Nutzen

Im Seminar Befähigte Person zur Prüfung von Flurförderzeugen erhalten Sie die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch mit unseren erfahrenen Referentinnen und Referenten sowie den Seminarteilnehmenden. Die regelmäßige Überprüfung von Flurförderfahrzeugen (FFZ) gemäß DGUV Vorschrift 68 beugt Arbeitsunfällen sowie frühzeitigen unerwarteten Ausfällen der Arbeitsmittel vor. In der Fortbildung als Befähigte Person zur Prüfung von Flurförderzeugen vertiefen Sie Ihr Wissen über Flurförderfahrzeuge, ob Bauarten von FFZ oder Normen und Richtlinien für FFZ. Der Arbeitgeber hat beispielsweise Arbeitsmittel nach § 14 BetrSichV, vor der erstmaligen Nutzung, von einer zur Prüfung befähigten Person prüfen zu lassen. Die Seminarinhalte richten sich nach § 37 DGUV Vorschrift 68. Die Teilnehmenden vertiefen die rechtlichen Grundlagen für die Inbetriebnahme und die wiederkehrenden Prüfungen für Flurförderzeuge. Ergebnisse der Prüfungen sind schriftlich niederzulegen bzw. erfordern einen Prüfnachweis. Unsere Empfehlung für die Auffrischung der Kenntnisse beträgt alle 3 Jahre.

Inhalt

Neuerungen

Gesetze und Verordnungen

Richtlinien und anerkannte Regeln der Technik

Arbeitsschutzvorschriften

Unfallverhütungsvorschriften

Grundsätze für die Prüfung von Flurförderzeugen

Bauvorschriften für Flurförderzeuge

Aufgaben und Pflichten der Befähigten Person

Verantwortung und Haftung

Theoretische und praktische Einweisung in die Prüfung von Flurförderzeugen

Tipps und Kniffe in der praktischen Prüfung am Gerät

Die richtige handwerkliche Prüfausstattung

Erfahrungsaustausch

Teilnehmerkreis

Dieses Seminar richtet sich an Befähigte Personen, die mit der regelmäßigen Prüfung von Flurförderzeugen durch den Unternehmer bereits betraut worden sind.

Voraussetzungen

Zum Besuch dieser Veranstlatung sind keine Voraussetzungen notwendig.

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD Akademie

Termin(e)

{{ selectedTermin.date }}
{{ selectedTermin.time }}

Veranstaltungsort

{{ selectedTermin.Verort.VORT_NAME1 }}
{{ selectedTermin.Verort.VORT_NAME2 }}
{{ selectedTermin.Verort.VORT_NAME3 }}
{{ selectedTermin.Verort.VORT_STR }}
{{ selectedTermin.Verort.VORT_PLZ }} {{ selectedTermin.Verort.VORT_ORT }}

Teilnahmegebühr

{{ selectedTermin.TERM_PREIS.VER_BRUTTOPREIS | currency:'€' }} (inkl. USt)
{{ selectedTermin.TERM_PREIS.VER_NETTOPREIS | currency:'€' }} (zzgl. USt) umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG

{{ detail.Preis.VER_BRUTTOPREIS | currency:'€' }} (inkl. USt)
{{ detail.Preis.VER_NETTOPREIS | currency:'€' }} (zzgl. USt) umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG

Preis pro Person, inkl. Seminarunterlagen und Verpflegung.

Ansprechpartner

Christina Klein{{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME }} {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME }}

Christina Klein{{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME }} {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME }}

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Große Bahnstraße 31
22525 Hamburg

0201 31955-25 {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_TEL }}
Fax: 0201 31 955-70Fax: {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_FAX }}

chrklein@tuev-nord.de {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_EMAIL }}

Kurzbeschreibung

In unserer eintägigen Fortbildung Befähigte Person zur Prüfung von Flurförderzeugen lernen Sie die gesetzlichen Neuerungen kennen sowie die Vorteile einer regelmäßigen Überprüfung von Flurförderfahrzeugen (FFZ) gemäß DGUV Vorschrift 68. Für die Überprüfung der Arbeitsmittel ist der Unternehmer verantwortlich. Unsere erfahrenen Referentinnen und Referenten vermitteln Ihnen die unterschiedlichen Bauarten von Flurförderzeugen und die entsprechend anzuwendenden Normen und Richtlinien. Sie erhalten eine theoretische und praktische Einweisung in die Prüfung von Flurförderfahrzeugen und erhalten zum Schluss der Schulung die Möglichkeit bzw. Zeit für einen Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmenden.

