Nutzen

Die Teilqualifikation 3 befähigt Sie, Personenbeförderung durchzuführen. Neben verkehrsrechtlichen Grundkenntnissen schulen wir Sie beispielsweise darin, den Omnibus für die Abfahrt vorzubereiten, wie Sie Fahrgäste betreuen oder wie Sie Fahrstörungen und Mängel erkennen und beheben. Darüber hinaus vermitteln wir Ihnen wichtiges Fachwissen zur Erstellung von Linien und Reiseplänen oder wie Sie den Umgang mit besonderen Personengruppen gestalten können. Die Vermittlung von Kenntnissen und Fähigkeiten erfolgt gemäß Anlage 1 der BKrFQV mit einer Prüfung vor der zuständigen IHK nach dem Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz. Darüber hinaus erlangen Sie im Rahmen der TQ den Führerschein D/DE sowie einen Ersten-Hilfe-Schein. Ein Praktikum gewährt Ihnen wichtige Einblicke in den beruflichen Alltag. Diese TQ ist die dritte von insgesamt sechs Teilqualifikationen, die zusammen die vollständigen Ausbildungsinhalte zum Berufskraftfahrer/zur Berufskraftfahrerin abbilden.

Inhalt

Die berufsfachlichen Inhalte umfassen (688 UE):

- Verkehrsrechtliche Grundkenntnisse

- Verkehrssicherheitslehre

- Erste Hilfe

- KFZ-Technik

- Verhalten nach Unfällen

- Fachunterricht Personenverkehr

- Unfallverhütung und Arbeitsschutz 3

- Arbeits- und Sozialrecht

- Fahrtechnik mit dem Kraftomnibus

- Umgang mit besonderen Fahrgastgruppen

- Wiederholungen

- Rechtsvorschriften

- Ökonomische Fahrweise

- Technikausbildung

- Erstellung von Linien und Reiseplänen

- Lesen von Straßenkarten und Stadtplänen

- Ausbildung an Fahrzeugen und Baugruppen von Fahrzeugen

- Vermittlung von Kenntnissen und Fähigkeiten gemäß Anlage 1 der BKrFQV mit Prüfung vor der zuständigen IHK nach dem Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz

- Personenverkehr

- Reiseverkehrsrecht

- Erste Hilfe

- Wiederholung/Prüfungsvorbereitung/Kompetenzfeststellung

Fahrschulausbildung der Klasse D/DE

  • Praktisch (94 UE)
  • Theoretisch (Fahrschule, 47 UE)
  • Prüfungsfahrt

Beschleunigte Grundqualifikation (14 UE)

  • Pflichtfahrten beschleunigte Grundqualifikation

Zielgruppe

Die Teilqualifikation richten sich an arbeitslose oder arbeitssuchende Personen mit Interesse an einer Tätigkeit in diesem Berufsfeld oder an Personal in der Logistik mit Weiterbildungsmöglichkeiten und angestrebtem Wechsel des Arbeitsplatzes.

Voraussetzungen

- Gesundheitliche Eignung nach Fahrerlaubnisverordnung
- Keine Eintragungen im Führungszeugnis, die dem Erwerb der Fahrerlaubnisklassen C/CE oder D/DE entgegenstehen
- Keine Sperrvermerke der Ausbildung im Fahreignungsregister
- Fahrerlaubnis der Klasse B
- zusätzlich für den Erwerb Fahrerlaubnis D/DE (TQ 3): Mindestalter 24 Jahre und mindestens 2 Jahre im Besitz der Klasse B

Abschluss

Teilnahmebescheinigung TÜV NORD Bildung

Hinweise

Führerschein D/DE Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz Nachweis der beschleunigten Grundqualifikation Bus Erste-Hilfe-Schein Die Teilnehmenden erhalten zu Beginn bzw. im Verlauf der Teilqualifikation relevante Schulungsmaterialien.

