Nutzen

Ihre Auszubildenden zum Anlagenmechaniker können Sie mit unserer Verbundausbildung Anlagenmechaniker zu Fachkräften für Ihr Unternehmen ausbilden. Damit sorgen Sie dafür, dass in Ihrem Betrieb qualifizierter Nachwuchs heranwächst. Unsere Ausbildung im Verbund deckt alle Ausbildungsjahre der Ausbildung zum Anlagenmechaniker ab. Dabei teilen sich die Ausbildungsjahre in verschiedene Module entsprechend der Ausbildungsverordnung auf. Je nach Bedarf können Sie entscheiden, welche Module Ihre Lehrlinge besuchen oder ob sie die komplette Ausbildung bei uns absolvieren.

Inhalt

1. Ausbildungsjahr

Modul 1: Grundlagen Metallverarbeitung

Werkstoffe nach ihrer Verwendung unterscheiden, zuordnen • Handhaben von Werk- und Hilfsstoffen • Bauteile durch Trennen und Umformen herstellen • Prüfverfahren und Prüfmittel auswählen und anwenden, Einsatzfähigkeit von Prüfmitteln feststellen • Arbeitsschutz- und Unfallverhütungsvorschriften, Umweltschutz • Werkstücke durch manuelle und maschinelle Fertigungsverfahren herstellen • Planen und Organisieren der Arbeit • Betriebliche und technische Kommunikation • Bewerten der Arbeitsergebnisse • Herstellen von Bauteilen und Baugruppen aus unterschiedlichen Werkstoffen, zu Baugruppen zusammenfügen • Betriebsmittel inspizieren, pflegen, warten und dokumentieren der Durchführung • Technische Zeichnungen und Stücklisten auswerten und anwenden sowie Skizzen anfertigen, Abwicklungen nach verschiedenen Verfahren herstellen • Berufsbezogene Arbeitsschutz- und Unfallverhütungsvorschriften anwenden

Mindestens 48 Unterweisungstage

Modul 2: Grundlagen Schweißtechnik

Grundlagen Schweißtechnik in den Schweißverfahren: 111, 141, 135, 311 und 912 • Schweißanweisungen und -pläne lesen und anwenden • Bleche, Rohre, Profile oder Baugruppen nach Zeichnungen und Vorgaben form-, kraft- und stoffschlüssig verbinden • Bleche, Rohre oder Profile handgeführt, maschinell und thermisch umformen und trennen • Fügeteile entsprechend dem Fügeverfahren vorbereiten und schweißen • Werkstattübliche Schweißprüfverfahren anwenden

Mindestens 16 Unterweisungstage

Modul 3: Grundlagen Fügen, Trennen, Umformen

Rohr-, Flansch- und Schraubverbindungen herstellen • Rohrleitungsverläufe aufnehmen und isometrisch skizzieren • Technische Zeichnungen und Stücklisten auswerten und anwenden sowie Skizzen anfertigen • Schablonen und Abwicklungen konstruieren, anreißen und herstellen • Schutz vor Anlageteilen gegen äußere Einflüsse und Dämmmaßnahmen sicherstellen • Betriebsmittel inspizieren, pflegen, warten und die Durchführung dokumentieren • Projektarbeiten, Sachverhalte darstellen, Protokolle anfertigen • Berufsbezogene Arbeitsschutz- und Unfallverhütungsvorschriften anwenden

Mindestens 48 Unterweisungstage

2. Ausbildungsjahr

Modul 4: Grundlagen Elektrotechnik

Theoretische Grundlagen Elektrotechnik • Lesen von Stromlaufplänen • Messübungen • Einblicke in die Installationstechnik

