Nutzen

Der metallische 3D-Druck hat sich in vielen Industrien erfolgreich in die Wertschöpfungskette etabliert. Die Vorteile der schichtweisen Fertigung metallischer Komponenten sind beispielsweise die Freiheit beim Bauteildesign oder die hohe Flexibilität in der Produktion durch die digitale Prozesskette. Der Einstieg in die Technologie ist mit wirtschaftlichen und technischen Herausforderungen verbunden. AMPOWER und TÜV NORD veranstalten ein gemeinsames Seminar, in dem Experten aus der Industrie und Forschung berichten, wie der Einstieg in den wirtschaftlichen 3D-Druck metallischer Bauteile gelingt: • Make-or-Buy: Wirtschaftlich erfolgreiche Einführung einer neuen Fertigungstechnologie • Business Continuity: Welche Rechtliche Aspekte müssen beachtet werden? Haftung, Gewährleistung Qualitätssicherung • Testing, Inspection and Certification: Prüfdienstleistungen für den industriellen 3D-Druck • Compliance: Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz, was ist zu beachten? Erfahren Sie von führenden Unternehmen, wie Sie bei der Einführung der additiven Fertigung wirtschaftliche und technische Potentiale optimal nutzen. Lernen Sie aus erster Hand die Best Practices aus der Medizintechnik, der Luft- und Raumfahrt sowie der Öl-und Gasindustrie kennen: • Qualifizierung in der Medizintechnik: Waldemar Link • Wirtschaftliche Fertigung im Flugzeugbau: Premium Aerotec • 3D-Druck für wirtschaftliche Hochleistungskomponenten: Baker Hughes Die abschließende Podiumsdiskussion gibt Ihnen Gelegenheit, unbeantwortete Fragen direkt anzusprechen und mit den Experten zu diskutieren.

Inhalt

9:00 Uhr Registrierung

9:30 Uhr Begrüßung

9:45 Uhr

Dr.-Ing. Eric Wycisk (Ampower GmbH & Co. KG): Einführung in den metallischen 3D-Druck

• Markt- und Technologieübersicht

• Wertschöpfungskette für erfolgreiche Anwendungen

10:15 Uhr

Dr.-Ing. Christian Seidel (Fraunhofer IGCV): Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz im 3D-Druck

• Risiken und Einflussfaktoren

• Best Practices aus der Arbeitssicherheit

10:45 Uhr

Marco Müller-ter Jung (DWF Germany Rechtsanwaltsgesellschaft mbH): Rechtliche Aspekte des industriellen 3D-Drucks

• Qualitätssicherung

• Gewährleistung und Haftung

11:15 Uhr Kaffeepause

11:45 Uhr

Jens Groffmann (TÜV NORD Systems GmbH & Co. KG): TÜV-NORD Lösungsansätze und Dienstleistungen für die 3D-Druck Prozesskette

• Testing, Inspection, Certification

12:15 Uhr

Dr.-Ing. Maximilian Munsch (Ampower GmbH & Co. KG): Make-or-Buy beim metallischen 3D-Druck

• Eigene 3D-Druck Anlage oder Fertigungsdienstleister

• Leitfaden für die Entscheidungsfindung

12:45 Uhr Mittagspause

Erfolgsgeschichten aus der Industrie zu den Themen Wirtschaftlichkeit, Qualifizierung und Best Practices

13:45 Uhr

Dr.-Ing. Sebastian Spath (Waldemar Link GmbH & Co. KG): Der metallische 3D-Druck in der Medizintechnik

• Qualifizierung in der Medizintechnik

• Wirtschaftliche Fertigung von Implantaten

14:15 Uhr

Christoph Wangenheim (Baker Hughes): Der metallische 3D-Druck in der Öl- und Gasindustrie

• 3D-Druck von Hochleistungskomponenten

• Herausforderung Wirtschaftlichkeit

14:45 Uhr Pause

15:15 Uhr

Felix Hammerschmidt (Premium AEROTEC GmbH): Der metallische 3D-Druck in der Luftfahrt

• Leichtbaukomponenten für die Luftfahrt

• Automatisierung der Fertigung

15:45 Uhr

Stefan Ritt: Podiumsdiskussion

Diskussion mit Referenten aus der Industrie: Einsatz metallischer 3D-Druck in der Industrie – Lessons learned

16:30 Uhr Verabschiedung

Termin(e)

{{selectedTermin.date}}
{{selectedTermin.time}}

Veranstaltungsort

{{selectedTermin.Verort.VORT_NAME1}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_NAME2}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_NAME3}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_STR}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_PLZ}} {{selectedTermin.Verort.VORT_ORT}}

Teilnahmegebühr

{{selectedTermin.TERM_PREIS.VER_BRUTTOPREIS | currency:'€' }} (inkl. USt)
{{selectedTermin.TERM_PREIS.VER_NETTOPREIS | currency:'€' }} (zzgl. USt) umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG

{{detail.Preis.VER_BRUTTOPREIS | currency:'€' }} (inkl. USt)
{{detail.Preis.VER_NETTOPREIS | currency:'€' }} (zzgl. USt) umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG

Preis pro Person, inkl. Seminarunterlagen und Verpflegung.

Ansprechpartner

Jan Billen {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME}} {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME}}

Jan Billen {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME}} {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME}}

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Große Bahnstraße 31
22525 Hamburg

040 8557-2792 {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_TEL}}
Fax: 040 8557-2782 Fax: {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_FAX}}

jbillen@tuev-nord.de {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_EMAIL}}

Alle Termine zu Erfolgreicher Einstieg in den wirtschaftlichen 3D-Druck metallischer Bauteile

Mi, 05. 12. 2018

Hamburg

09:00 - 16:30

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Hamburg
Große Bahnstr. 31
22525 Hamburg

Teilnahmegebühr:
595,00 € (inkl. USt)
500,00 € (zzgl. USt)
Termin bereits ausgebucht

Ansprechpartner

Jan Billen {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME}} {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME}}

Jan Billen {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME}} {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME}}

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Große Bahnstraße 31
22525 Hamburg

040 8557-2792 {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_TEL}}
Fax: 040 8557-2782 Fax: {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_FAX}}

jbillen@tuev-nord.de {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_EMAIL}}