Förderung

Diese Veranstaltung kann leider nicht online gebucht werden, da es sich ausschließlich um eine geförderte Maßnahme handelt.

Nutzen Sie die Fördermöglichkeiten der öffentlichen Hand, wie zum Beispiel den Bildungsgutschein oder den Bildungsscheck.

Wir beraten Sie gerne.

Veranstaltungsform
Zeitraum
Veranstaltungsort
Keine Termine gefunden

Mo 24. 01. – Mo 02. 05. 2022

07:00 bis 15:30 Uhr

Termin bereits ausgebucht Beratungstermin anfordern

Mo 24. 01. – Fr 25. 02. 2022

07:00 bis 15:30 Uhr

Termin bereits ausgebucht Beratungstermin anfordern

Mo 24. 01. – Mo 02. 05. 2022

07:00 bis 15:30 Uhr

Termin bereits ausgebucht Beratungstermin anfordern

Mo 24. 01. – Fr 25. 02. 2022

07:00 bis 15:30 Uhr

Termin bereits ausgebucht Beratungstermin anfordern

Mo 24. 01. – Fr 04. 02. 2022

07:30 bis 18:00 Uhr

Termin bereits ausgebucht Beratungstermin anfordern

Mo 24. 01. 2022 – Fr 12. 01. 2024

07:30 bis 18:00 Uhr

Termin bereits ausgebucht Beratungstermin anfordern

Mo 24. 01. – Di 24. 05. 2022

07:30 bis 18:00 Uhr

Termin bereits ausgebucht Beratungstermin anfordern

Mo 24. 01. – Mo 25. 04. 2022

07:30 bis 18:00 Uhr

Termin bereits ausgebucht Beratungstermin anfordern

Mo 24. 01. – Mo 21. 03. 2022

07:30 bis 18:00 Uhr

Termin bereits ausgebucht Beratungstermin anfordern

Mo 24. 01. 2022 – Fr 11. 07. 2025

07:30 bis 14:15 Uhr

Termin bereits ausgebucht Beratungstermin anfordern

Mo 24. 01. – Do 30. 06. 2022

07:30 bis 16:00 Uhr

Termin bereits ausgebucht Beratungstermin anfordern

Mo 24. 01. – Do 31. 03. 2022

07:30 bis 15:30 Uhr

Termin bereits ausgebucht Beratungstermin anfordern

Mo 24. 01. – Mo 31. 01. 2022

07:30 bis 15:30 Uhr

Termin bereits ausgebucht Beratungstermin anfordern

Mo 24. 01. – Do 30. 06. 2022

07:30 bis 16:00 Uhr

Termin bereits ausgebucht Beratungstermin anfordern

Mo 24. 01. 2022 – Fr 11. 07. 2025

07:30 bis 14:15 Uhr

Termin bereits ausgebucht Beratungstermin anfordern

Mo 24. 01. – Mo 30. 05. 2022

07:30 bis 15:30 Uhr

Termin bereits ausgebucht Beratungstermin anfordern

Mo 24. 01. – Sa 02. 07. 2022

09:00 bis 18:00 Uhr

Termin bereits ausgebucht Beratungstermin anfordern

Mo 31. 01. – So 31. 07. 2022

07:30 bis 15:30 Uhr

Termin bereits ausgebucht Beratungstermin anfordern

Mo 07. 02. – Sa 06. 08. 2022

09:00 bis 18:00 Uhr

Termin bereits ausgebucht Beratungstermin anfordern

Mo 07. 02. – Sa 06. 08. 2022

09:00 bis 18:00 Uhr

Termin bereits ausgebucht Beratungstermin anfordern

Mo 28. 02. – Mi 31. 08. 2022

07:30 bis 15:30 Uhr

Termin bereits ausgebucht Beratungstermin anfordern

Di 01. 03. – Fr 26. 08. 2022

07:30 bis 16:00 Uhr

Termin bereits ausgebucht Beratungstermin anfordern

Di 01. 03. – Fr 26. 08. 2022

07:30 bis 16:00 Uhr

Termin bereits ausgebucht Beratungstermin anfordern

