Nutzen

Erwerben Sie die notwendige Sachkunde zur Eigenkontrolle von Leichtflüssigkeitsabscheidern gemäß DIN EN 858 und DIN 1999-100:2016-12. In unserem Seminar erhalten Sie wichtiges Fachwissen über Funktion, Betrieb und Wartung von Abscheideranlagen. Sie werden umfangreich über die gesetzlichen Grundlagen wie das Wasserhaushaltsgesetz oder Landeswassergesetze informiert. Unsere erfahrenen Referenten vermitteln Ihnen die technischen Anforderungen und Grundlagen von Abscheideranlagen. Die Schulung richtet sich an alle Personen, die für den Betrieb von Leichtflüssigkeitsabscheidern zuständig oder verantwortlich sind. Nach dem Seminarbesuch sind Sie in der Lage, die gesetzlich vorgeschriebenen Kontrollarbeiten selbst durchzuführen. Dazu zählen die monatlichen Eigenkontrollenüberwachungen und halbjährliche Wartungen. Der Betreiber der Leichtflüssigkeitsabscheideranlage kann dadurch erhebliche Kosten vermeiden.

Inhalt

Gesetzliche Grundlagen

  • Wasserhaushaltsgesetz
  • Landeswassergesetze

Anforderungen nach dem Stand der Technik

  • Abwasserverordnung/Anhang 49 - Mineralölhaltiges Abwasser

Grundlagen der Abscheidertechnologie

  • Baugrundsätze nach DIN EN 858 und DIN 1999-100:2016-12
  • Funktion, Einbau und Betrieb
  • Prinzip des Abscheiders
  • Warnanlagen

Reinigung

  • Reinigungsverfahren
  • Reinigungs- und Hilfsmittel

Überhöhung von Abscheideranlagen

  • Warnanlage
  • Zulaufsperre

DIN EN 858 Abscheideranlagen für Leichtflüssigkeiten

  • Wesentliche Berechnungsverfahren

Prüfung von Abscheideranlagen

  • Generalinspektion
  • Dichtheitsprüfung

Entsorgung/Wartung

  • Entsorgung nach der DIN 1999-100:2016-12
  • Eigenkontrolle und Wartung durch Sachkundige

Dokumentation der Eigenkontrolle und Wartung

  • Handhabung des Betriebstagebuches

Rechtsfragen

  • Verantwortlichkeiten
  • Haftung

Schriftliche Erfolgskontrolle

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich an Betreiber von Abscheideranlagen für Leichtflüssigkeiten, z. B. Kfz-Betriebe, Speditionen, Fuhrparks, Tankstellen und Waschanlagen, landwirtschaftliche Betriebe, an Vertreter von Mineralölgesellschaften und sonstigen Unternehmen sowie Behörden.

Voraussetzungen

Zum Besuch der Veranstaltung sind keine Voraussetzungen notwendig.

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD Akademie

Hinweise

Erwerben Sie die notwendige Sachkunde zur Eigenkontrolle von Leichtflüssigkeitsabscheidern gemäß DIN EN 858 und DIN 1999-100:2016-12. In unserem Seminar erhalten Sie wichtiges Fachwissen über Funktion, Betrieb und Wartung von Abscheideranlagen.

Technische Voraussetzungen für Online-Veranstaltungen

Wir setzen ausschließlich browserbasierte Tools (bspw. edudip next, BigBlueButton oder MS TEAMS) im Rahmen unserer Webinare ein. Es sind somit keine Installationen im Vorfeld notwendig. Zur Teilnahme an unseren Webinaren benötigen Sie:

  • eine Internetverbindung mit mind. 6000er-DSL-Leitung. Wir empfehlen die Nutzung eines LAN-Kabels.
  • einen aktuellen Webbrowser (Firefox, Google Chrome, Edge, Safari). Bitte beachten Sie, dass eine Teilnahme über den Internet Explorer nicht möglich ist.
  • ein audiofähiges Endgerät (PC oder Laptop) mit Lautsprecher/Kopfhörer, Mikrofon und Webcam.

Teilnahmegebühr

Online-Veranstaltung

ab 505,75 € (inkl. USt)
ab 425,00 € (zzgl. USt)

Preis pro Person
inkl. Seminarunterlagen
Präsenz-Veranstaltung

ab 583,10 € (inkl. USt)
ab 490,00 € (zzgl. USt)

Preis pro Person
inkl. Seminarunterlagen und Verpflegung
Termin auswählen
Sie benötigen Beratung oder haben eine Frage zum Seminar?