Alle Termine zu Befähigte Person zur Prüfung von Flurförderzeugen - Fortbildung

Nach Datum sortieren Nach Veranstaltungsort sortieren

Fr, 02. 10. 2020

Essen

10:00 - 15:00 Uhr

TÜV NORD Bildung GmbH & Co.KG
Kompetenzzentrum Zollverein
Bullmannaue 18
45327 Essen

Teilnahmegebühr:
475,60 € (inkl. USt)
410,00 € (zzgl. USt)

Mi, 11. 11. 2020

Halle/Saale

09:00 - 14:30 Uhr

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Halle/Saale
Saalfelder Str. 33
06116 Halle/Saale

Teilnahmegebühr:
475,60 € (inkl. USt)
410,00 € (zzgl. USt)

Ansprechpartner

Christina Klein{{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME }} {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME }}

Christina Klein{{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME }} {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME }}

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Große Bahnstraße 31
22525 Hamburg

0201 31955-25 {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_TEL }}
Fax: 0201 31 955-70Fax: {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_FAX }}

chrklein@tuev-nord.de {{ selectedTermin.Termansp.TERMANSP_EMAIL }}

Ausbilder von Kranführern

Präsenzseminar
3 Tage
ab 1.340,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Befähigte Person zur Prüfung von Winden, Hub- und Zuggeräten

Sachkundeschulung nach BetrSichV, DGUV Vorschrift 54 (bisherige BGV D8), DGUV Grundsatz 309-007 und 309-008 (bisherige BGG 956 und BGG 956-1)

Präsenzseminar
2 Tage
ab 916,40 € inkl. USt (790,00 € zzgl. USt)

Befähigte Person zum Prüfen austauschbarer Kipp- und Absetzbehälter

Präsenzseminar
1 Tag
ab 545,20 € inkl. USt (470,00 € zzgl. USt)

Befähigte Person zur Prüfung von Anschlag- und Lastaufnahmemitteln

Sachkundelehrgang nach DGUV Regel 100-500 (bisherige BGR 500)

Präsenzseminar
2 Tage
ab 916,40 € inkl. USt (790,00 € zzgl. USt)

Webinar: Befähigte Person zur Prüfung von Winden, Hub- und Zuggeräten – Fortbildung

Webinar
4.5 Stunden
ab 382,80 € inkl. USt (330,00 € zzgl. USt)

Jährliche Fortbildung - Ausbilder von Kranführern

Präsenzseminar
1 Tag
ab 330,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Befähigte Person zur Prüfung von Anschlag- und Lastaufnahmemitteln – Fortbildung

Präsenzseminar
1 Tag
ab 545,20 € inkl. USt (470,00 € zzgl. USt)

Jährliche Fortbildung - Ausbilder von Hubarbeitsbühnenbedienern

Präsenzseminar
ab 330,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Befähigte Person zur Prüfung von Brücken- und Portalkranen

Präsenzseminar
2 Tage
ab 773,50 € inkl. USt (650,00 € zzgl. USt)

Anschlagen von Lasten

Unterweisung im Umgang mit Anschlagmitteln nach DGUV Regel 100-500 (bisherige BGR 500, Kapitel 2.8)

Präsenzseminar
1 Tag
ab 487,90 € inkl. USt (410,00 € zzgl. USt)

Befähigte Person zur Prüfung von Flurförderzeugen

Präsenzseminar
2 Tage
ab 939,60 € inkl. USt (810,00 € zzgl. USt)

Sicherer Umgang mit Hubarbeitsbühnen

Ausbildung der Bediener nach DGUV Regel 100-500 (bisherige BGR 500 Kapitel 2.10) und DGUV Grundsatz 308-008 (bisherige BGG 966)

Präsenzseminar
1 Tag
ab 522,00 € inkl. USt (450,00 € zzgl. USt)

Befähigte Person zur Prüfung von Wechselbehältern (Wechselbrücken)

Präsenzseminar
1 Tag
ab 545,20 € inkl. USt (470,00 € zzgl. USt)

Ausbilder von Flurförderzeug-Bedienern und Gabelstaplerfahrern

Präsenzseminar
ab 1.340,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Webinar: Befähigte Person zur Prüfung von Anschlag- und Lastaufnahmemitteln – Fortbildung

Webinar
4.5 Stunden
ab 440,80 € inkl. USt (380,00 € zzgl. USt)

Befähigte Person zur Prüfung von Hubarbeitsbühnen

Präsenzseminar
2 Tage
ab 773,50 € inkl. USt (650,00 € zzgl. USt)

Jährliche Fortbildung - Ausbilder von Flurförderzeug-Bedienern und Gabelstaplerfahrern

Präsenzseminar
ab 330,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Ausbilder von Hubarbeitsbühnenbedienern

Präsenzseminar
ab 1.340,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Jährliche Fortbildung - Ausbilder von Flurförderzeug-Bedienern und Gabelstaplerfahrern

Präsenzseminar
ab 404,48 € inkl. USt (339,90 € zzgl. USt)

Kranführer Ausbildung – Brücken- und Portalkran

Präsenzseminar
5 Tage
ab 1.213,80 € inkl. USt (1.020,00 € zzgl. USt)