Mindestens 8 Unterweisungstage

Modul 5: Vorbereitung auf die Abschlussprüfung – Teil 1

Vertiefung der Kenntnisse aus dem ersten Ausbildungsjahr und darüber hinaus: Bleche, Rohre, Profile oder Baugruppen nach Zeichnungen und Vorgaben form-, kraft- und stoffschlüssig verbinden • Bleche, Rohre oder Profile handgeführt, maschinell und thermisch umformen und trennen • Schweißanweisungen und -pläne lesen und anwenden • Technische Zeichnungen und Stücklisten auswerten und anwenden sowie Skizzen anfertigen • Hilfskonstruktionen und Vorrichtungen planen sowie auf- und abbauen • Dokumente und technische Unterlagen zusammenstellen, ergänzen, auswerten und anwenden

Mindestens 32 Unterweisungstage

Modul 6: Steuerungstechnik

Steuerungstechnik aufbauen, steuerungstechnische Unterlagen auswerten, Steuerungstechnik anwenden

Mindestens 8 Unterweisungstage

3. Ausbildungsjahr

Modul 7: Vertiefung Fügen, Trennen, Umformen

Rohrformstücke oder Anlagen-Behälterteile unter Beachtung schweißtechnischer Rahmenbedingungen heften und schweißen • Schweißanweisungen und Pläne lesen und anwenden • Rohre, Bleche, Profile warmrichten • Schweißen in den Verfahren 111, 141, 135, 311, 912

Mindestens 24 Unterweisungstage

4. Ausbildungsjahr

Modul 8: Vorbereitung auf die Abschlussprüfung – Teil 2

Vertiefung der Kenntnisse aus den beiden ersten Ausbildungsjahren und darüber hinaus: Geschäftsprozesse und Qualitätssicherungssysteme im Einsatzgebiet herstellen und Inbetriebnahme von technischen Systemen • Überwachen der Produkt- und Prozessqualität • Instandhalten von technischen Systemen • Sicherstellen der Betriebsfähigkeit automatisierter Systeme • Planen und Realisieren technischer Systeme • Optimieren von technischen Systemen • Prüfverfahren und Prüfmittel auswählen und anwenden • Einsatzfähigkeit von Prüfmitteln feststellen • Prüfpläne und betriebliche Prüfvorschriften anwenden • Ergebnisse dokumentieren und präsentieren, Besprechungen organisieren und moderieren, Präsentationstechnik • Projektarbeit • Erstellen des Projektantrages (betreffender Auftrag) • Schreiben der Dokumentation (betreffender Auftrag) • Vorbereitung auf das Fachgespräch (betreffender Auftrag)

Mindestens 36 Unterweisungstage

Abschluss

Teilnahmebescheinigung TÜV NORD Bildung
HWK Gesellenbrief

Veranstaltungsort

{{selectedTermin.Verort.VORT_NAME1}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_NAME2}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_NAME3}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_STR}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_PLZ}} {{selectedTermin.Verort.VORT_ORT}}

Hinweise

Das benötigte Prüfungsmaterial ist nicht enthalten, eine Anmietung ist ggf. möglich. Für den betrieblichen Auftrag ist die Projektabsprache mit den Ausbildern möglich. Es ist nicht empfehlenswert, nur das Modul "Vorbereitung auf die Zwischenprüfung/Abschlussprüfung" auszuwählen.

Ansprechpartner

Seminarmanagement

TÜV NORD Bildung gGmbH
Am Technologiepark 28
45307 Essen

+49 (0) 800 / 8888 050
Fax: 0201 8929-699

info-bildung@tuev-nord.de

Ansprechpartner

Seminarmanagement

TÜV NORD Bildung gGmbH
Am Technologiepark 28
45307 Essen

+49 (0) 800 / 8888 050
Fax: 0201 8929-699

info-bildung@tuev-nord.de

Ähnliche Seminare

Betriebsnahe Umschulung zum Maschinen- und Anlagenführer mit individuellem Eintritt (12 Teilnehmer)

IHK-Berufsabschluss mit Facharbeiterbrief

Umschulung
15 Monate

Aufbaukurs angetriebene Werkzeuge Siemens Sinumerik 840 D Shop Turn

Seminar
3 Tage
ab 990,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Prüfungsvorbereitung - CNC für Metallberufe

