Nutzen

Die Beleuchtung am Arbeitsplatz ist ein maßgeblicher Faktor für die Arbeitssicherheit und Gesundheit der Mitarbeiter. Denn die Beleuchtung an Arbeitsplätzen hat die Funktion, den Sehvorgang zu verbessern, sowie Unfälle und zu starke Beanspruchungen der Augen zu vermeiden. Deshalb ist zur Gewährleistung des Gesundheitsschutzes am Arbeitsplatz, neben einer ausreichenden Beleuchtung mit Tageslicht auch eine angemessene künstliche Arbeitsplatzbeleuchtung erforderlich, um die jeweilige Sehaufgabe zu lösen. Was Sie im Seminar lernen ist, dass neben der künstlichen Beleuchtung von Arbeitsstätten auch ein ausreichender Anteil von natürlichem Tageslicht nötig ist. Neue energieeffiziente Beleuchtungssysteme lösen die herkömmlichen Leuchtmittel weiter ab. Worauf dabei genau zu achten ist, legt die Technische Regel für Arbeitsstätten Beleuchtung (ASR A 3.4) fest. In unserem Seminar „Beleuchtung am Arbeitsplatz“ machen wir Sie mit deren Inhalt vertraut und zeigen Ihnen, wie Sie eine an die Sehaufgabe angepasste Beleuchtung in Arbeitsstätten und an Arbeitsplätzen installieren. Auf die Problematik der Beleuchtung von Verkehrswegen und der Sicherheitsbeleuchtung wird ebenfalls eingegangen. Beleuchtungssysteme mit künstlicher, biologisch wirksamer Beleuchtung bieten die Chance, einen gewissen Tageslichtmangel zu kompensieren, sowie eine bessere Anpassung an die Tageszeit zu ermöglichen. Beschäftigte werden aktiviert und deren Aufmerksamkeit erhöht. Somit ist nicht nur der Arbeitsschutz gewährleistet, sondern wirkt sich eine optimale Beleuchtung am Arbeitsplatz positiv auf die Produktivität aus. Der Besuch des Seminars versetzt Sie in die Lage, in diversen Tätigkeitsbereichen für die richtige Arbeitsplatzbeleuchtung zu sorgen.

Inhalt

• Physikalische Grundlagen

• Strahlungsgrößen, lichttechnische Größen, Farbspektren, Farberkennung

• Leuchtmittel und Leuchten

• Gesetzliche Grundlagen Arbeitsschutzgesetz, Arbeitsstättenverordnung

• ASR A 3.4 Technische Regel für Arbeitsstätten Beleuchtung

• Planung und Wartung von Beleuchtungseinrichtungen

• Beleuchtung von Arbeitsstätten und Arbeitsplätzen

• Bereich der Sehaufgabe, unmittelbarer Umgebungsbereich

• Beleuchtung von Verkehrswegen, Sicherheitsbeleuchtung

• Beispiele aus der Praxis

Teilnehmerkreis

Führungskräfte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Sicherheits- und Umweltschutzbeauftragte

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD Akademie

Veranstaltungsort

{{selectedTermin.Verort.VORT_NAME1}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_NAME2}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_NAME3}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_STR}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_PLZ}} {{selectedTermin.Verort.VORT_ORT}}

Ansprechpartner

Kerstin Pyschny

Kerstin Pyschny

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Große Bahnstraße 31
22525 Hamburg

0391 60747-12
Fax: 0391 60747-15

kpyschny@tuev-nord.de

Kurzbeschreibung

Dieser Lehrgang vermittelt Ihnen Kenntnisse über die verschiedenen lichttechnischen Parameter und die Anforderungen an die Beleuchtung von Arbeitsstätten und Arbeitsplätzen. Sie lernen im Laufe der Veranstaltung unter anderem physikalische Grundlagen, Strahlungsgrößen, lichttechnische Größen, Farbspektren sowie verschiedene Leuchtmittel und Leuchten kennen. Weiterhin stellen Ihnen unsere Dozenten ausführlich die ASR A 3.4 – Technische Regel für Arbeitsstätten Beleuchtung – vor. Darüber hinaus führen wir Sie in die Planung und Wartung von Beleuchtungseinrichtungen ein. Ausgewählte Beispiele aus der Praxis veranschaulichen während des Seminars die theoretischen Inhalte.

Fremdfirmenkoordinator

Sicherer Einsatz von Fremdfirmen

Seminar
1 Tag
ab 559,30 € inkl. USt (470,00 € zzgl. USt)

Anwendung von PSA gegen Absturz

nach DGUV Regel 112-198,199

Seminar
2 Tage
ab 505,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Sicherheitsbeauftragter

Gemäß § 22 SGB VII, § 20 DGUV Vorschrift 1 (bisherige BGV A1) und DGUV Regel 100-001 (bisherige BGR A1)

Seminar
2 Tage
ab 904,40 € inkl. USt (760,00 € zzgl. USt)

Arbeiten und Retten in Behältern und engen Räumen

nach DGUV Regel 113-004

Seminar
1 Tag
ab 230,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Sicherheitsbeauftragter – Fortbildung

Gemäß § 22 SGB VII, § 20 DGUV Vorschrift 1 (bisherige BGV A1) und DGUV Regel 100-001 (bisherige BGR A1)

Seminar
1 Tag
ab 559,30 € inkl. USt (470,00 € zzgl. USt)

SGU-Schulung für operativ tätige Führungskräfte

Vorbereitung auf die SGU-Prüfung nach SCC-Regelwerk

Seminar
2 Tage
ab 856,80 € inkl. USt (720,00 € zzgl. USt)

SGU-Prüfung für operativ tätige Führungskräfte

Gemäß Dok. 017 des SCC-Regelwerks

Prüfung
1 Tag
ab 238,00 € inkl. USt (200,00 € zzgl. USt)

Drohnenführerschein - Kenntnisnachweis zur Steuerung unbemannter Fluggeräte

Vorbereitung und Prüfung

Seminar
1 Tag
ab 571,20 € inkl. USt (480,00 € zzgl. USt)

Befähigte Person/Sachkundiger für PSA gegen Absturz

Seminar
3 Tage
ab 760,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Spezialisierte PSA-Schulung für Dachdecker und Gerüstbau

Seminar
2 Tage
ab 400,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Anwendung von PSA gegen Absturz - Wiederholungsunterweisung

nach DGUV-Regel 112-198,199

Seminar
1 Tag
ab 230,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

SGU-Schulung für operativ tätige Mitarbeiter

Vorbereitung auf die SGU-Prüfung nach SCC-Regelwerk

Seminar
1 Tag
ab 464,10 € inkl. USt (390,00 € zzgl. USt)

SGU-Prüfung für operativ tätige Mitarbeiter

Gemäß Dok. 018 des SCC-Regelwerks

Prüfung
1 Tag
ab 208,25 € inkl. USt (175,00 € zzgl. USt)