktportfolio und bietet bestehenden Kunden und potenziellen Neukunden eine Zertifizierung gemäß RSPO an.

Zielgruppe

Diese Zertifizierung richtet sich an alle Unternehmen, die Palmöl bei der Verarbeitung einsetzen. Das betrifft derzeit insbesondere Hersteller von Backwaren, Convenience-Produkten und Süßwaren. Eine RSPO-Zertifizierung von Händlern und anderen Unternehmen der Lieferkette garantiert, dass sämtliche Angaben über die Verwendung zertifizierten Palmöls verlässlich sind.

Voraussetzungen

Die Basis einer Zertifizierung ist zunächst eine RSPO-Mitgliedschaft. Diese können Sie unter www.rspo.org/en/online_application beantragen. Ohne eine Bestätigung der Mitgliedschaft beim RSPO kann keine RSPO-SCCS Zertifizierung erfolgen.

Zertifizierungsinhalte

TÜV NORD CERT begleitet Sie auf allen Stufen der Zertifizierung. Vor der Prüfung erhalten Sie alle notwendigen Unterlagen und Informationen zum RSPO-Zertifizierungsprozess zur Vorbereitung auf das Erstaudit. Inhalte des Audits sind zum Beispiel die Dokumentenprüfung, der Betriebsrundgang und Interviews mit Mitarbeitern. Dabei prüfen die TÜV NORD CERT Auditoren, ob Ihr Unternehmen die Anforderungen für eine Zertifizierung erfüllen. Bei positiver Beurteilung erhalten Sie das Zertifikat von der TÜV NORD Integra. Es besitzt eine Gültigkeit von 5 Jahren, fordert jedoch eine jährliche Inspektion zur Überwachung. Nach Erhalt des Zertifikats dürfen Sie Ihre Erzeugnisse als RSPO zertifizierte Produkte vermarkten. TÜV NORD Integra ist ein Schwesterunternehmen der TÜV NORD CERT, das für die Zertifizierung nach RSPO akkreditiert ist.

Der Weg zum Zertifikat

  • Anfrage durch den Kunden
  • Angebotserstellung durch TÜV NORD CERT auf Basis der zur Verfügung gestellten Informationen
  • Registrierung bei RSPO durch den Kunden
  • Audit vor Ort
  • Maßnahmenplan
  • Ausstellung des Zertifikats bei positivem Ergebnis des Audits durch TÜV NORD Integra

Ihre Vorteile

Mit dem RSPO-Label können Sie Ihren Kunden nachweisen, dass Ihre palmölbasierten Inhaltsstoffe auf sozial- und umweltverträgliche Weise angebaut oder bezogen wurden. Dazu zählen:

  • Keine Rodung von Primärwäldern und ökologisch wertvollen Waldflächen,
  • Schutz gefährdeter Tier- und Pflanzenarten,
  • Schutz von Wasser, Boden und Luft,
  • Einhaltung gesetzlicher Regelungen, darunter Landnutzungs- und Eigentumsrechte,
  • Keine Kinderarbeit, dafür Bildungsangebote für die auf der Plantage lebenden Kinder,
  • Einbindung und Förderung von Kleinbauern sowie
  • Kontrolle der Plantagen durch unabhängige, autorisierte Prüfer.

Diese Vorteile lassen sich einerseits im Bereich Business-to-Business kommunizieren. Die ökologischen und sozialen Kriterien der Prüfung geben Ihnen andererseits nachvollziehbare und überzeugende Argumente für die Business-to-Consumer-Relation an die Hand.

Aktuelle Informationen zum Standard finden Sie unter www.rspo.org

 

                                                                                                           11.06.2018

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

Zertifizierung


Anrufe aus Österreich und der Schweiz: +49 511 998-61222
Anrufe aus Deutschland (kostenlos):

0800 245-7457

info.tncert@tuev-nord.de