MENU
  1. Alle Seminare
  2. Prüfmittelbeauftragter

Prüfmittelbeauftragter

  1. Alle Seminare
  2. Prüfmittelbeauftragter
  • Geschäftskunden: 0800 8888 020 | Privatkunden: 0800 8888 060

Filter

Ihr Programm zur Ausbildung, Weiterbildung und Fortbildung

Die bestmögliche Qualität ist nur dann möglich, wenn sie messbar ist. Deshalb ist ein modernes, effektives Prüfmittelmanagement für Produktionsunternehmen heutzutage unverzichtbar. Als Prüfmittelbeauftragter sind Sie in der Lage, Qualität, Zuverlässigkeit sowie Einsatzfähigkeit und -bereitschaft von Prüfmitteln in Ihrem Unternehmen nachhaltig sicherzustellen. Dadurch erhöht sich die Prozessfähigkeit des Betriebs. Die von uns angebotenen Seminare im Bereich der Prüf- und Messmittel richten sich unter anderem an Fachkräfte, die für die systematische Verwaltung, Auswahl und Überwachung von Prüf- und Messmitteln bereits zuständig sind oder in diesem Bereich zukünftig arbeiten sollen. Neben einer ausführlichen Einführung in die Thematik lernen Sie bei uns die Grundlagen des Prüfmittelmanagements kennen, vertiefen Ihre Kenntnisse im Bereich der Messmittelsysteme und wenden das erlernte Wissen direkt in praktischen Übungen an.

Prüfmittelbeauftragter-Seminare im Überblick

Ergebnisse: 12

Qualitätsfachkraft (TÜV)

Qualitätssicherung in Produktionsprozessen

Seminar
5 Tage
ab 1.535,10 € inkl. USt (1.290,00 € zzgl. USt)

Messmitteleignung und -überwachung

Messmittel systematisch überprüfen und Eignung sicherstellen

Seminar
1 Tag
ab 702,10 € inkl. USt (590,00 € zzgl. USt)

Prüfmittelbeauftragter (TÜV)

Prüfmittelmanagement, Überwachung und Qualitätsmanagement

Seminar
2 Tage
ab 1.154,30 € inkl. USt (970,00 € zzgl. USt)

IATF 16949:2016 – Schulung zum neuen Automobilstandard

Seminar
1 Tag
ab 642,60 € inkl. USt (540,00 € zzgl. USt)

Instandhaltungs-Assistent

Instandhaltungsmanagement in der betrieblichen Praxis

Seminar
2 Tage
ab 1.118,60 € inkl. USt (940,00 € zzgl. USt)

Instandhaltungs-Fachkraft (TÜV)

Instandhaltungsmanagement im Kontext von Prozessen und Abläufen

Seminar
2 Tage
ab 1.118,60 € inkl. USt (940,00 € zzgl. USt)

Die neue ISO 9001:2015

High Level Structure und die wichtigsten Neuerungen

Seminar
1 Tag
ab 571,20 € inkl. USt (480,00 € zzgl. USt)

Werkerselbstprüfung

Instrument zur Fehlervermeidung und Kostensenkung

Seminar
2 Tage
ab 1.047,20 € inkl. USt (880,00 € zzgl. USt)

Wissenswertes zu den Themen Prüfmittel und Prüfmittelmanagement

Prüfmittel im Qualitätsmanagement
Prüfmittel spielen im Qualitätsmanagement eine wichtige Rolle. Definiert sind sie in der Messtechnik als technische Mittel zur Prüfung von Produkten. Zur Sicherstellung der Produktqualität eingesetzt lassen sie sich in die drei Gruppen Messgeräte, Lehren und Hilfsmittel unterteilen. Typische Messgeräte sind zum Beispiel Waagen, Thermometer, Messzylinder und Spektrometer. Zu den eingesetzten Lehren zählen unter anderem die Grenzlehre oder Formlehre, während ein Hilfsmittel beispielsweise ein Messzeughalter sein kann. Da Prüfmittel zu jeder Zeit ihre geforderten Leistungen erbringen müssen, ist deren Überwachung ein enorm wichtiger Punkt im Qualitätsmanagement eines Unternehmens. Unsere Weiterbildungen für Prüfmittelbeauftragte bereiten Sie ideal auf diese ebenso vielseitige wie verantwortungsvolle Aufgabe vor.
Prüfmittelüberwachung gegen das Produktversagen
Qualitätsrelevante Prüfmittel müssen hierzulande einer regelmäßigen Überwachung unterliegen. Diese Kontrolle ist als Gesamtheit der Tätigkeiten der Kalibrierung, Justierung, Eichung sowie Instandhaltung von Prüfmitteln und Prüfhilfsmitteln definiert. Das Prüfmittelmanagement organisiert zusammenfassend die Beschaffung, den Einsatz und die Überwachung der Prüfmittel. Letztere dient Unternehmen auch dazu, im Schadensfall beweisen zu können, dass alles getan wurde, um Produktfehler zu vermeiden. Mit unseren Prüfmittelbeauftragter-Lehrgängen legen Sie den perfekten Grundstein, um sich für diesen anspruchsvollen Arbeitsbereich zu qualifizieren.