Nutzen

Behörden können bei Objekten besonderer Art und Nutzung die Auflagen erteilen, dass die Umsetzung von „Fachbauleitern Brandschutz“ überwacht werden. Die korrekte Umsetzung der im Brandschutzkonzept geforderten Maßnahmen während der Bauphase ist von großer Bedeutung. Die „rechtskonforme Umsetzung des Brandschutzes“ in der Praxis bringt den Bau häufig nach Erteilung der Baugenehmigung zum Erliegen. Das Fundament für ein funktionierendes Schnittstellenmanagement ist die klare Abgrenzung der einzelnen Tätigkeiten bis hin zum Leistungsbild „Brandschutz im Bau“. Die genaue Grundlagenermittlung, die Planung in den verschiedenen Leistungsphasen sowie die Rechtsgrundlagen, bilden das gesamte Spektrum eines Schnittstellenkoordinators ab. Das damit verbundenen Fachwissen über die richtige Ausführung und die Zusammenarbeit mit den zuständigen Behörden und der nachzuweisenden Dokumentation ist Inhalt unserer Veranstaltung.

Inhalt

Baulicher, anlagentechnischer und organisatorischer Brandschutz mit Bezug auf die Bauphase

Phasen der HOAI in Bezug auf die Schnittstellenkoordination Brandschutz: Mitwirkung bei der Entwurfs- und Ausführungsplanung und Umsetzung im Kontext zum Brandschutzkonzept

Rechtliche Hintergründe für die Schnittstellenkoordinierung

Schnittstellenmanagement Brandschutz in der Bauphase

Zusammenarbeit mit Architekten, Sachverständigen, Fachplanern, Behörden und Feuerwehren

Koordinierung von Gewerken in der Bauphase mit einer Abgrenzung zur Fachbauleitung Brandschutz

Bauüberwachung Brandschutz und rechtssichere Dokumentation

Übungsbeispiele aus der Praxis und Erarbeitung von Lösungen

Teilnehmerkreis

Personen mit Tätigkeit im Brandschutz, die koordinative Aufgaben im brandschutztechnischen Schnittstellenmanagement wahrnehmen; Bauleiter, Techniker, Ingenieure oder Architekten

Voraussetzungen

Personen mit Tätigkeit im Brandschutz, die koordinative Aufgaben im brandschutztechnischen Schnittstellenmanagement wahrnehmen

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD Akademie

Termin(e)

{{selectedTermin.date}}
{{selectedTermin.time}}

Veranstaltungsort

{{selectedTermin.Verort.VORT_NAME1}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_NAME2}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_NAME3}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_STR}}
{{selectedTermin.Verort.VORT_PLZ}} {{selectedTermin.Verort.VORT_ORT}}

Hinweise

Nutzen Sie die Chance und schicken uns Ihre Problemfälle anonymisiert vorab zu. Wir losen dann Im Praxisteil einen Vorschlag heraus und werden diesen in Gruppenarbeiten an real existierenden Herausforderungen zusammen Lösungswege erarbeiten und vorstellen. Unsere Veranstaltung ist als Fortbildung für Brandschutzbeauftragte im Sinne der aktuellen vfdb-Richtlinie 12-09/01 geeignet.

Teilnahmegebühr

{{selectedTermin.TERM_PREIS.VER_BRUTTOPREIS | currency:'€' }} (inkl. USt)
{{selectedTermin.TERM_PREIS.VER_NETTOPREIS | currency:'€' }} (zzgl. USt) umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG

{{detail.Preis.VER_BRUTTOPREIS | currency:'€' }} (inkl. USt)
{{detail.Preis.VER_NETTOPREIS | currency:'€' }} (zzgl. USt) umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG

Preis pro Person, inkl. Seminarunterlagen und Verpflegung.

Ansprechpartner

Nadin Obert {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME}} {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME}}

Nadin Obert {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME}} {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME}}

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Große Bahnstraße 31
22525 Hamburg

0201 31955-31 {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_TEL}}
Fax: 0201 31955-70 Fax: {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_FAX}}

nobert@tuev-nord.de {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_EMAIL}}

Kurzbeschreibung

In diesem Lehrgang werden den Teilnehmern die Grundlagen und Zusammenhänge für ein brandschutztechnisches Schnittstellenmanagement vermittelt. Wir vermitteln Ihnen unter anderem, was Sie bei der Zusammenarbeit mit verschiedenen Gewerken beachten müssen, wie Sie Brandschutzmaßnahmen planen und rechtssicher dokumentieren. Das Seminar richtet sich an alle Personen, die sich im Rahmen Ihrer Tätigkeit mit dem baulichen und anlagentechnischen Brandschutz befassen müssen.

