MENU
  1. Zertifizierung
  2. Systemzertifizierung
  3. Gesundheitswesen
  4. Rehabilitation
  5. QMS REHA
  • Kostenlose Service-Hotline 0800 245 7457
  • Mo. - Fr. 8:00 - 18:00 Uhr

Anerkannte Zertifizierstelle der DRV Bund

Der Gesetzgeber verpflichtet alle stationären Einrichtungen für medizinische Rehabilitation, ein zertifiziertes Qualitätsmanagement­system nachzuweisen. Als anerkannte Zertifizierstelle der Deutschen Rentenversicherung (DRV) Bund bietet TÜV NORD CERT mit der Zertifizierung nach ,,QMS Reha®" ein maßgeschneidertes Verfahren, mit dem sowohl die gesetzlichen Vorgaben als auch international anerkannte Normen für Qualitätsmanagement erfüllt werden.

DIN EN ISO 9001 zzgl. Erfüllung von Zusatzanforderungen

Spezifiziert sind die gesetzlichen Anforderungen nach § 20 Abs. 2a SGB IX in der Vereinbarung zum internen Qualitätsmanagement der Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (BAR). Demnach müssen alle Einrichtungen innerhalb von drei Jahren ein von der BAR anerkanntes Zertifikat vorlegen, um weiterhin als geeignete Einrichtung anerkannt zu sein. Dafür reicht ein Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001 allein nicht: Gefordert ist die Einführung eines rehabilitationsspezifischen Qualitätsmanagementsystem.

Abläufe vereinfachen, Qualität erhöhen

TÜV NORD CERT als etablierte Zertifizierstelle im Gesundheitswesen hilft Einrichtungen der stationären Rehabilitation, alle nötigen Voraussetzungen zu erfüllen, um zum anerkannten Zertifikat zu gelangen. Zugleich trägt das Zertifizierungsverfahren dazu bei, Abläufe zu vereinfachen und Ressourcen so effizient wie möglich zu nutzen. So lässt sich gute Qualität erreichen, langfristig sichern, entsprechend darstellen und weiterentwickeln.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

Zertifizierung

Anrufe aus Österreich und der Schweiz: +49 511 998-61222
Anrufe aus Deutschland (kostenlos):

0800 245-7457

info.tncert@tuev-nord.de