Programmierung nach DIN-PAL 66025

Seminar
12 Tage
ab 1.280,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Pneumatik - Modul 2 Verfahrensmechaniker

Seminar
12 Tage
ab 649,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

CNC Fräsen - Grundlagen

Programmierung nach DIN-PAL 66025

Seminar
5 Tage
ab 1.200,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

CNC Fräsen - Aufbaukurs

Programmierung nach DIN-PAL 66025

Seminar
5 Tage
ab 1.200,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Arbeiten und Programmieren mit der Gegenspindel Siemens Sinumerik 840 D Shop Turn

Seminar
2 Tage
ab 660,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Metallbearbeitung - Modul 1 Verfahrensmechaniker

Seminar
12 Tage
ab 649,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Praxisseminar Einrichten der CNC-Drehmaschinen

Seminar
1 Tag
ab 330,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Praxisseminar Einrichten der CNC-Fräsmaschinen

Seminar
1 Tag
ab 330,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Grundlagen Fräsen Klartextprogrammierung Heidenhain TNC 620

Seminar
3 Tage
ab 990,00 € inkl. USt (990,00 € zzgl. USt)

Grundlagen Programmierung Siemens Sinumerik 840 D Shop Turn

Seminar
3 Tage
ab 990,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Grundlagen Elektrotechnik - Modul 6 Verfahrensmechaniker

Seminar
5 Tage
ab 395,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Elektropneumatik - Modul 7 Verfahrensmechaniker

Seminar
12 Tage
ab 649,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Grundlagen Siemens Sinumerik Programmierung mit der Bedieneroberfläche 810 Shop Mill auf der Anwenderoberfläche

Seminar
3 Tage
ab 990,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Aufbaukurs Siemens Sinumerik Programmierung 810 Shop Mill

Intensivschulung in Kleingruppen an CNC-Drehmaschinen

Seminar
3 Tage
ab 990,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Hydraulik - Modul 3 Verfahrensmechaniker

Seminar
5 Tage
ab 395,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Prüfungsvorbereitung - Modul 8 Verfahrensmechaniker

Seminar
12 Tage
ab 595,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Brennen / Schweißen - Modul 4 Verfahrensmechaniker

Seminar
10 Tage
ab 775,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Zerspanungsmechaniker (Teilqualifikationen)

Teilqualifikationen 1-8

Aktuell stehen zu diesem Seminar leider keine Termine fest.

Bohren/Senken/Reiben/Feilen/Sägen

Einzelmodul aus unserem Verbundausbildungsangebot

Aktuell stehen zu diesem Seminar leider keine Termine fest.

Grundlagen Drehen und Fräsen

Einzelmodul aus unserem Verbundausbildungsangebot

Aktuell stehen zu diesem Seminar leider keine Termine fest.

Grundlagen Pneumatik / Elektropneumatik

Einzelmodul aus unserem Verbundausbildungsangebot

Aktuell stehen zu diesem Seminar leider keine Termine fest.

Fachkraft für Metalltechnik

Verbundausbildung Metallberufe

Aktuell stehen zu diesem Seminar leider keine Termine fest.

Maschinen- und Anlagenführer

Verbundausbildung Metallberufe

Aktuell stehen zu diesem Seminar leider keine Termine fest.

CNC-Zusatzqualifikation für Industrie und Handwerk - Modul 1-7

Aktuell stehen zu diesem Seminar leider keine Termine fest.

Umschulung zum Metallbauer Fachrichtung Konstruktionstechnik

Aktuell stehen zu diesem Seminar leider keine Termine fest.

Prüfungsvorbereitung Zerspanungsmechaniker mit individuellem Eintritt

Aktuell stehen zu diesem Seminar leider keine Termine fest.

CNC-Maschinenbediener mit individuellem Eintritt (12 Teilnehmer)

Einrichtung, Wartung und Bedienung von CNC-Maschinen

Aktuell stehen zu diesem Seminar leider keine Termine fest.