Alle Termine zu Fachbauleitung Brandschutz/Schnittstellenkoordinator

Nach Datum sortieren Nach Veranstaltungsort sortieren

Mi 01. 04. – Do 02. 04. 2020

Essen

Täglich von 09:00 bis 16:30 Uhr

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Rhein-Ruhr
II. Hagen 7
45127 Essen

Teilnahmegebühr:
987,70 € (inkl. USt)
830,00 € (zzgl. USt)
Termin bereits ausgebucht

Mi 01. 07. – Do 02. 07. 2020

Hamburg

Täglich von 09:00 bis 16:30 Uhr

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Hamburg
Große Bahnstr. 31
22525 Hamburg

Teilnahmegebühr:
987,70 € (inkl. USt)
830,00 € (zzgl. USt)
Termin bereits ausgebucht

Di 21. 07. – Mi 22. 07. 2020

Bremen

Täglich von 09:00 bis 16:30 Uhr

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Bremen
Airbus-Allee 3
28199 Bremen

Teilnahmegebühr:
987,70 € (inkl. USt)
830,00 € (zzgl. USt)
Termin bereits ausgebucht

Mi 14. 10. – Do 15. 10. 2020

Magdeburg

Täglich von 09:00 bis 16:30 Uhr

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Geschäftsstelle Magdeburg
Gustav-Ricker-Str. 62
39120 Magdeburg

Teilnahmegebühr:
987,70 € (inkl. USt)
830,00 € (zzgl. USt)
Termin bereits ausgebucht

Ansprechpartner

Nadin Obert {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME}} {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME}}

Nadin Obert {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_VNAME}} {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_NAME}}

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG
Große Bahnstraße 31
22525 Hamburg

0201 31955-31 {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_TEL}}
Fax: 0201 31955-70 Fax: {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_FAX}}

nobert@tuev-nord.de {{selectedTermin.Termansp.TERMANSP_EMAIL}}

Brandschutzhelfer – Evakuierungshelfer – Räumungshelfer

Gemäß § 10 Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) und ASR A2.2

Seminar
1 Tag
ab 571,20 € inkl. USt (480,00 € zzgl. USt)

Die neue ASR A 2.2 - Maßnahmen gegen Brände

Workshop zur Umsetzung in die Praxis

Seminar
1 Tag
ab 571,20 € inkl. USt (480,00 € zzgl. USt)

Brandschutzbeauftragter (TÜV) -Prüfung-

Gemäß vfdb-Richtlinie 12-09/01

Prüfung
1 Tag
ab 416,50 € inkl. USt (350,00 € zzgl. USt)

Brandschutzbeauftragter – Fortbildung

Gemäß vfdb-Richtlinie 12-09/01

Seminar
1 Tag
ab 595,00 € inkl. USt (500,00 € zzgl. USt)

Brandschutzbeauftragter (TÜV) gemäß vfdb-Richtlinie 12-09/01

Seminar
7 Tage
ab 2.975,00 € inkl. USt (2.500,00 € zzgl. USt)

Fachkraft für Feststellanlagen gemäß DIN 14677

Prüfung von Brandschutztüren und -toren sowie Rauchschutzabschlüssen

Seminar
2 Tage
ab 1.130,50 € inkl. USt (950,00 € zzgl. USt)

Gefährdungsbeurteilung Brandschutz

Technischen Regeln für Arbeitsstätten, Betriebssicherheit und für Gefahrstoffe

Seminar
2 Tage
ab 1.059,10 € inkl. USt (890,00 € zzgl. USt)

Sprinklerwärter

Befähigte Person zur Überprüfung von Sprinkleranlagen

Seminar
1 Tag
ab 630,70 € inkl. USt (530,00 € zzgl. USt)

Prüfung und Instandhaltung von Brandschutzklappen

Vermittlung der sicherheitstechnischen Anforderungen

Seminar
1 Tag
ab 630,70 € inkl. USt (530,00 € zzgl. USt)

Betriebliche Gefahrenabwehrpläne

Fach- und Sachkunde zur Erstellung, Überprüfung und Fortschreibung von Feuerwehrplänen, Flucht- und Rettungsplänen und der Brandschutzordnung

Seminar
2 Tage
ab 1.094,80 € inkl. USt (920,00 € zzgl. USt)

Brandschutz in Krankenhäusern, Alten- und Pflegeheimen

Seminar
1 Tag
ab 595,00 € inkl. USt (500,00 € zzgl. USt)

Brandschutz-Fachtagung

Aktuelle Regelwerke - Reflexion aus Erfahrungen - Innovative Lösungen

Fachtagung
2 Tage
ab 1.249,50 € inkl. USt (1.050,00 € zzgl. USt)

Brandschutz bei Heißarbeiten und feuergefährlichen Arbeiten

Sachkundevermittlung nach der DGUV Information 205-002

Seminar
1 TAg
ab 571,20 € inkl. USt (480,00 € zzgl. USt)

Fachkraft für Feststellanlagen gemäß DIN 14677 – Fortbildung

Seminar
1 Tag
ab 606,90 € inkl. USt (510,00 € zzgl. USt)