MENU
  1. Zertifizierung
  2. Produktzertifizierung
  3. Konsumgüterprüfungen
  4. Herkunftsnachweis
  • Kostenlose Service-Hotline 0800 245 7457
  • Mo. - Fr. 8:00 - 18:00 Uhr

Zertifizierter Herkunftsnachweis "Made in..."

Verbraucher greifen bewusst zu lokalen und regionalen Produkten und Dienstleistungen, weil sie auf deren Qualität vertrauen oder den jeweiligen Wirtschaftsstandort stützen wollen. Nicht immer aber ist es für den Verbraucher wirklich einfach, die Angabe „Made in…“ zu überprüfen.

TÜV NORD hat sich daher entschlossen, im Sinne der Produktklarheit und des Verbraucherschutzes den „Zertifizierten Herkunftsnachweis“ zu entwickeln. Damit wird nun erstmals durch eine unabhängige Zertifizierstelle bestätigt, dass mehr als 50 Prozent der Wertschöpfung eines Produktes in einem bestimmten Land erfolgt und Unternehmen einen Beitrag zur Stärkung des nationalen Standorts leisten. Außerdem erfüllen ausgezeichnete Produkte grundlegende Sicherheitsanforderungen. Hier bieten die Experten von TÜV NORD mit weiteren Dienstleistungen Unterstützung, beispielsweise mit der GS-Prüfung („Geprüfte Sicherheit“). Dieser Standard ist übrigens auf alle Herkunftsländer anwendbar, zum Beispiel also auf Uhren aus der Schweiz oder auf Kameras aus Japan.

Aufmerksamkeit und Glaubwürdigkeit sichern

Mit dem Prüfzeichen zeichnet TÜV NORD Unternehmen aus, die sich dem Standort Deutschland in besonderer Weise verpflichtet fühlen und dies durch ihre Produktionsbedingungen belegen. TÜV NORD folgt damit konsequent der wirtschaftlichen Entwicklung der internationalen Globalisierung.

Video "Made in Germany"

Mit Sicherheit ein guter Kauf

Immer mehr Verbraucher wollen auf Nummer sicher gehen: Qualität und Sicherheit sind wesentliche Kriterien, damit aus Kunden Käufer werden. GS – Geprüfte Sicherheit: Dieses Zeichen zeigt Konsumenten auf den ersten Blick, dass ein Produkt von neutralen Fachleuten genau unter die Lupe genommen wurde und keine Sicherheitsbedenken bestehen.

Immer unübersichtlicher wird der Warendschungel, immer mehr Waren zweifelhafter Herkunft und Qualität schleichen sich in die Regale. Hier bietet das GS-Zeichen eine schnelle und vertrauenswürdige Orientierungshilfe: Verbraucher wissen, dass ein Produkt inklusive seiner Gebrauchsanweisung den Test durch eine unabhängige nationale Prüfstelle mit hohem Ansehen bestanden hat. Darin eingeschlossen sind auch eine Fertigungsstätten-Erstbesichtigung und regelmäßige Fertigungskontrollen.