Seminar-Organisation

+49 800 8888 020
Sie möchten sich anmelden oder Ihre Buchung ändern?

Service-Center

Veranstaltungsform
Zeitraum
Veranstaltungsort
Keine Termine gefunden

Do, 20. 10. 2022

von 09:00 - 16:30 Uhr

583,10 € (inkl. USt)
490,00 € (zzgl. USt)

Do, 20. 10. 2022

von 09:00 - 16:30 Uhr

505,75 € (inkl. USt)
425,00 € (zzgl. USt)

Mo, 24. 10. 2022

von 09:00 - 16:30 Uhr

583,10 € (inkl. USt)
490,00 € (zzgl. USt)

Mi, 26. 10. 2022

von 09:00 - 16:30 Uhr

583,10 € (inkl. USt)
490,00 € (zzgl. USt)

Mi, 26. 10. 2022

von 09:00 - 16:30 Uhr

583,10 € (inkl. USt)
490,00 € (zzgl. USt)

Mo, 31. 10. 2022

von 09:00 - 16:30 Uhr

583,10 € (inkl. USt)
490,00 € (zzgl. USt)

Mi, 02. 11. 2022

von 09:00 - 16:30 Uhr

583,10 € (inkl. USt)
490,00 € (zzgl. USt)

Mo, 14. 11. 2022

von 09:00 - 16:30 Uhr

583,10 € (inkl. USt)
490,00 € (zzgl. USt)

Mo, 14. 11. 2022

von 09:00 - 16:15 Uhr

583,10 € (inkl. USt)
490,00 € (zzgl. USt)

Do, 01. 12. 2022

von 09:00 - 16:30 Uhr

583,10 € (inkl. USt)
490,00 € (zzgl. USt)

Do, 08. 12. 2022

von 09:00 - 16:30 Uhr

583,10 € (inkl. USt)
490,00 € (zzgl. USt)

Di, 13. 12. 2022

von 09:00 - 16:15 Uhr

583,10 € (inkl. USt)
490,00 € (zzgl. USt)

Mo, 19. 12. 2022

von 09:00 - 16:30 Uhr

583,10 € (inkl. USt)
490,00 € (zzgl. USt)

Di, 17. 01. 2023

von 09:00 - 16:30 Uhr

618,80 € (inkl. USt)
520,00 € (zzgl. USt)

Mi, 18. 01. 2023

von 09:00 - 16:15 Uhr

618,80 € (inkl. USt)
520,00 € (zzgl. USt)

Di, 31. 01. 2023

von 09:00 - 16:30 Uhr

618,80 € (inkl. USt)
520,00 € (zzgl. USt)

Mi, 01. 02. 2023

von 09:00 - 16:30 Uhr

559,30 € (inkl. USt)
470,00 € (zzgl. USt)

Fr, 03. 02. 2023

von 09:00 - 16:30 Uhr

618,80 € (inkl. USt)
520,00 € (zzgl. USt)

Mo, 13. 02. 2023

von 09:00 - 16:30 Uhr

618,80 € (inkl. USt)
520,00 € (zzgl. USt)

Mo, 20. 03. 2023

von 09:00 - 16:15 Uhr

618,80 € (inkl. USt)
520,00 € (zzgl. USt)

Di, 21. 03. 2023

von 09:00 - 16:30 Uhr

618,80 € (inkl. USt)
520,00 € (zzgl. USt)

Do, 23. 03. 2023

von 09:00 - 16:30 Uhr

618,80 € (inkl. USt)
520,00 € (zzgl. USt)

Mo, 27. 03. 2023

von 09:00 - 16:30 Uhr

618,80 € (inkl. USt)
520,00 € (zzgl. USt)

Mo, 27. 03. 2023

von 09:00 - 16:30 Uhr

618,80 € (inkl. USt)
520,00 € (zzgl. USt)

Do, 30. 03. 2023

von 09:00 - 16:30 Uhr

618,80 € (inkl. USt)
520,00 € (zzgl. USt)

Mi, 05. 04. 2023

von 09:00 - 16:30 Uhr

559,30 € (inkl. USt)
470,00 € (zzgl. USt)

Mi, 26. 04. 2023

von 09:00 - 16:30 Uhr

618,80 € (inkl. USt)
520,00 € (zzgl. USt)

Mo, 08. 05. 2023

von 09:00 - 16:30 Uhr

618,80 € (inkl. USt)
520,00 € (zzgl. USt)

Di, 09. 05. 2023

von 09:00 - 16:30 Uhr

618,80 € (inkl. USt)
520,00 € (zzgl. USt)

