MENU
  1. Zertifizierung
  2. Systemzertifizierung
  3. Lebensmittel
  4. IFS
  5. IFS Global Markets Food

International Featured Standards - Global Markets Food

Die Lebensmittelsicherheit ist die wichtigste Anforderung, die Verbraucher und Verbraucherschutzorganisationen stellen. Um auch kleinen Firmen, Firmen aus Entwicklungsländern und anderen Einsteigern in die Thematik den Aufbau eines Food Safety Systems zu erleichert hat der IFS das Global Markets Food Programm entwickelt.

Die Zertifizierung im Rahmen dieses Programms eröffnet Ihnen neue Märkte mit neuen Kunden. Es richtet sich für allem an Lebensmittelhersteller und -verarbeiter, die als Lieferanten für die Europäische Lebensmittelindustrie in Frage kommen. Dies sind insbesondere Firmen aus Südamerika, Zentral- und Osteuropa sowie Asien.

Ablauf der Bewertung nach dem Global Markets Schema

Als Neukunde im Zertifizierungsverfahren IFS Global Markets durchlaufen Sie folgende Schritte, bei denen wir Sie mit unseren Experten weltweit gerne unterstützen:

  1. Selbstbewertung oder Voraudit
  2. Audit durch TÜV NORD CERT in einem der folgenden Level:
  • Basisprogramm mit 53 Anforderungen
  • Mittleres Level mit 123 Anforderungen

Nach drei Jahren, in denen Sie das Global Markets Programm erfolgreich durchlaufen haben, können Sie sich  nach IFS Food durch TÜV NORD CERT zertifizieren lassen und haben den internationalen Qualitätsstandard im Bereich der Lebensmittelsicherheit erreicht. Auf den Seiten des IFS können Sie sich über die Ziele und Anforderungen des Standards im Detail informieren. Selbstverständlich stehen wir ihnen auch gerne unter den untenstehenden Kontaktdaten für weitere Fragen zur Verfügung. 

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

Zertifizierung

Anrufe aus Österreich und der Schweiz: +49 511 998-61222
Anrufe aus Deutschland (kostenlos):

0800 245-7457

info.tncert@tuev-nord.de