Mo 07. 03. – Di 06. 09. 2022

09:00 bis 18:00 Uhr

Termin bereits ausgebucht Beratungstermin anfordern

Mo 07. 03. – Di 06. 09. 2022

09:00 bis 18:00 Uhr

Termin bereits ausgebucht Beratungstermin anfordern

Mo 28. 03. – Mi 28. 09. 2022

07:30 bis 15:30 Uhr

Termin bereits ausgebucht Beratungstermin anfordern

Mo 04. 04. – Mo 03. 10. 2022

09:00 bis 18:00 Uhr

Termin bereits ausgebucht Beratungstermin anfordern

Mo 04. 04. – Mo 03. 10. 2022

09:00 bis 18:00 Uhr

Termin bereits ausgebucht Beratungstermin anfordern

Mo 02. 05. – Mi 30. 11. 2022

07:30 bis 15:30 Uhr

Termin bereits ausgebucht Beratungstermin anfordern

Mo 02. 05. – Di 01. 11. 2022

09:00 bis 18:00 Uhr

Termin bereits ausgebucht Beratungstermin anfordern

Mo 02. 05. – Di 01. 11. 2022

09:00 bis 18:00 Uhr

Termin bereits ausgebucht Beratungstermin anfordern

Di 03. 05. – Do 27. 10. 2022

07:30 bis 16:00 Uhr

Termin bereits ausgebucht Beratungstermin anfordern

Di 03. 05. – Do 27. 10. 2022

07:30 bis 16:00 Uhr

Termin bereits ausgebucht Beratungstermin anfordern

Mo 30. 05. – Mi 30. 11. 2022

07:30 bis 15:30 Uhr

Termin bereits ausgebucht Beratungstermin anfordern

Mo 06. 06. – Mo 05. 12. 2022

09:00 bis 18:00 Uhr

Termin bereits ausgebucht Beratungstermin anfordern

Mo 06. 06. – Mo 05. 12. 2022

09:00 bis 18:00 Uhr

Termin bereits ausgebucht Beratungstermin anfordern

Mo 04. 07. 2022 – So 15. 01. 2023

07:30 bis 15:30 Uhr

Termin bereits ausgebucht Beratungstermin anfordern

Do 07. 07. – Sa 06. 08. 2022

09:00 bis 18:00 Uhr

Termin bereits ausgebucht Beratungstermin anfordern

Do 07. 07. 2022 – Fr 06. 01. 2023

09:00 bis 18:00 Uhr

Termin bereits ausgebucht Beratungstermin anfordern

Mo 01. 08. 2022 – Di 31. 01. 2023

07:30 bis 15:30 Uhr

Termin bereits ausgebucht Beratungstermin anfordern

Mo 01. 08. 2022 – Mo 30. 01. 2023

09:00 bis 18:00 Uhr

Termin bereits ausgebucht Beratungstermin anfordern

Mo 01. 08. 2022 – Mo 30. 01. 2023

09:00 bis 18:00 Uhr

Termin bereits ausgebucht Beratungstermin anfordern

Mo 05. 09. 2022 – Sa 04. 03. 2023

09:00 bis 18:00 Uhr

Termin bereits ausgebucht Beratungstermin anfordern

Mo 05. 09. 2022 – Sa 04. 03. 2023

09:00 bis 18:00 Uhr

Termin bereits ausgebucht Beratungstermin anfordern

Mo 26. 09. 2022 – Mi 15. 03. 2023

09:00 bis 18:00 Uhr

Termin bereits ausgebucht Beratungstermin anfordern

Mo 10. 10. 2022 – So 09. 04. 2023

09:00 bis 18:00 Uhr

Termin bereits ausgebucht Beratungstermin anfordern

Mo 10. 10. 2022 – So 09. 04. 2023

09:00 bis 18:00 Uhr

Termin bereits ausgebucht Beratungstermin anfordern

Mo 24. 10. 2022 – Mo 24. 04. 2023

07:30 bis 15:30 Uhr

Termin bereits ausgebucht Beratungstermin anfordern

Mo 07. 11. 2022 – Sa 06. 05. 2023

09:00 bis 18:00 Uhr

Termin bereits ausgebucht Beratungstermin anfordern

