Nutzen

Jeder Fahrzeugführer der gefährliche Güter ab Überschreitung der Freimengen befördert, benötigt eine ADR-Bescheinigung. Diese erlischt wenn sie nicht im fünften Jahr verlängert wird. Um eine Verlängerung um weitere fünf Jahre zu erreichen, müssen Sie eine Auffrischungsschulung mit abschließender Prüfung besuchen. In dem Kurs werden Ihnen wichtige technische und rechtliche Neuerungen vermittelt, die für das Bestehen der Prüfung von Bedeutung sind. Nach erfolgreich bestandenem Lehrgang sind Sie in der Lage, die Tätigkeit als Gefahrgutfahrer für weitere fünf Jahre auszuüben.

Inhalt

Rechtliche Vorschriften

Allgemeine Gefahreigenschaften

Dokumentation

Verpackungen

Kennzeichnung

Beförderung/Ladungssicherung

Pflichten, Verantwortlichkeiten

Verhalten bei Unfällen

Prüfung gemäß der zuständigen IHK

Teilnehmerkreis

Der Kurs richtet sich an Fahrzeugführer für gefährliche Güter, die eine Verlängerung ihrer ADR-Bescheinigung benötigen.

Abschluss

Teilnahmebescheinigung TÜV NORD Bildung

Termin(e)

{{selectedTermin.date}}
{{selectedTermin.time}}

Veranstaltungsort

{{selectedTermin.Verort.VORT_NAME1}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_NAME2}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_NAME3}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_STR}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_PLZ}} {{selectedTermin.Verort.VORT_ORT}}

Hinweise

Nach erfolgreich bestandener Prüfung vor der zuständigen IHK, erhalten Sie eine ADR-Schulungsbescheinigung für Fahrzeugführer.

Teilnahmegebühr

{{selectedTermin.TERM_PREIS.VER_BRUTTOPREIS | currency:'€' }} (inkl. USt)
{{selectedTermin.TERM_PREIS.VER_NETTOPREIS | currency:'€' }} (zzgl. USt) umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG

{{detail.Preis.VER_BRUTTOPREIS | currency:'€' }} (inkl. USt)
{{detail.Preis.VER_NETTOPREIS | currency:'€' }} (zzgl. USt) umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG

Preis pro Person, inkl. Seminarunterlagen und Verpflegung.

Ansprechpartner

Christian Heuer {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME}} {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME}}

Christian Heuer {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME}} {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME}}

TÜV NORD Bildung gGmbH
Am Technologiepark 28
45307 Essen

+49 (0) 231 882488-27 {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_TEL}}
Fax: +49 (0) 231 882488-24 Fax: {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_FAX}}

info-bildung@tuev-nord.de {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_EMAIL}}

Kurzbeschreibung

In dem Kurs werden Ihnen wichtige technische und rechtliche Neuerungen vermittelt, die für das Bestehen der Prüfung von Bedeutung sind. Nach erfolgreich bestandenem Lehrgang sind Sie in der Lage, die Tätigkeit als Gefahrgutfahrer für weitere fünf Jahre auszuüben.

Alle Termine zu ADR Gefahrgut - Auffrischungskurs/Fortbildung

Nach Datum sortieren Nach Veranstaltungsort sortieren

Fr 13. 09. – Sa 14. 09. 2019

Recklinghausen

Täglich von 17:30 bis 21:00 Uhr

TÜV NORD Bildung gGmbH
Bildungszentrum Recklinghausen
Kölner Straße 18
45661 Recklinghausen

Teilnahmegebühr:
200,00 €
umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG
Termin bereits ausgebucht

Fr 27. 09. – Sa 28. 09. 2019

Lünen

Täglich von 07:30 bis 15:30 Uhr

TÜV NORD Bildung gGmbH
Bildungszentrum Lünen
Pierbusch 15
44536 Lünen

Teilnahmegebühr:
200,00 €
umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG
Termin bereits ausgebucht

Fr 13. 12. – Sa 14. 12. 2019

Lünen

Täglich von 17:30 bis 21:00 Uhr

TÜV NORD Bildung gGmbH
Bildungszentrum Lünen
Pierbusch 15
44536 Lünen

Teilnahmegebühr:
200,00 €
umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG
Termin bereits ausgebucht

Ansprechpartner

Christian Heuer {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME}} {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME}}

Christian Heuer {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME}} {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME}}

TÜV NORD Bildung gGmbH
Am Technologiepark 28
45307 Essen

+49 (0) 231 882488-27 {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_TEL}}
Fax: +49 (0) 231 882488-24 Fax: {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_FAX}}

info-bildung@tuev-nord.de {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_EMAIL}}

Berufsorientierungs- und Qualifizierungscenter (BuQ)

Berufliche Orientierung, fachpraktische Kenntnisse und praktische Erfahrungen sammeln

Qualifizierung
2 Monate

Flurförderschein modulares Ausbildungskonzept (Modul 1)

Modul 1: Grundausbildung: Befähigunsnachweis zum Führen von Elektrostaplern

Seminar