Nutzen

Mit der Einführung des PSG I und besonders des PSG II hat der Gesetzgeber nicht nur die Existenz von Wohngemeinschaften weiter gefördert und legitimiert, sondern forciert massiv die Neugründung und den Ausbau bestehender Strukturen. Die einzelnen Länder konkretisieren ihre Vorstellungen von ambulanten Wohnformen zunehmend, bleiben dabei jedoch oft verschwommen. Dabei sind heute Anforderungen wie an die DIN 18040 von grundlegender Bedeutung. Die Grundphilosophie des SGB XI „ambulant vor stationär“ nimmt deutliche Formen an und inspiriert und motiviert Menschen, Betreiber und Unternehmen dazu, sich Gedanken über ambulante Versorgungsstrukturen innerhalb ihres Dienstleistungsportfolios zu machen. Dieser Workshop soll Ihnen eine Grundlage schaffen, auf der Sie aufbauen können, Licht ins Dunkel zu bringen, einen Überblick zu gewinnen und damit die eigene Entscheidungsfindung zu ermöglichen.

Inhalt

  • Grundlagen für die Gründung einer Wohngemeinschaft

(Zielgruppen, Aufnahmekriterien, Assessments, Arten von Wohngemeinschaften, Miete vs. Eigentum, Kommunikationswege, Synergieeffekte, Wertschöpfungsketten)

  • Gesetzliche Grundlagen

(Heimrecht, Sozialgesetzbücher, 2. PflegeArbbV, WBVG, BGB, Betreuungsvertrag, Mietvertrag, WG-Vertrag, Pflegevertrag, Kostenträgerarten, Investitionskosten, BG, IK)

  • Konzeptionelle Umsetzung

(Konzept, Bauplanung, Personaleinsatz, Personaleinsatzplanung)

  • Inhaltliche Umsetzung

(Hygienemanagement, Ausstattung, Qualitätsmanagement, Hauswirtschaft)

Teilnehmerkreis

Geschäftsführer, Inhaber, Fachbereichsleiter, Pflegedienstleiter, Führungskräfte, Existenzgründer, Heimleiter, Verwaltungskräfte

Abschluss

Teilnahmebescheinigung TÜV NORD Bildung

Veranstaltungsort

{{selectedTermin.Verort.VORT_NAME1}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_NAME2}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_NAME3}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_STR}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_PLZ}} {{selectedTermin.Verort.VORT_ORT}}

Hinweise

Im Preis enthalten sind Getränke, Kaffeepausen und Mittagessen.

Ansprechpartner

Seminarmanagement

TÜV NORD Bildung gGmbH
Am Technologiepark 28
45307 Essen

+49 (0) 800 / 8888 050
Fax: 0201 8929-699

info-bildung@tuev-nord.de

Kurzbeschreibung

Die Existenz ambulanter Wohngemeinschaften wird durch das Pflegestärkungsgesetz gestärkt und gefördert. Dieser Workshop zeigt, wie ambulante Versorgungsstrukturen aufgebaut und sie den Anforderungen beispielsweise an die DIN 18040 gerecht werden können.

Ansprechpartner

Seminarmanagement

TÜV NORD Bildung gGmbH
Am Technologiepark 28
45307 Essen

+49 (0) 800 / 8888 050
Fax: 0201 8929-699

info-bildung@tuev-nord.de

Ähnliche Seminare

Betreuungskraft nach §53c SGB XI (ehemals §87b)

Seminar
1 Monat
ab 998,40 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Ausbildung der Ausbilder (AdA)

Vorbereitungskurs auf die Ausbildereignungsprüfung - AEVO

Seminar
12 Tage
ab 660,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Jährliche Fortbildung der Betreuungskräfte nach §53c (Förderung möglich)

Aktuell stehen zu diesem Seminar leider keine Termine fest.

Mobiler ambulanter Pflege- und Betreuungsassistent mit integrierter Behandlungspflege mit Erwerb der Fahrerlaubnis Klasse B

Aktuell stehen zu diesem Seminar leider keine Termine fest.

Bohren/Senken/Reiben/Feilen/Sägen

Einzelmodul aus unserem Verbundausbildungsangebot

Aktuell stehen zu diesem Seminar leider keine Termine fest.

Sachkundelehrgang zum "Erwerb der Sachkenntnis gemäß §4 (3) der Medizinprodukte-Betreiberverordnung

für die Instandhaltung von Medizinprodukten in der ärztlichen Praxis"

Aktuell stehen zu diesem Seminar leider keine Termine fest.

Expertenstandard (DNQP) "Beziehungsgestaltung in der Pflege von Menschen mit Demenz"

"Praxisnahe Orientierung für den Umgang mit demenziell veränderten Menschen"

Aktuell stehen zu diesem Seminar leider keine Termine fest.

Umschulung zum/zur Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen Teilzeit

Aktuell stehen zu diesem Seminar leider keine Termine fest.

Mobile/r ambulante/r Pflege- und Betreuungsassistent nach §53c mit integrierter Behandlungspflege

Grundlagen in der Pflege von älteren und dementen Menschen

Aktuell stehen zu diesem Seminar leider keine Termine fest.
Sponsorship