Mo 07. 11. 2022 – Sa 06. 05. 2023

09:00 bis 18:00 Uhr

Termin bereits ausgebucht Beratungstermin anfordern

Mo 21. 11. 2022 – Sa 20. 05. 2023

07:30 bis 15:30 Uhr

Termin bereits ausgebucht Beratungstermin anfordern

Mo 05. 12. 2022 – So 04. 06. 2023

09:00 bis 18:00 Uhr

Termin bereits ausgebucht Beratungstermin anfordern

Mo 05. 12. 2022 – So 04. 06. 2023

09:00 bis 18:00 Uhr

Termin bereits ausgebucht Beratungstermin anfordern

Förderung

Diese Veranstaltung kann leider nicht online gebucht werden, da es sich ausschließlich um eine geförderte Maßnahme handelt.

Nutzen Sie die Fördermöglichkeiten der öffentlichen Hand, wie zum Beispiel den Bildungsgutschein oder den Bildungsscheck.

Wir beraten Sie gerne.

Berufskraftfahrerweiterbildung (LKW) gem. BKrFQG (insgesamt 5 Module, 35 Zeitstunden) (10 Teilnehmer)

Jetzt die gesetzliche Weiterbildungsverpflichtung erfüllen

Qualifizierung
5 Tage

Verkehrsleiter nach EU- Verordnung 1071/2009

"Vorbereitung auf die IHK Fach- und Sachkundeprüfung zum Gütekraftverkehrsunternehmer"

Präsenzseminar
12 Tage
ab 890,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

BKrFQG – Eco-Training (in Theorie und Praxis)

Anerkannte Weiterbildung nach Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz

Präsenzseminar
1 Tag
ab 270,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

BKrFQG – Ladungssicherung für Berufskraftfahrer

Anerkannte Weiterbildung nach Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz

Präsenzseminar
1 Tag
ab 113,05 € inkl. USt (95,00 € zzgl. USt)

BKrFQG – Markt und Image

Anerkannte Weiterbildung nach Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz

Präsenzseminar
1 Tag
ab 113,05 € inkl. USt (95,00 € zzgl. USt)

BKrFQG – Sicherheitstechnik und Fahrsicherheit

Anerkannte Weiterbildung nach Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz

Präsenzseminar
1 Tag
ab 113,05 € inkl. USt (95,00 € zzgl. USt)

BKrFQG – Sozialvorschriften für das Fahrpersonal

Anerkannte Weiterbildung nach Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz

Präsenzseminar
1 Tag
ab 113,05 € inkl. USt (95,00 € zzgl. USt)

Vorschaltmaßnahme für eine spätere Berufskraftfahrerqualifizierung

Gut vorbereitet in die beschleunigte Grundqualifikation starten

Qualifizierung
5 Monate

BKrFQG – Eco-Training (theoretische Unterweisung)

Anerkannte Weiterbildung nach Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz

Präsenzseminar
1 Tag
ab 113,05 € inkl. USt (95,00 € zzgl. USt)

Berufskraftfahrerweiterbildung (KOM) gem. BKrFQG (insgesamt 5 Module, 35 Zeitstunden) (10 Teilnehmer)

Von Arbeitsschutz bis kinematische Kette – Weiterbildung für Fahrzeugführer von Kraftomnibussen!

Aktuell stehen zu diesem Seminar leider keine Termine fest.
Sponsorship