Mo, 22. 05. 2023

von 09:00 - 16:30 Uhr

618,80 € (inkl. USt)
520,00 € (zzgl. USt)

Di, 23. 05. 2023

von 09:00 - 16:30 Uhr

618,80 € (inkl. USt)
520,00 € (zzgl. USt)

Mi, 31. 05. 2023

von 09:00 - 16:30 Uhr

618,80 € (inkl. USt)
520,00 € (zzgl. USt)

Do, 01. 06. 2023

von 09:00 - 16:30 Uhr

559,30 € (inkl. USt)
470,00 € (zzgl. USt)

Mi, 07. 06. 2023

von 09:00 - 16:15 Uhr

618,80 € (inkl. USt)
520,00 € (zzgl. USt)

Do, 22. 06. 2023

von 09:00 - 16:30 Uhr

618,80 € (inkl. USt)
520,00 € (zzgl. USt)

Do, 29. 06. 2023

von 09:00 - 16:15 Uhr

618,80 € (inkl. USt)
520,00 € (zzgl. USt)

Mo, 24. 07. 2023

von 09:00 - 16:30 Uhr

618,80 € (inkl. USt)
520,00 € (zzgl. USt)

Di, 22. 08. 2023

von 09:00 - 16:30 Uhr

618,80 € (inkl. USt)
520,00 € (zzgl. USt)

Do, 31. 08. 2023

von 09:00 - 16:30 Uhr

559,30 € (inkl. USt)
470,00 € (zzgl. USt)

Mo, 25. 09. 2023

von 09:00 - 16:30 Uhr

618,80 € (inkl. USt)
520,00 € (zzgl. USt)

Mo, 25. 09. 2023

von 09:00 - 16:30 Uhr

618,80 € (inkl. USt)
520,00 € (zzgl. USt)

Mi, 04. 10. 2023

von 09:00 - 16:30 Uhr

618,80 € (inkl. USt)
520,00 € (zzgl. USt)

Mi, 04. 10. 2023

von 09:00 - 16:30 Uhr

618,80 € (inkl. USt)
520,00 € (zzgl. USt)

Fr, 06. 10. 2023

von 09:00 - 16:30 Uhr

618,80 € (inkl. USt)
520,00 € (zzgl. USt)

Di, 17. 10. 2023

von 09:00 - 16:30 Uhr

618,80 € (inkl. USt)
520,00 € (zzgl. USt)

Do, 19. 10. 2023

von 09:00 - 16:30 Uhr

618,80 € (inkl. USt)
520,00 € (zzgl. USt)

Mo, 23. 10. 2023

von 09:00 - 16:30 Uhr

618,80 € (inkl. USt)
520,00 € (zzgl. USt)

Di, 31. 10. 2023

von 09:00 - 16:30 Uhr

618,80 € (inkl. USt)
520,00 € (zzgl. USt)

Mo, 06. 11. 2023

von 09:00 - 16:30 Uhr

618,80 € (inkl. USt)
520,00 € (zzgl. USt)

Do, 16. 11. 2023

von 09:00 - 16:15 Uhr

618,80 € (inkl. USt)
520,00 € (zzgl. USt)

Do, 23. 11. 2023

von 09:00 - 16:30 Uhr

559,30 € (inkl. USt)
470,00 € (zzgl. USt)

Do, 30. 11. 2023

von 09:00 - 16:30 Uhr

618,80 € (inkl. USt)
520,00 € (zzgl. USt)

Mo, 04. 12. 2023

von 09:00 - 16:15 Uhr

618,80 € (inkl. USt)
520,00 € (zzgl. USt)

Do, 14. 12. 2023

von 09:00 - 16:30 Uhr

618,80 € (inkl. USt)
520,00 € (zzgl. USt)

Mo, 18. 12. 2023

von 09:00 - 16:30 Uhr

618,80 € (inkl. USt)
520,00 € (zzgl. USt)

Betriebsbeauftragter für Gewässerschutz – Fortbildung

Präsenzseminar, Webinar
1 Tag
ab 571,20 € inkl. USt (480,00 € zzgl. USt)

Fettabscheideranlagen – Erlangung der Sachkunde

für Betrieb, Eigenkontrolle und Wartung DIN 4040-100:2016-12

Präsenzseminar, Webinar
1 Tag
ab 505,75 € inkl. USt (425,00 € zzgl. USt)

Betriebsbeauftragter für Gewässerschutz nach § 64 WHG

Erwerb der Fachkunde nach § 65 WHG

Präsenzseminar
3 Tage
ab 1.535,10 € inkl. USt (1.290,00 € zzgl. USt)